Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Frage zum Satz von Bayes
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Frage zum Satz von Bayes
 
Autor Nachricht
Lifti
Gast






BeitragVerfasst am: 26 Jan 2005 - 12:53:01    Titel: Frage zum Satz von Bayes

Ich habe eine Frage zu einem Beispiel der Wahrscheinlichkeitsrechnung.
folgendes Beispiel:

9 von 10 Schülern die zu einer Mathe-Prüfung antreten sind so gut vorbereitet dass sie 35 von 40 Beispielen erfolgreich lösen. Ein schlecht vorbereiteter Schüler würde nur 10 von 40 Beispielen erfolgreich lösen.
Ein Schüler erhält zufällig 6 Aufgaben und begeht nur einen Fehler. Mit welcher Wahrscheinlichkeit war er schlecht vorbereitet? [Lösung: 0,0005172]
----------------------
folgender Ansatz von mir:
A....Schüler gut vorbereitet
B....löste Aufgabe erfolgreich
P(A) = 9/10
P(B|A) = 35/40
P(!B|A) = 10/40
----------------------
wie fährt man jetzt fort??
Gast







BeitragVerfasst am: 27 Jan 2005 - 18:30:02    Titel:

Gar nicht , du WIXER!!!
@Moderator
Gast






BeitragVerfasst am: 28 Jan 2005 - 18:47:00    Titel:

@Moderator: Wo bleibst du? Rolling Eyes
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Frage zum Satz von Bayes
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum