Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Brauche euren Rat, es ist sehr WICHTIG
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> IHK Prüfungen -> Brauche euren Rat, es ist sehr WICHTIG
 
Autor Nachricht
LadySero
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.06.2007
Beiträge: 4
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 18 Jun 2007 - 22:52:11    Titel: Brauche euren Rat, es ist sehr WICHTIG

Hallo alle zusammen...

ich brauche euren dringenden Rat.
Möchte euch eine Situation kurz schildern und euch um dringenden Rat fragen.

Während der Ausbildung wird vom Ausbilder eine Mündliche zusage für die Übernahme nach der erfolgreich bestandenen Abschlussprüfung gemacht, aber nach der bestanden Abschlussprüfung bekommt man gesagt dass man doch nicht weiter übernommen wird. Aber man ist nach der Abschlussprüfung weiterhin arbeiten gegangen.

So jetzt meine Frage, ist denn somit automatisch ein unbefristetes Arbeitsvertrag entstanden, da man doch nach der Abschlussprüfung arbeiten gegangen ist?! Wie kann man in so einem Fall am besten vorgehen? Was hat man alles für Rechte?!

Es ist mir echt sehr wichtig und es auch sehr dringend...
Bin echt froh, wenn Ihr mir weiterhelfen bzw wenn Ihr mich weiter informieren könnt.

[/b]
Tinchen20
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 18.06.2007
Beiträge: 108
Wohnort: Oberfranken

BeitragVerfasst am: 18 Jun 2007 - 23:24:44    Titel:

Hallo,

hiermit ist ein neuer Arbeitsvertrag etnstanden (automatisch), er muss dich jetzt voll bezahlen, (der tag nach deiner mündlichen prüfung zählt) und kann dich nur mit normaler küdigungsfrist also 4 wochen kündigen.

hole dir aber am besten noch rat von der ihk bzw. hwk um ganz sicher zu gehen, die sind auf solche sachen spezialisiert
LadySero
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.06.2007
Beiträge: 4
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 19 Jun 2007 - 21:58:35    Titel:

@Tinchen20

danke dir für deine hilfreiche antwort... Wink

habe heute morgen auch direkt bei der ihk angerufen, die haben mir deine aussage auch bestätigt aber da ich ja meine ausbildung schon erfolgreich beendet habe ist die ihk somit für mich nicht mehr zuständig...
mir wurde halt geraten, die angelegenheit mit meinem "chef" zu klären und falls es doch nichts bringen sollte, mich einfach beim arbeitsgericht zu informieren und eventuell das arbeitsgericht einzuschalten...

was meint ihr, was würdet ihr denn in so einer situation machen...?!
Funshorty
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 25.03.2007
Beiträge: 80

BeitragVerfasst am: 19 Jun 2007 - 22:17:34    Titel:

es drauf anlegen...mehr als alo kannste nicht werden...aber wie gesagt rechtlich muss er dich weiter hin beschäftigen...und auch bezahlen, selbst Schuld dein Chef...aber besprich es mit Ihm vielleicht findet ihr ne Einigung, aber wenne REchtschutz hast was solls, legs drauf an Twisted Evil
Tinchen20
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 18.06.2007
Beiträge: 108
Wohnort: Oberfranken

BeitragVerfasst am: 19 Jun 2007 - 22:26:21    Titel:

Also ich würde auch erst ein mal in aller Ruhe mich mit meine Chef zusammen setzen und mit ihm über die Situation reden.

Dabei würde ich meine Chef auf die Situation hinweisen und welche Pflichten er jetzt hat.

Ist dein Chef nicht kooperativ würde ich mich ans Arbeitsgericht wenden und es darüber klären.

LG Tinchen
LadySero
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.06.2007
Beiträge: 4
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 19 Jun 2007 - 22:37:11    Titel:

Ich habe mir auch überlegt in ruhe mit ihm über die situation zu reden und eine gemeinsame einigung zu finden, aber wie ihr auch schon gesagt habt sollte er nicht kooperativ genug sein werde ich mich auch sicherlich ans arbeitsgericht melden und es versuchen so klären. ( das blöde ist halt nur, dass er auf geschäftsreise ist und es deshalb sich nur verzögert

Evil or Very Mad Twisted Evil ) aufjedenfall werde ich es nicht locker lassen... Mad
Funshorty
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 25.03.2007
Beiträge: 80

BeitragVerfasst am: 19 Jun 2007 - 22:43:27    Titel:

wünsch dir jedenfalls viel Glück...wird schon...aber nicht unkriegenlassen....bist ja nun kein Azubi mehr Very Happy schüss
LadySero
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.06.2007
Beiträge: 4
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 19 Jun 2007 - 22:57:49    Titel:

danke dir das kann ich sehr gut gebrauchen... Wink

nene werde mich ganz bestimmt nicht runterkriegenlassen, gerade weil ich doch kein azubi mehr.... Laughing

mal sehen ich bin sogar sehr gespannt was passieren wird
werde euch aber über den aktuellen stand weiter informieren...
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> IHK Prüfungen -> Brauche euren Rat, es ist sehr WICHTIG
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum