Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

3 mal den Sinus
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> 3 mal den Sinus
 
Autor Nachricht
DuranDC
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.01.2005
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 26 Jan 2005 - 11:18:33    Titel: 3 mal den Sinus

Moin, moin,

ich habe eine Matheaufgabe, wo ich drei um 120° versetzte Sinusschwingungen habe und anhand dieser Daten ermitteln soll, welche Strecke alle drei zu einem bestimmten Zeitpunk (PI/2, PI und 2*PI) zurückgelegt haben.

Ich habe schon versucht, mit dem arctan was zu errechnen, aber irgenwie fehlt mir da noch der richtige Ansatz....
Faulus
Gast






BeitragVerfasst am: 26 Jan 2005 - 16:12:12    Titel:

Ne Skizze wäre ja mahl nicht schlecht gewesen :D

PI := Kreiszahl Pi
Sinus: 2PI - Periodisch

aber wenn z.B. die erste Kurve, eine ganz normale Sinuskurve ist
(ohne verschiebung), dann kann man das soo machen

1 Kurve:= sin(x)
2 Kurve:= sin(x + 2/3PI) (120 Grad nach links verschoben)
3 Kurve:= sin(x + 4/3PI) (nochmal 120 Grad nach links verschoben)

Formel fuer Kreisunfang: = 2*r*PI , da Wertbereich sin(x) = [0,1] => r=1



1 Kurve:
nach PI/2: Strecke: PI/2
nach PI: Strecke: PI
nach 2PI: STrecke: 2PI

2 Kurve:
nach PI/2: Strecke: PI/2 + 2/3PI = (7/6)PI
nach PI: Strecke: (5/3) PI
nach 2PI: Strecke (8/9)PI

etc....

cu...
Faulus
Gast






BeitragVerfasst am: 26 Jan 2005 - 16:25:53    Titel:

Aehm .... :D


einmal drüber lachen, wieder vergessen :D

(vielleicht auch zweimal lachen)

Aber wenn ich so nochmal drüber nachdenke, wie mienst du das mit der zurückgelegten Strecke??? von der y-achse aus, also x=0 ???


dann musst du immer z.B.

2 Kurve sin(x+2/3PI)
nach 2PI: Strecke: (2-2/3)*PI rechnen....etc.....

:D sry , aber sonst kein plan wie du das mienst mit der Strecke...
Gast







BeitragVerfasst am: 26 Jan 2005 - 16:28:57    Titel:

a nee, du hast immer x als Strecke zurückgelegt... ups


2 Kurve: sin(x+2/3PI)
x = 2PI => Strecke: 2PI


aber ich konzentrier mich mal lieber fuer die nächste stunde nur auf tv,
sonst wird es zu peinlich .p
Gast







BeitragVerfasst am: 26 Jan 2005 - 22:15:05    Titel:

Hi,

danke für eure antworten.

Ich habe hier ein Bild von der Simulation gemacht. Ich hoffe, das es ausreicht.

Die zurückgelegte Wegstrecke ist bei zwei vollen Schwingungen des grünen Sinus erreicht, aber soll mithilfe aller Signale berechnet werden.


[/img]
Gast







BeitragVerfasst am: 27 Jan 2005 - 18:34:40    Titel:

Faulus,du Dorfdepp!!!
Schleich dich aus dem Net!!!!!!
Keiner mag dich
Alle hassen dich!!!!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> 3 mal den Sinus
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum