Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Wie erfolgt die Strafzumessung im Strafrecht
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Wie erfolgt die Strafzumessung im Strafrecht
 
Autor Nachricht
meisterjoda
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.04.2006
Beiträge: 270

BeitragVerfasst am: 30 Jun 2007 - 21:13:39    Titel: Wie erfolgt die Strafzumessung im Strafrecht

In einem strafrechtlichen Gutachten ist nicht auf die konkrete Strafzumessung nicht einzugehen.

Jedoch habe ich zur Strafzumessung eine Frage, auf die ich bisher keine Antwort finde:

Angenommen der Beschuldigte wird wegen der Begehung einer Tat nach §§ XY StGB angeklagt und für schuldig befunden, ist jedoch strafrechtlich noch nie in Erscheinung getreten.

Kann das Gericht dann die in der jeweiligen Strafnorm festgeschriebene Maximalstrafe (z.B. "wird mit Freiheitsstrafe bis zu 5 Jahren bestraft) ohne weiteres verhängen?
Oder gilt bei der Strafzumessung der Verhältnismäßigkeitsgrundsatz ?
Oezkan
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 29.04.2006
Beiträge: 256

BeitragVerfasst am: 30 Jun 2007 - 22:32:47    Titel:

Also die Strafzumessung ist im Strafrecht im 3. Abschnitt des StGB geregelt. Wenn du dir die mal bisl durchblätterst, wirst du schnell merken, das eine Strafe nie nach allgemeinen Grundsätzen verhängt wird, sondern vielmehr unter berücksichtigung aller Umstände einer Tat und speziell des Täters erfolgt.

Dazu könntest du mal § 46 StGB durchlesen.



Gruss,

Özkan
meisterjoda
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.04.2006
Beiträge: 270

BeitragVerfasst am: 30 Jun 2007 - 23:12:00    Titel:

Das habe ich gesucht.

Manchmal sieht man vor lauten Bäumen den Wald nicht mehr. Very Happy
Oezkan
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 29.04.2006
Beiträge: 256

BeitragVerfasst am: 01 Jul 2007 - 12:10:29    Titel:

Kein Thema Smile

Gern geschehen Smile

Gruss,

Özkan
StR-Tobi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 10.08.2006
Beiträge: 2686

BeitragVerfasst am: 03 Jul 2007 - 08:59:32    Titel: Re: Wie erfolgt die Strafzumessung im Strafrecht

meisterjoda hat folgendes geschrieben:
(...) Oder gilt bei der Strafzumessung der Verhältnismäßigkeitsgrundsatz ?

Ja. Dazu kann ich die Urteile zum "minder schweren Fall des Mordes" empfehlen, z.B. die Familientyrannen-Fälle. Sehr aufschlussreich, auch wenn sie die Profs - wohl zu Recht - als dogmatische Katastrophe bezeichnen mögen. Wink

Leitsatz Familientyrann I (BGH NJW 1981, 1965 ff.): "Auch wenn in Fällen heimtückischer Tötung außergewöhnliche Umstände vorliegen, aufgrund welcher die Verhängung lebenslanger Freiheitsstrafe als unverhältnismäßig erscheint, ist wegen Mordes zu verurteilen. Es ist jedoch der Strafrahmen des § 49 I Nr. 1 StGB anzuwenden."
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Wie erfolgt die Strafzumessung im Strafrecht
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum