Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Prüfung am montag
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Prüfung am montag
 
Autor Nachricht
g-star
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 22.01.2005
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 22 Jan 2005 - 21:02:47    Titel: Prüfung am montag

Hi@all Ich hab Montag Mündlicheprüfung und muss 2 aufgaben lösen und habe keine ahnung wie das geht.... Achja bin H9. Es geht um satz des pythagoras!
http://www.free-webspace.biz/sTylOr/21121.jpg
Ich muss aufgabe 3.4 und 3.6 machen!! kann mir einer das bitte erklären?! habe schon die erste und die 2te.
Wenn der link nicht funktioniert, dann kopiert den link und setz ihn bei euch in der leiste ein, dann geht das!
Gast







BeitragVerfasst am: 22 Jan 2005 - 23:26:01    Titel:

Hi, Aufgabe 3.6 ist ganz einfach.
Kreisfläche A = pi*r² = pi*d²/4, also Halbkreis A = pi*d²/8, wo d=2r, Durchmesser.

Pythagoras: a² + b² = c² ,
dann gilt: a²/8 + b²/8 = c²/8 ,
dann gilt: pi*a²/8 + pi*b²/8 = pi*c²/8


Aufgabe 3.5 ist blöd.
Man kann immer solche werte für die Rechtecke finden, das die Gleichung stimmt.


3.3(5) Die große Figur besteht enweder aus zwei kleineren Quadraten (a² und b²) und zwei Dreiecken, oder aus dem großen Quadrat (c²) und zwei Dreiecken. Das bedeutet, zwei kleinere Quadrate haben zusammen gleiche Fläche wie das große Quadrat, also a²+b²=c²
g-star
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 22.01.2005
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 23 Jan 2005 - 14:23:25    Titel:

hey danke für anwort. mh also ich verstehe das nicht so ganz bei 3.6 was du geschrieben hast. also um die fläche beim kreis auszurechenen braucht man die formeln also A= pi*r².. das leuchtet mir ein. aber was meinst du mit pi*d²/4?Es handelt sich ja überall dorft bei halbkreisen. das r² wird doch durch das d ersezt und das ² kommz dazu weil es ein halber kreis ist oder? aber was soll denn die 4?

WEiss denn keiner wie man das mit dem puzzel machen soll?
Peace M.
Andromeda
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 10.12.2004
Beiträge: 1849
Wohnort: Tübingen

BeitragVerfasst am: 23 Jan 2005 - 17:10:02    Titel:

Der Radius eines Kreises r ist gleich der halbe Durchmesser.
Also r = d/2 daraus folgt, wenn man quadriert

r² = d²/4

Also ist eine Kreisfläche A = Pi*r² = Pi*d²/4 (einmal mit Radius und einmal mit Durchmesser dargestellt). Und den Durchmesser braucht man, da die eine Seitenlänge des Dreiecks gleich dem Durchmesser des Halbkreises ist.

Und da es sich um Halbkreise handelt, ergibt sich die Fläche zu

(Pi*d²/4)/2 = Pi*d²/8

Das ist alles.

Gruß
Andromeda
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Prüfung am montag
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum