Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Negativer Druck- was ist damit gemeint?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Negativer Druck- was ist damit gemeint?
 
Autor Nachricht
Fjellelva
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 04.02.2007
Beiträge: 451

BeitragVerfasst am: 12 Jul 2007 - 19:02:19    Titel: Negativer Druck- was ist damit gemeint?

Moin,
ich bin Bio-Studenten und wie fast alle, die Bio studieren, meide ich Physik- Vorlesungen ... Smile
ohne Physik kommt man aber nicht immer ganz klar ... Sad

also, ich bin gerade bei der Transpiration von Pflanzen...

Bei der Transpiration baut der Spross einen negativen Druck auf ( um diesen Druck aushalten zu können gibt es Parenchymzellen/ Holzfasern im Spross...). Durch die Kohäsionskräfte des Wassers setzt sich dieser Druck bis zu den Wurzeln fort und die Pflanze kann Wasser aufnehmen...

also, was genau ist dieser negative Druck?
al3ko
Inaktiver Account
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 08.11.2006
Beiträge: 3148

BeitragVerfasst am: 12 Jul 2007 - 19:22:27    Titel:

hilft dir das vielleicht weiter?

http://www.expertenseite.de/index.page/question.action/open_question.oid/1928463.html
Whoooo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.06.2005
Beiträge: 8988

BeitragVerfasst am: 12 Jul 2007 - 19:43:45    Titel:

Oh, ich dachte bisher, dass Bäume aufgrund des Kapillareffektes Wasser aufnehmen würden.
Fjellelva
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 04.02.2007
Beiträge: 451

BeitragVerfasst am: 12 Jul 2007 - 20:23:00    Titel:

hm... so wirklich weitergeholfen hat mir das ja nicht...
Whoooo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.06.2005
Beiträge: 8988

BeitragVerfasst am: 12 Jul 2007 - 20:28:13    Titel:

Da steht vereinfacht, dass es streng genommen keinen negativen Druck gibt. Was gemeint sein könnte (und in deinem Text wahrscheinlich gemeint ist), ist die Tatsache, dass diese Zellen einen (Wasser)Druck aufbauen, der kleiner ist als der Umgebungsdruck. Das zieht das Wasser in der Umgebug der Zelle an. Die Kohäsion des Wassers sorgt dafür, dass dieser Effekt sich bis zur Wurzel fortsetzt und so Wasser aus der Wurzel in die Krone gelangt. Da spielen aber offensichtlich noch viele Effekte eine Rolle, von denen ich bisher keine Ahnung hatte, wie man zum Beispiel hier nachlesen kann:
http://www.zum.de/Faecher/Materialien/beck/12/bs12-7.htm
Fjellelva
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 04.02.2007
Beiträge: 451

BeitragVerfasst am: 13 Jul 2007 - 04:34:22    Titel:

danke für die Antwort!
nun habe ich es ein wenig besser verstanden Wink - naja, so genau muss ich es ja auch garnicht wissen Wink
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Negativer Druck- was ist damit gemeint?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum