Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

muss man einen KAufvertrag abschliessen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> muss man einen KAufvertrag abschliessen?
 
Autor Nachricht
oemer1987
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 01.09.2006
Beiträge: 319

BeitragVerfasst am: 04 Jul 2007 - 23:08:10    Titel: muss man einen KAufvertrag abschliessen?

Hallo,

ich habe vor kurzem ein sehr altes Auto gekauft als Anfängerwagen. Ich habe den Wagen für 200€ vom Bekannten erworben und keinen Kaufvertrag abgeschlossen. Die Bundesagentur für Arbeit fordert nun einen Kaufvertrag, jedoch ist keiner da. Muss Ich einen Kaufvertrag abschliessen oder vorweisen? Reicht es nicht, wenn der Vertrag mündlich abgeschlossen wurde.
StR-Tobi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 10.08.2006
Beiträge: 2686

BeitragVerfasst am: 05 Jul 2007 - 08:37:16    Titel:

Du wirst einen Kaufvertrag abgeschlossen haben, nur eben mündlich. Grundsätzlich beim Autokauf nicht zu empfehlen, aber bei einer alten 200€-Karre wohl nicht weiter tragisch. Was die Schriftform anbelangt: Wo ist das Problem? Beim ADAC gibt's Kaufvertrag-Vordrucke meines Wissens kostenlos. Wenn man den nicht beischaffen kann, kann man es auch mal mit einer Quittung mit Verwendungszweck "Autokauf amtl. Kz. XX" über € 200 versuchen, der als Nachweis wohl genügen sollte.
oemer1987
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 01.09.2006
Beiträge: 319

BeitragVerfasst am: 05 Jul 2007 - 20:04:40    Titel:

aber verpflichtend ist es nicht unbedingt oder?
hani125
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 24.01.2006
Beiträge: 1205
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 06 Jul 2007 - 14:07:56    Titel:

Um es gleich mal vorweg zu sagen sind die folgenden Ausführungen reines Sinnieren über bisheriges Studienwissens und dienen daher mangels Status und wohl auch Wissens nicht einer rechtlichen Beratung, sondern allein der Reflektion (oOooO) .

Meines Erachtens liegt ein Kaufvertrag auch dann vor, wenn eine mündliche Einigung vorliegt.

Vielleicht gibt es einschlägige Normen, die bestimmen, daß Leistungssteller bestimmte Tatsachen glaubhaft zu machen haben, um eine Leistung zu erhalten. (Ist ne Vermutung - vielleicht eine Norm aus dem SGB II)

Da Kaufverträge über Autos allerdings auch mündlich geschlossen werden können, sollte auch im Sinne der Einheit der Rechtsordnung keine Vorlage eines schriftlichen Kaufvertrages gefordert werden können. Ein Nachweis, wie genannt eine Quittung, müßte genügen.

Viele Beamte haben allerdings ihre (Verwaltungs-) Vorschriften (möglicherweise das Erfordernis der Vorlage eines schriftl. Kaufvertragesm) und handeln äußerst ungern gegen diese. Die Rechtslage im Verhältnis Staat (Behörde) - Bürger kann von diesen nicht abhängig sein, allerdings vermittelt diese Erkenntnis zumeist erst das Verwaltungsgericht.
Der schnellere Weg zum Erfolg ist in der Regel ein Entgegenkommen.
Labus
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.09.2004
Beiträge: 2598
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

BeitragVerfasst am: 06 Jul 2007 - 14:20:37    Titel:

oemer1987 hat folgendes geschrieben:
aber verpflichtend ist es nicht unbedingt oder?


Um es kurz zu machen:

Nein - es gibt nur sehr wenige Verträge in D die einer Schriftform unterworfen sind und der Autokauf gehört nicht dazu. Auch wenn es zu empfehlen ist.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> muss man einen KAufvertrag abschliessen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum