Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Ernährungsplan - Muskelaufbau
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Sport-Forum -> Ernährungsplan - Muskelaufbau
 
Autor Nachricht
dschuly
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 20.04.2006
Beiträge: 621
Wohnort: satanyi, mallorca

BeitragVerfasst am: 27 Okt 2007 - 16:36:26    Titel:

nebenfachler hat folgendes geschrieben:
Pro Kg Körpergewicht würde ich 0,7gramm TZ und einen Esslöffel honig zu mir nehmen.


greetz Nebenf.

bist du nen bär? das wären ja jeden tag 2 gläser honig Wink
nebenfachler
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 19.11.2006
Beiträge: 755
Wohnort: BHV

BeitragVerfasst am: 27 Okt 2007 - 17:17:36    Titel:

Sorry missverständlich aufgeschrieben, ich meinte folgendermaßen:

pro Kg Körpergewicht 0,7gramm Traubenzucker. Zusätzlich, allerdings unabhängig vom Körpergewicht, einen Esslöffel Honig.
KleinBoemki
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.10.2007
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 27 Okt 2007 - 22:44:03    Titel:

Vielen Dank für die Antworten...und darf der Traubenzucker auch in Form von Dextro Energy zu sich genommen werden??


Mfg
dschuly
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 20.04.2006
Beiträge: 621
Wohnort: satanyi, mallorca

BeitragVerfasst am: 28 Okt 2007 - 01:32:48    Titel:

dextro ist stinknormaler traubenzucker
kannst den kaufen, gibt aber auch preiswerteren
KleinBoemki
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.10.2007
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 28 Okt 2007 - 11:06:37    Titel:

Aber 0,7g pro Kilo Körpergewicht ist doch schon eine ganze Menge....ich wiege momentan 54kg demnach müsste ich nach dem Training sofort rund 38g Traubenzucker zu mir nehmen! Na gut irgendwie werde ich das schon hinbekommen...und wo gibt es recht günstigen leckeren Traubenzucker??

Mfg
dschuly
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 20.04.2006
Beiträge: 621
Wohnort: satanyi, mallorca

BeitragVerfasst am: 28 Okt 2007 - 11:41:42    Titel:

viel?
Ich nehm nach dem training ca 70g traubenzucker
gibt 500 packungen im supermarkt fuer nen euro
nebenfachler
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 19.11.2006
Beiträge: 755
Wohnort: BHV

BeitragVerfasst am: 28 Okt 2007 - 12:03:47    Titel:

Den Traubenzucker gibt es als Pulver, dann kann man ihn Problemlos in Wasser auflösen und trinken...Wie gesagt Muss auch nicht der teure Zucker von Dextro sein...
KleinBoemki
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.10.2007
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 29 Okt 2007 - 17:35:06    Titel:

Ok, wenn du sogar 70g zu dir nimmst dann werde ich hoffentlich auch meine 38g runterbekommen. Soll ich die 38g dann immer nach und nach essen oder alle innerhalb von 3min oder so weg?? Und vielen Dank für die Antworten.

PS: Kann man einer noch gute Vorschläge machen, was ich noch so gut essen kann? Und soll man vor dem Sport so 1,5Std. nichts mehr essen und 30min danach auch nicht(außer Traubenzucker)?

Mfg
dschuly
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 20.04.2006
Beiträge: 621
Wohnort: satanyi, mallorca

BeitragVerfasst am: 29 Okt 2007 - 19:08:07    Titel:

also ich trinke direkt nach dem train einen shake aus 500 ml wasser, 40 g whey und 70g dextrose.
alles in den shaker, schütteln und dann rein damit. so brauchste den zucker auch nich essen, sondern trinkst ihn einfach mit
zum essen hat nebenfachler schon was geschrieben
Zitat:

Weiter gute Mahlzeiten: Eigentlich alles mit Fleich (bes. Geflügel) kannst ja die Beilagen und Soßen Variiren, dann hast du auch immer ein anderes Menü, Magerquark, Harzer Käse, Hüttenkäse, Haferflocken, Eier (HF und eier kann man auch wünderbar mit bischen paprika und tomaten in die Pfanne hauen)...


was für den tag eigentlich gut zu schaffen und relativ billig ist:
500 g magerquark ~ 70 g ew
1l milch ~ 30g ew
100 g thunfisch mit 3 eiern inner pfanne ~ 40 g ew
mittagessen, putenbrust mit beilage ~ 40g ew
frühstück haferflocken mit milch ~ 25g ew

so kommst du locker auf 200g ew am tag und soviel brauchst du wohl nicht.
die kosten hierbei sind relativ gering, weil milch, quark, flocken sogut wie nix kosten
davetx
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 10.10.2007
Beiträge: 180

BeitragVerfasst am: 22 Nov 2007 - 15:53:41    Titel:

dschuly hat folgendes geschrieben:
Schmerzen sind NIE(!) ein gutes Zeichen und sollten auch nicht ignoriert werden, da sie chronisch werden können.


1 Hm dazu haette ich eine Frage.
Ist es nicht normal, wenn die Muskeln am Anfang etwas schmerzen, wenn man mit einer Uebung beginnt?
Da gibt es Uebungen, die trainieren Muskeln von denen ich nicht wusste, dass es sie ueberhaupt gibt Wink
Mein Trainier hat mir gesagt, dass das am Anfang normal ist. Das war aber auch nur nach dem ersten Mal, bei naechsten Training hatte ich keine Probleme mehr.

2 Thema Ernaehrung
Ich esse mittags nicht viel und fruehstuecke eigentlich nicht.
Vor dem Training (ca. 6 Uhr) esse ich dann (Reis, Bananenshake, Salat), gehe dann ins Training und esse danach noch etwas (Kaesebrot, Salat).
Ist das schlecht? Besonders oft wird ja behauptet, dass das Fruehstueck die wichtigste Malzeit am Tag ist. Was ist da dran?

Gruss
D
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Sport-Forum -> Ernährungsplan - Muskelaufbau
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Seite 7 von 9

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum