Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Erfahrungen mit ABW Akademie Mannheim?
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Erfahrungen mit ABW Akademie Mannheim?
 
Autor Nachricht
drsnuggles79
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.07.2006
Beiträge: 40

BeitragVerfasst am: 20 Jun 2007 - 19:25:07    Titel: Erfahrungen mit ABW Akademie Mannheim?

Hallo zusammen,

ich gucke mich derzeit nach einer akademischen Weiterbildungsmöglichkeit um und bin dabei auf die ABW in Mannheim gestoßen (www.akademie-abw.de). Dort bietet man u.a. einen einjährigen bzw. zweijährigen Studiengang "Bachelor of Arts (Hons) in International Business Management" in Zusammenarbeit mit der University of Northumbria an die ja nun nicht unbedingt zu den schlechtesten (aber natürlich auch nicht besten) Universitäten gehört.

Meine Frage: hat jemand schon Erfahrungen mit der ABW gesammelt? Immerhin verlangen die 7000 EUR für ein Studium auf Englisch, so eine Investition will natürlich wohlüberlegt sein aber mich würde das schon sehr interessieren weil ich nach dem Betriebswirt nicht noch weitere 3-4 Jahre auf der FH mehr verbringen möchte und mein Englisch doch eigentlich recht ordentlich ist und ich mich einfach international ausrichten möchte.

Gruß

DrS
Der_Neugierige
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 03.10.2006
Beiträge: 802

BeitragVerfasst am: 20 Jun 2007 - 20:55:24    Titel:

Wenn ich mir die Website der ABW so angucke, muß ich feststellen, daß der Bachelor-Studiengang dort 3 Jahre Vollzeit dauert. Also ganz normal.

Wenn man schon den Betriebswirt bSb hat (ein Jahr Vollzeit nach Fachwirt IHK o.ä.) , kann man ein Aufbaustudium - 1 Jahr Vollzeit, 2 Jahre Teilzeit - dranhängen, um zum Bachelor zu kommen.

Nicht besonders spektakulär, denke ich ...
drsnuggles79
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.07.2006
Beiträge: 40

BeitragVerfasst am: 20 Jun 2007 - 21:36:05    Titel:

Hm klar, da ich ja meinen Betriebswirt bald in der Tasche habe rechnet die ABW bzw. die Uni in England den voll an. Meine Frage wäre aber eher, ob jemand schon direkt Erfahrungen mit der ABW sammeln konnte oder zumindest mal was über die gehört hat?
stellasstern
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 31.03.2008
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 31 März 2008 - 01:20:44    Titel: ABW Mannheim

Very Happy Hey,

weiss jetzt nicht, ob der Thread noch aktuell ist...

Kann euch aber von der ABW in Mannheim nur dringendst abraten. Kostet ein Haufen Geld und bei jedem Telefonat bei und nach dem Studium (keine direkten Einladungen zu Vorstellungsgesprächen) bekommt man zu hören: ABW kenne ich nicht.

Die ABW und die AIM in Mannheim die dort auch im gleichen Haus an Paradeplatz ist haben NULL Bekanntheit bei ALLEN größeren Unternehmen...
Ich habe dort einen Einser-Abschluss gemacht und arbeite nun am Empfang und als Zimmermädchen in einem Mittelklasse-Hotel in Frankfurt für 1200 Euro netto Embarassed Embarassed Embarassed

Die machen an der ABW Hochglanz-Werbung und versprechen Firmenkontakte etc. In Wahrheit habe ich während des gesamten Studiums dort KEINE EINZIGE Firma gesehen.

ALso: ABW -Totaler nepp -Finger weg!

LG
Stellasstern Exclamation
drsnuggles79
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.07.2006
Beiträge: 40

BeitragVerfasst am: 03 Apr 2008 - 20:01:16    Titel:

Hm das hört sich ja nicht so toll an. Welche Studienrichtung hattest du denn gewählt und hast du auch den Bachelor im dritten Jahr gemacht? Das Bachelor "Diplom" wird ja dann von der englischen Partneruni (Northumbria/Newcastle) vergeben und ausgestellt, nicht von der ABW (die wirklich kaum jemand kennt).
karl.c
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 07.02.2008
Beiträge: 361

BeitragVerfasst am: 03 Apr 2008 - 20:16:37    Titel:

Die meisten Unternehmen sind skeptisch gegenüber diesen Fremdvergebenen Bachelorn. Zurecht. Warum sind sie in Deutschland nicht staatlich anerkannt? Weil sie dafür Mindestvoraussetzungen erfüllen müssen, was sie nicht tun. Die englische universitätspraxis ist gelinde gesagt lax und nur auf profit ausgerichtet nicht auf qualität. Denn eine Institution darf und kann eine Englische Universität NICHT anerkennen oder akkreditieren. Das ist Sache des Staates sowohl bei öffentlichen als auch privaten Unis.
drsnuggles79
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.07.2006
Beiträge: 40

BeitragVerfasst am: 04 Apr 2008 - 14:41:14    Titel:

Was ich dann aber nicht verstehe: warum werden deutsche Bachelorabschlüsse im Ausland (USA/England) weniger anerkannt als englische oder US-Abschlüsse (teilweise kann man dort noch nichtmal den Master mit dem dt. Bachelor machen)?

Wenn es der Qualität wegen wäre würde das ja heißen, dass die dt. Abschlüsse minderwertiger sind als die in England oder USA und somit genau das Gegenteil von dem Aussagen, was du dazu meinst?!
maiki11
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.04.2008
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 02 Mai 2008 - 16:29:07    Titel:

Bin auch am überlegen ob ich mit ABW Mannheim was mache. Die Prüfung könnte man sogar vor der IHK ablegen.
Meine Kollegin hat das auch gemacht und die fand das ganze total gut. Gut..ich weiß nicht ob sich jetzt was getan hat in der Zwischenzeit. Bei ihr ist das jetzt auch schon ein paaar Jahre her. Positiv stimmt mich aber auch, dass Unterricht Samstags ist und nicht 3 mal in der Woche abends wie vielleicht bei VWA. Rolling Eyes
quatsch
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 31.08.2005
Beiträge: 3497

BeitragVerfasst am: 02 Mai 2008 - 16:31:40    Titel:

drsnuggles79 hat folgendes geschrieben:
Was ich dann aber nicht verstehe: warum werden deutsche Bachelorabschlüsse im Ausland (USA/England) weniger anerkannt als englische oder US-Abschlüsse (teilweise kann man dort noch nichtmal den Master mit dem dt. Bachelor machen)?

Das ist einfach falsch und blödes Geschwätz? Du hast das nicht zufälligerweise von der ABW?
ClausClausen
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 03.02.2007
Beiträge: 119

BeitragVerfasst am: 02 Mai 2008 - 16:40:24    Titel:

Du sagst doch, du möchtest eine akademische Ausbildung.
Warum sparst du nicht dein Geld (immerhin 500 Euronen pro Monat) und gehst an eine schöne FH zum studieren? Oder auch gleich an die Uni Mannheim, die ist ja nur 300 Meter entfernt. Cool

Ich sehe keinerlei Vorteile dieser halbseidenen und völlig unbekannten Ausbildungsstätte.


ps: zum Thema http://www.uni-protokolle.de/foren/viewt/184581,0.html
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Erfahrungen mit ABW Akademie Mannheim?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum