Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

eine DB-Frage
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> eine DB-Frage
 
Autor Nachricht
DJ_Flipper
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.03.2006
Beiträge: 40

BeitragVerfasst am: 26 Jul 2007 - 08:42:44    Titel: eine DB-Frage

Moin...was droht, wenn man ungerechtfertigterweise im Zug von der zweiten in die erste Klasse wechselt?

Bzw.,was wenn die zweite Klasse voll ist, darf man dann wechseln???
quatsch
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 31.08.2005
Beiträge: 3493

BeitragVerfasst am: 26 Jul 2007 - 12:37:45    Titel: Re: eine DB-Frage

DJ_Flipper hat folgendes geschrieben:
Moin...was droht, wenn man ungerechtfertigterweise im Zug von der zweiten in die erste Klasse wechselt?

Dass man als Schwarzfahrer behandelt wird.
DJ_Flipper hat folgendes geschrieben:
Bzw.,was wenn die zweite Klasse voll ist, darf man dann wechseln???

Nein.
Lemibi
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 23.02.2005
Beiträge: 76

BeitragVerfasst am: 13 Aug 2007 - 13:30:07    Titel:

Hallo!
Also wenn du das Ticket nur für die zweite Klasse hast. ist es ja eigentlich klar, dass du nicht in der ersten fahren darfst.

Wegen der 2.Frage: Ist der Zug rappelvoll (so wie das bei UNS zu 90% ist!), darfst du die erste Klasse nutzen! Kommen natürlich welche,
die extra für die erste Klasse gebucht haben, muss denen natürlich der Vortritt gewährt werden! Das geht aber eben nur, wenn sonst schon alles
besetzt ist oder, besser: schon die Gänge in der zweiten Klasse voll sind!

Ich spreche da nicht nur aus persönlicher Erfahrung: Mein Freund ist Zugfahrer! Wink Der kann Stories erzähln....

LG, lemibi
Student59
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.08.2007
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 13 Aug 2007 - 15:14:24    Titel:

Hey,
ich denke allerdings auch eher dass du einerseits dann ein Schwarzfahrer bist und es gehört glaub ich zu den Rechtsirrtümer dass man dann wenn alles voll ist automatisch in die 1. Klasse wechseln darf. Dem ist nämlich nicht so, weil du ja auch nur ein Ticket für die 2. Klasse hast. Falls du dann doch in der 1. Klasse fährst hast du leider Pech und musst entweder in der zweiten Klasse auf dem Gang oder Schoß eines anderen sitzen Very Happy
quatsch
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 31.08.2005
Beiträge: 3493

BeitragVerfasst am: 13 Aug 2007 - 15:39:39    Titel:

Lemibi hat folgendes geschrieben:
Wegen der 2.Frage: Ist der Zug rappelvoll (so wie das bei UNS zu 90% ist!), darfst du die erste Klasse nutzen!

Falsch. Ein Blick ins Gesetz schlägt der Rechtskenntnis eine Bresche, in diesem Falle einschlägig wäre die Eisenbahnverkehrsordnung. §13 (1) sagt: "Der Reisende hat Anspruch auf Beförderung in der Klasse, auf die sein Fahrausweis lautet. Ein Anspruch auf einen Sitzplatz oder auf Unterbringung in der 1. Klasse bei Platzmangel in der 2. Klasse besteht nicht."
StR-Tobi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 10.08.2006
Beiträge: 2686

BeitragVerfasst am: 13 Aug 2007 - 15:41:51    Titel:

Zitat:
Ich spreche da nicht nur aus persönlicher Erfahrung: Mein Freund ist Zugfahrer!

Das beweist immerhin, dass dein Freund kein Unmensch ist. Wink Die von quatsch genannte Quelle gibt's hier: http://bundesrecht.juris.de/evo/__13.html
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> eine DB-Frage
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum