Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Verzweiflung. Uni-Bewerbung. Brauche dringend Rat.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Verzweiflung. Uni-Bewerbung. Brauche dringend Rat.
 
Autor Nachricht
cfoxxx
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 08.07.2007
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 08 Jul 2007 - 21:14:48    Titel: Verzweiflung. Uni-Bewerbung. Brauche dringend Rat.

Hallo, ich bin grade fast am durchdrehen. Um meine Problematik zu erklären kopier ich mal eine Email, die ich vor ein Paar Minuten verfasst habe hier rein:

Da mir die Zulassung zu meinem "Wunschstudiengang" mit höchster Warscheinlichkeit nicht gelingen wird, war mein Plan, mich parallel für einen Studiengang zu bewerben, der meiner HZB entspricht.

Muss ich mich (bzw. ist es überhaupt möglich, sich) seperat und unabhängig voneinander (zu) bewerben?

Wenn ich mich im Hauptantrag für meinen Wunschstudiengang bewerbe, dieser jedoch abgelehnt wird stehen die Chancen meines Erachtens schlecht durch einen Hilfsantrag Erfolg zu haben. Nach meiner Einschätzung sind, auf Grund der hohen Bewerberzahlen, nach der Zulassung der Hauptanträge keine Plätze mehr frei. Ich würde somit keine Zulassung zu dem Studiengang erhalten, für welchen mein Schnitt jedoch als Hauptantrag ausreichend wäre...



Wäre die Lösung für mein Problem sich 2 mal mit einem Hauptantrag zu bewerben?
Jenney
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 19.02.2006
Beiträge: 511
Wohnort: Mainz / Hannover

BeitragVerfasst am: 08 Jul 2007 - 22:35:46    Titel:

nein - weiil man sich nicht an der gleichen Uni 2Mal bewerben kann, wenn beide Fächer Zulassungs-beschränkt sind.

Wenn du aber für den Ersatz-Studengang einen unter dem NC-liegenden Abischnitt hast, wirst du doch trotzdem reinkommen - ob nun Hilfsantrag oder nicht... Rolling Eyes oder seh ich das falsch...
Basti85HH
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.05.2007
Beiträge: 48

BeitragVerfasst am: 08 Jul 2007 - 23:34:53    Titel:

also...

es macht keinen sinn einen hilfsantrag für ein zulassungsbeschränktes fach zu stellen, da du dann in der Bewerberrangliste hinter dem schlechtesten Bewerber geführt wirst der einen Hauptantrag für dieses fach gestellt hast, denn diese leute werden bevorzugt behandelt...

hilfsanträge sind dafür gedacht sich die möglichkeit offen zu halten an seiner wunschuni für ein zulassungsfreies fach einschreiben zu können, falls man für den ausgewählten zulassungsbeschränkten nicht zugelassen wird...

deine chancen würden falls du so agierst also gleich null stehen für das 2te fach zugelassen zu werden, falls es mit dem ersten nicht klappt...

ich denke nicht, dass du 2 hauptanträge stellen kannst, da meines wissens nach an den meisten unis dann nur der zuletzt eingegangene bearbeitet wird. an manchen unis mag es möglich sein...von münster habe ich bspw. mal so was gehört...
weiß das aber auch nicht so genau...frag lieber nochmal jemanden der ahnung hat, falls du die möglichkeit hast...will dir hier nichts falsches erzählen.

MfG
Basti
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Verzweiflung. Uni-Bewerbung. Brauche dringend Rat.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum