Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Aufbauproblem der Ansprüche bei Stellvertretung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Aufbauproblem der Ansprüche bei Stellvertretung
 
Autor Nachricht
Prinrose
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.07.2007
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 21 Jul 2007 - 15:30:59    Titel: Aufbauproblem der Ansprüche bei Stellvertretung

Ich hab kein Inhalts sondern ein Aufbau Problem bei der Stellvertretung.

Ganz kurz zum Sachverhalt: Wir haben einen Geschäftsherrn (K) seinen Vertreter (M) und R der von M bevollmächtigt wurde. Eine vierte Person (A) will nun Geld von einem der drei Personen.

Das Problem liegt bei mir im Aufbau der Ansprüche, soll ich erst den Anspruch A gegen K oder zu aller erst den Anpruch A gegen R prüfen?

Anders gefragt: Prüft man zuerst den Vertreter oder derjenige der Vertreten wird?

Ich hab natürlich schon Bücher gewälzt und im Internet gesucht, finde aber keine Antwort.

Wer es weiß soll es mir bitte sagen, ich bin am verzweifeln... Mad

Danke im vorraus Exclamation
StR-Tobi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 10.08.2006
Beiträge: 2686

BeitragVerfasst am: 21 Jul 2007 - 17:24:50    Titel:

Nu ja, einen großen Unterschied macht das meist nicht. Da bietet sich i.d.R. eine zweckmäßige Reihenfolge aus Anspruchsteller-Sicht an, sprich: Von wem könnte der Anspruchsteller am ehesten sein Geld bekommen? Ist meist der Geschäftsherr, da der oft der reiche Strippenzieher ist. Im Endeffekt aber einzelfallabhängig.
Asterisque
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 03.05.2006
Beiträge: 576
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 21 Jul 2007 - 18:06:31    Titel:

Da der Grundsatz lautet, dass die Folgen immer den Vertretenen treffen, sollte man doch auch mit dieser Prüfung anfangen.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Aufbauproblem der Ansprüche bei Stellvertretung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum