Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Sinn einer Klausur?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Sinn einer Klausur?
 
Autor Nachricht
deo.cartman
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 25.06.2006
Beiträge: 286

BeitragVerfasst am: 28 Jun 2007 - 01:37:25    Titel: Sinn einer Klausur?

moinsen,
ich befinde mich im 1.semester und bald schreiben wir unsere wpr klausur.durch andere studenten habe ich mal mitbekommen,dass der prof im letzten semester eine frage in der klausur gestellt hat,die man im bgb gesetzestext problemlos nachschlagen konnte *lol*
voraussetzung:man weiss bescheid,dass z.b. das abstraktionsprinzip am anfang der ersten seiten im bgbbuch erläutert ist.
nun.. der prof hat uns heut einen tipp gegebem,dass leistungsstörung vorkommen könnte.tja und was seh ich grad im bgb?das steht alles schön erklärt wie beim abstrak.prinzip innerhalb der innerhalb der ersten seiten des gesetzestextes *nochmals lach*

ich hab jetzt keine ahnung was ich lernen soll wenn das dort so toll erklärt ist.das bgb buch darf man in der klausur benutzen ....

ist das normal ??hattet ihr sowas ähnliches erlebt?? Very Happy
Diplomierter
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 12.06.2007
Beiträge: 1988
Wohnort: Am Tor zum Allgäu

BeitragVerfasst am: 28 Jun 2007 - 01:44:19    Titel:

Klausuren? Die gab es bei uns an der FH nicht, nur Prüfungen mit Endnoten pro Fach. Auch kein mündliches Nachbessern!
jones49
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 04.06.2006
Beiträge: 373

BeitragVerfasst am: 28 Jun 2007 - 07:46:52    Titel:

Wenn ein Fall drankommt und du die Probleme des Falles nicht siehst, dann hilft es dir wenig, was im BGB vorne drin steht.

Auch ist es was anderes, einen konkreten Fall zu lösen, als abstrakt etwas über Leistungsstörungen zu lesen.

Also, verlass dich nicht drauf! Wink
n00by
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 01.09.2005
Beiträge: 137

BeitragVerfasst am: 28 Jun 2007 - 07:57:54    Titel:

es ist schon auch Hintergrundwissen erforderlich.

Das meiste steht zwar im Gesetz, aber weißt du auch wann du was davon anwenden musst?
Ruff
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 09.08.2006
Beiträge: 137

BeitragVerfasst am: 28 Jun 2007 - 11:32:59    Titel:

Kann mich den Vorrednern nur anschließen. Wenn es so einfach wäre, würde jeder der lesen kann eine juristische Klausur bzw. einen Fall lösen können.
Als erstes muss man überhaupt erst wissen, welche Normen für welches Problem einschlägig sind, dann wie bestimmt Normen im Verhältnis zueinander stehen, gibt es versteckte Ausnahmen, wie baut man das Ganze richtig auf, was bedeuten bestimmte Begriffe im Gesetz undsoweiterundsofort...
jabko83
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 11.09.2006
Beiträge: 61

BeitragVerfasst am: 28 Jun 2007 - 13:43:33    Titel:

Natürlich kannst du einzelne Tatbestandsvoraussetzungen dem Gesetz entnehmen, aber du musst erst mal die einschlägigen normen finden, wissen, wie man bestimmte TB-Merkmale definiert, was alles darunter fällt und vor allem sind Schwerpunkt einer Klausur regelmäßig Meinungsstreits, wie man eine Norm auszulegen hat etc, was du also nicht ohne weiteres dem Gesetz entnehmen kannst.
pe
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 03.03.2006
Beiträge: 525

BeitragVerfasst am: 28 Jun 2007 - 19:58:46    Titel:

ich glaube es ging um eine ganz allg. frage in der klausur. der fragensteller meinte auch nicht diese im bgb zu finden, sondern vielmehr aus der einführung vom köhler (beck-texte) abschreiben zu koennen Wink
Ruff
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 09.08.2006
Beiträge: 137

BeitragVerfasst am: 29 Jun 2007 - 11:00:31    Titel:

Ah das ergibt dann mehr Sinn. Aber auch das wird wohl nicht reichen...
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Sinn einer Klausur?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum