Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Borderline
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> Borderline
 
Autor Nachricht
ich---------------------&
Gast






BeitragVerfasst am: 26 Jan 2005 - 19:48:08    Titel: Borderline

Gibt es diese Diagnose überhaupt noch..........................................?
-------------------------
Gast






BeitragVerfasst am: 27 Jan 2005 - 19:37:43    Titel:

ein einfaches ja oder nein reicht mehr nicht, bitte!!!!
Gast







BeitragVerfasst am: 28 Jan 2005 - 13:28:42    Titel:

warum bekommt man hier keine antwort? wo liegt das problem?
_Candy_
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 04.12.2004
Beiträge: 127
Wohnort: nrw

BeitragVerfasst am: 28 Jan 2005 - 15:43:46    Titel:

meinst du die persönlichkeitsstörung oder die auswirkungen?
Gast







BeitragVerfasst am: 28 Jan 2005 - 17:05:06    Titel:

persönlichkeitsstörung. was meinst du mit auswirkungen
_Candy_
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 04.12.2004
Beiträge: 127
Wohnort: nrw

BeitragVerfasst am: 28 Jan 2005 - 17:30:50    Titel:

nun,so wie alles eine konsequens hat,hat auch alles eine auswirkung.
diese persönlichkeitsstörung(ich vermute,dass sich viele über den begriff ärgern würden..) gibt es immer noch,meines erachtens.. weswegen auch nicht? das leben ist schliesslich hart,für den einen mehr,für den anderen weniger..
Gast







BeitragVerfasst am: 28 Jan 2005 - 19:09:29    Titel:

Die Frage war, ob diese Diagnose offiziell (Schriftlich) gestellt wird, mit allen Konsequenzen.

Question
Gast







BeitragVerfasst am: 30 Jan 2005 - 22:24:21    Titel:

die diagnose borderline wird nicht mehr gestellt. die krankheit borlderline indes mag es geben, sie ist aber zu komplex als dass man sie einfach so diagnostizieren würde. heute stellt man die betroffenen als emotionalinstabile persönlichkeiten mit SVV und depressiven zügen dar. im grunde wird diese definition borlerline relativ gerecht. man sollte noch bedenken, dass borderliner probleme mit autoritäten haben können, sie haben probleme mit vertrauen etc.
Gast







BeitragVerfasst am: 16 Feb 2005 - 02:41:33    Titel:

"die diagnose borderline wird nicht mehr gestellt. die krankheit borlderline indes mag es geben, sie ist aber zu komplex als dass man sie einfach so diagnostizieren würde. heute stellt man die betroffenen als emotionalinstabile persönlichkeiten mit SVV und depressiven zügen dar. im grunde wird diese definition borlerline relativ gerecht. man sollte noch bedenken, dass borderliner probleme mit autoritäten haben können, sie haben probleme mit vertrauen etc."

Wer auch immer das geschrieben hat, es ist auf jeden Fall falsch.
Selbstverständlich gibt es die Diagnose Boderline (ICD-10, F60.31). Man kann sie stellen, sie wird gestellt, und selbstverständlich kann man die Behandlung über die Krankenkassen abrechnen.

Da die klinische Psychologie allerdings eine ständig im Fluß befindliche Wissenschaft ist, gibt es natürlich immer Debatten darüber, wie adäquat oder inadäquat eine bestimmte Kategorie oder Diagnose ist. So meinen einige Fachvertreter, dass "Borderline" eine Modediagnose sei (ähnlich wie ADS oder ADHS) und andere vertreten die Auffassung, dass man Persönlichkeitsstörungen (dazu gehört ja Borderline) gar nicht als Diagnose stellen sollte. Aber offiziell gibt es diese Diagnose und das wird sich kurzfristig zumindest auch nicht ändern.

Grüße
J.P.
Gast







BeitragVerfasst am: 17 Apr 2005 - 18:48:03    Titel:

JA!!!

Klar gibt es die Krankheit noch und auch JA!!!! die Diagnose wird noch gestellt!!!!!!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> Borderline
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum