Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Zinseszins
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Zinseszins
 
Autor Nachricht
CrazyPig
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.09.2004
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: 19 Jan 2005 - 22:29:55    Titel: Zinseszins

Schreib morgen mal wieder 2 Stunden Shocked und habe echt nen Question warum ich sone billige Formel nicht ausrechnen kann Laughing

Also:

Aufgabe: Herr Müller rennt zur Bank und will für 15 Jahre seine Reichtümer ablegen (47000€). Seine Bank will ihm das doppelte zurückgeben, nach der Zeit!
Wie is der Zinssatz? (soll ich errechnen...)

Ich dachte mir:

Kn = K0 x q hoch n

das meine Formel...

umstellen:

Kn/K0 = q hoch n

eingesetzt:

94000/47000 = q hoch 15

Ist das soweit richti?!

mfg
Wink
engelonair
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.01.2005
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 19 Jan 2005 - 22:34:20    Titel:

Da würde ich auf Anhieb mal sagen: JA
CrazyPig
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.09.2004
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: 19 Jan 2005 - 22:37:53    Titel:

Dann wäre das:

2 = q hoch 15

aber:

dann is q = 32768

in p = 3.2768%

und das stimmt nicht mit der Lösung des Lehrers überein...
engelonair
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.01.2005
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 19 Jan 2005 - 22:39:20    Titel:

Möglich dass ich falsch liege, aber hat der Lehrer zufällig 4,7% raus?
CrazyPig
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.09.2004
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: 19 Jan 2005 - 22:40:33    Titel:

Ja hat er^^

Komm rück aus mit dem Lösungs weg Laughing

Was hab ich falsch gemacht....???

Rolling Eyes
engelonair
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.01.2005
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 19 Jan 2005 - 22:43:03    Titel:

Ist bis zum letzten Schritt alles richtig. Very Happy

Bei 2 = q^15 musst Du die 15.Wurzel ziehen.
Da kommt dann 1,047 raus, was 4,7% entspricht!

LG
CrazyPig
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.09.2004
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: 19 Jan 2005 - 22:44:49    Titel:

Hab ichs doch gewusst...

mein Vater meinte man zieht doch niemals die 15. Wurzel... weil habs noch nicht aufn Taschenrechner gefunden^^

Ich sollte mal die Bedienungsanleitung rauskramen Razz

Vielen dank! Wink
engelonair
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.01.2005
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 19 Jan 2005 - 22:48:19    Titel:

Ich glaub man zieht auch nicht wirklich oft so´ne Wurzel...

Da ist ne Taste, wo über dem Anfang der Wurzel ein x steht;
oft ist es die Zweitbelegung "Hoch-Taste" (Exponent)

Viel Glück beim suchen Wink
Mirow
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 20.12.2004
Beiträge: 82

BeitragVerfasst am: 20 Jan 2005 - 04:11:20    Titel:

CrazyPig hat folgendes geschrieben:
Hab ichs doch gewusst...

mein Vater meinte man zieht doch niemals die 15. Wurzel... weil habs noch nicht aufn Taschenrechner gefunden^^

Ich sollte mal die Bedienungsanleitung rauskramen Razz

Vielen dank! Wink


Du kannst Dir auch anders helfen

Wurzel(x) = x^(1/2)
3.Wurzel(x) = x^(1/3)
...
die 15. Wurzel aus x = x^(1/15)
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Zinseszins
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum