Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

IPR
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> IPR
 
Autor Nachricht
hani125
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 24.01.2006
Beiträge: 1205
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 05 Jul 2007 - 15:45:53    Titel:

ZPO beim Katzenmeier wär vielleicht auch noch ganz gut gewesen. (Es sei denn du hast den Schein schon.) Der darf allerdings in der Vorlesung kein Bier trinken. Das bringt ihn völlig aus dem Konzept.

(hmm ... hej das Forum ist echt ne gute Möglichkeit sich selbst vom Lernen abzuhalten. Man diskutiert ja schließlich über Jura)
Erbsenkopf
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 17.07.2006
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: 06 Jul 2007 - 14:15:16    Titel:

Hi zusammen Smile
Ich und eine Freundin schreiben am dienstag auch mit und haben da auch Probleme.

Wollte nur fragen ob du Fall 13 in der Fallsammlung durchgearbeitet hast?
Ich hatte aufgeschrieben dass vereinleitlichstes Sachrecht (UN-Kaufrecht, CISG) nicht vorgeht, aber ich habe da keine richtige Erklärung für.
Ist es weil die Parteien schweizerisches Recht vereinbart haben?
Heißt das, wenn die Parteien eine Rechtswahl getroffen haben, vereinheitl. Sachrecht ist irgendwie immer ausgeschlossen?

Oje, wie du siehst fällt es mir auch schwer Shocked

Wäre super, wenn du mir sagen könntest ob du noch mehr dazu weißt Smile

Danke
Krawallbiene
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 15.08.2005
Beiträge: 5181

BeitragVerfasst am: 06 Jul 2007 - 14:42:11    Titel:

hm also ich hab den fall nicht durchgearbeitet..habe ihn mir gerade mal angeguckt.

spontan hätte ich da jetzt auch auf UN Kufrecht spekuliert...

also art 27 EgBGB sagt ja das die Parteien eine freie Rechtswahl treffen können. jedoch stellt sich mir die gleiche frage wie dir,ob dass dann einfach vorrang hat?
ich weiß es nicht..ich werde mal nen kollegen fragen..vielleicht weiß er da mehr..wenn ich was näheres weiß, melde ich mich noch mal hier
Erbsenkopf
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 17.07.2006
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: 06 Jul 2007 - 15:03:20    Titel:

super danke Smile

Schön dass ich nicht alleine mit dem Problem bin Smile
Krawallbiene
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 15.08.2005
Beiträge: 5181

BeitragVerfasst am: 06 Jul 2007 - 15:14:44    Titel:

also er weiß es auch nicht..er meint aber, dass vereinbartes recht vorgeht... Question bin mir da aber garnicht sicher...

kannst du mir nen gefallen tun und hier aufschreiben, was du dir als lösung aufgeschrieben hast? kannste mir auch per PN schicken- is egal...
Krawallbiene
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 15.08.2005
Beiträge: 5181

BeitragVerfasst am: 06 Jul 2007 - 15:20:51    Titel:

ahhh ichhab die Lösung..

also: ich lag mit Art. 27 EGBGB garnicht mal so verkehrt..ichhabe gerade mal noch in ein anderes Lehrbuch geguckt und da steht folgendes:

im materiellen Schuldvertragsrecht können die Parteien an stelle des dispositiven Normen einer Rechtsordnung andere regeln vereinbaren ( privatautonomie) Im intern. Schuldvertragsrecht können die Parteien das für ihre Vertragsbeziehungen maßgebliche recht ( in unserem Fall UN Kaufrecht) selbst bestimmen. die parteien sind damit in der Lage, zwingende privatrechtl Bestimmungen derjenigen rechtsordnung auszuschalten, welche bei objekt. Ermittlung des anwendbaren rechts berufen wäre..


hehe da haben wirs...wenn du ein recht vertraglich festgelegt hast, dann geht das vor.
Erbsenkopf
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 17.07.2006
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: 06 Jul 2007 - 15:59:05    Titel:

Klasse. Den Satz muss ich mir merken.
Habe dir trotzdem eine pn geschickt Smile
und danke!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> IPR
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum