Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Die lieben Kollegen
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Community-Forum -> Die lieben Kollegen
 
Autor Nachricht
Atjana
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 11.07.2005
Beiträge: 86

BeitragVerfasst am: 05 Jul 2007 - 14:54:07    Titel:

Wenn Du ihr mal persönlich sagst was Dir nicht passt was meinst Du passiert dann?

So in etwa: "Frau xxx kann ich mal mit ihnen reden? Ich arbeite wirklich gern hier und bin auch froh dass ich nach der Ausbildung übernommen wurde... Ich finde es auch schön dass sie mir Arbeit abnehmen wollen aber so werde ich nicht selbständig. Bitte verstehen Sie das nicht falsch aber wenn Sie mal krank sind oder Urlaub haben dann ist auch keiner da der mir die Arbeit abnimmt... Ich bin jetzt kein Lehrling mehr sondern eine Angestellte wie Sie auch und ich wünsche dass Sie mich auch so behandeln.
Ebenso das Problem mit dem Fenster. Frischluft ist gut aber ich möchte nicht dass das Fenster den ganzen Tag offen steht. Ich frag gerne mal in einer anderen Abteilung nach ob ein Ventilator übrig ist.

Mach einfach Dein Mund auf, notfalls wende Dich an Deinen Vorgesetzten.

LG
Atjana
Sheela
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 23.02.2007
Beiträge: 303

BeitragVerfasst am: 05 Jul 2007 - 15:07:53    Titel:

tja, ich habe erst gestern ihr was gesagt zu ihrem verhalten, aber das juckt sie einfach nicht. heute gings weiter. urlaubsvertretung habe ich für sie schon während meiner ausbildung gemacht und jeder weiß, sowohl mein chef als auch ihr chef, dass alles seinen gewohnten gang geht. ich selber weiß, dass ich meine arbeit gut mache. die bestätigung habe ich schon einige male von meinem chef bekommen, letztens erst wieder, als er sich für mein gehalt nach der ausbildung eingesetzt hat. im prinzip weiß ich, dass sie mir nichts kann. ich habe einfach genügend leute auf meiner seite. aber sie nervt eben und ich finde es schade, dass so eine kollegin einem den "spaß" an der arbeit verderben kann. und das fensterproblem habe ich schon einige male angesprochen aber wie gesagt: wenn sie sagt, frische luft ist gesund, dann ist das eben so und daran gibt es nichts zu rütteln. und wenn ich friere, soll ich mir gefälligst eine jacke anziehen! basta!

das fensterproblem werde ich jetzt über die arbeitssicherheit in angriff nehmen. ständig im durchzug zu sitzen, ist nunmal ungesund. und wenn sie eben nicht mit sich reden lässt, dann halt so.

und die anderen dinge... ich habe die kleine hoffnung, dass ihr chef bald seinen platz für einen weiteren gf räumen muss. dann muss sie natürlich mitgehen. das wäre mein traum!!!!
III
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 18.01.2007
Beiträge: 76

BeitragVerfasst am: 05 Jul 2007 - 16:52:12    Titel:

Die Frau meint es vielleicht nicht so, aber sie macht nach deiner Schilderung Sachen, die so nicht in Ordnung sind.
Wegen dem Fenster: Wenn Frischluft in eurem Büro nötig ist, dann reicht alle paar Stunden Stoßlüften. Der Sauerstoff verbraucht sich nicht sooo schnell.^^ Ebenso würde ich mal auf die Heizkosten hinweisen. Notfalls ihren Chef oder eben deinen.

Was anderes ist dann deine Arbeit. Inwiefern hat die Aissistentin im Controlling Befugnisse auf die Arbeit der Assistentin der Geschäftsleitung Einfluss zu nehmen? Das würde ich mal ansprechen. Rein technisch hat sie das gar nichts anzugehen.

Ihre Fähigkeiten in allen Ehren, aber mach ihr einfach mal in einem kurzen Gespräch klar, dass du ausgelernt bist, einem anderen Chef unterstehst, dich meldest wenn du Hilfe brauchst und deine eigenen Fehler machen willst und musst. Wenn das nicht hilft, geh zu deinem Boss.
Sheela
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 23.02.2007
Beiträge: 303

BeitragVerfasst am: 06 Jul 2007 - 08:00:33    Titel:

hallo!

erstmal danke für die vielen antworten!!

ihr habt ja recht und mit ihr zu reden habe ich versucht, auch genauso wie ihr es gesagt habt. wie gesagt, die rallt es nicht. sie mischt sich trotzdem ein. die nächste instanz wird dann mein chef sein. wenn sie nicht mit sich reden lässt, dann muss sie es auf die harte tour erfahren.

naja, zu ihren befugnissen sei noch gesagt, dass sie vertretungsrecht hat, d.h. wenn ich nicht da bin, muss sie meine sachen erledigen. sie meint wohl, dass müsste sie auch tun, wenn ich da bin Rolling Eyes

heute gehts mir gut, denn sie ist nicht da Razz Very Happy
mein chef auch nicht, ihrer auch nicht..... könnte ja glatt ein langweiliger tag werden.... Wink
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Community-Forum -> Die lieben Kollegen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum