Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Studium abbrechen und Ausbildung starten=Exmatrikulation?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Studium abbrechen und Ausbildung starten=Exmatrikulation?
 
Autor Nachricht
Fuchs1000
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 24.07.2007
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 24 Jul 2007 - 23:56:13    Titel: Studium abbrechen und Ausbildung starten=Exmatrikulation?

Hallo,
ich hab eine Frage ich möchte mein Studium jetzt nach dem 4.Semester abbrechen. Ich hab zwar noch eine Zwischenprüfung aber wenn ich die bestehe oder auch nicht, möchte ich keineswegs weiterstudieren.
Die Ausbildung ist mri sicher, jetzt hab ich nur eine Frage:
Darf ich weiter eingeschrieben bleiben oder muss ich mich dann zum 1.9 exmatrikulieren?
Also ich beende das Semester ja eigentlich normal. Im September sind ja eh Semferien und wenn ich dann schon die AUsbildung mache, leidet ja das Studium nicht darunter.
Ein weiteres Problem ist, dass ich Bafög bekommen und nicht weiß ob das erlaubt ist, wenn ich schon die Ausbildung anfange.
Also soll ich einfach alles weiterlaufen lassen oder kann mir das Stress bringen oder soll ich nur das bafög abmelden oder mich komplett exmatrikulieren.
Sry bin echt hilflos. vllt kann mir jmd weiterhelfen
lg
Whoooo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.06.2005
Beiträge: 8988

BeitragVerfasst am: 25 Jul 2007 - 00:40:00    Titel:

Red mit deinem BAföG-Amt und mit Leuten von deiner Fakultät, die sind für so was da. Für die Uni isses kein Problem, wenn du den Semesterbeitrag für das folgende Semester nicht überweist, wirst du eh gekickt. Ich würde dir aber empfehlen, dich nach der Zwischenprüfung manuell zu exmatrikulieren, da sie dir später mal nützlich sein kann - man weiss nie, ob du in 5 Jahren nicht wieder studieren willst. Darum solltest du auch alle Abmeldefristen etc. einhalten.
Sagauchwas
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 22.04.2007
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 25 Jul 2007 - 21:54:48    Titel:

wenn du eine Ausbildung machst, musst du sowieso entweder Bafög neu beantragen, oder aber du verlierst deinen Anspruch, weil du eine Ausbildungsvergütung erhältst. Ich würde dir dringend abraten, eine Ausbildung anzufangen, evtl, mit Verdienst und gleichzeitig Bafög als Student zu beziehen. Das könnte ganz übel für dich ausgehen, das gilt glaube ich als Betrug. Ist derselbe Fall, wie wenn du Arbeitslosengeld beziehst und gleichzeitig Schwarzarbeit machst. Erkundige dich auf jeden Fall bei der Bafög-Stelle wegen dem Bafög und bei deiner Fachschaft wegen Parallelstudium.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Studium abbrechen und Ausbildung starten=Exmatrikulation?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum