Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Studienplatzklage zum SS mehr chancen ?
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Studienplatzklage zum SS mehr chancen ?
 
Autor Nachricht
rixxx
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 06.03.2007
Beiträge: 31

BeitragVerfasst am: 30 Jul 2007 - 22:33:05    Titel: Studienplatzklage zum SS mehr chancen ?

Meint ihr zum SS hat man bessere Chancen einen Studienplatz zu bekommen ....hab jetzt 4 WS und brauche wahrscheinlich nochma 4 um einen platz zu bekommen ....hab zivi gemacht und 2 praktika ....aber weiss nciht was ich noch 4 WS machen soll ...kommt nur ne Ausbildung in frage oder EINKLAGEN ....
cyrix42
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 14.08.2006
Beiträge: 24257

BeitragVerfasst am: 30 Jul 2007 - 22:40:49    Titel:

Frage, mit welcher Begründung willst du dich einklagen? Wo fühlst du dich von der Uni in deinem Recht beschränkt?

Cyrix
rixxx
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 06.03.2007
Beiträge: 31

BeitragVerfasst am: 30 Jul 2007 - 22:49:27    Titel:

ich finde das komplette system der uni nicht korrekt ...einer mit einem schnitt von 2,6 muss eben solange warten wie jemand mit einem schnitt von 3,5 ...das ist sehr unlogisch und extrem nciht fair ....es wäre besser wenn man zum beispiel mit einem schnitt von 2,4-2,8 ca. 4-6 WS und jemand der shclechter ist muss halt mehr warten als andere ....das is meine kritik an die unis besonders an die zvs
cyrix42
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 14.08.2006
Beiträge: 24257

BeitragVerfasst am: 30 Jul 2007 - 22:51:39    Titel:

Nu, dann strenge mal eine Klage mit dieser Begründung an. Ich bin gespannt, was passiert...

Cyrix
borabora
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 05.06.2005
Beiträge: 6273

BeitragVerfasst am: 30 Jul 2007 - 22:52:46    Titel:

Wende dich an den Asta der Uni an der du dich einklagen willst. Die geben dir dann auch Tipps mit wirklichen Begründungen, abseits des "das ist so unfair"...
Krawallbiene
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 15.08.2005
Beiträge: 5181

BeitragVerfasst am: 30 Jul 2007 - 22:53:18    Titel:

ach ja...die einen klagen wegen nicht genügend kapazitätsfreigabe und beschweren sich dann wohl warum denn alles so voll ist..

die anderen finden es unfair, weil ihr schnitt nicht reichte und es nun mal entweder über schnitt oder wartezeit geht...
rixxx
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 06.03.2007
Beiträge: 31

BeitragVerfasst am: 30 Jul 2007 - 22:53:42    Titel:

die begründung wir sein dass ich die uni verklage ...im punkt dass sie ihre resourcen nicht komplett ausgeschöpft hat ...das ist die einzige möglichkeit ....ich dachte du meinst jetzt meine persönliche meinung
cyrix42
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 14.08.2006
Beiträge: 24257

BeitragVerfasst am: 30 Jul 2007 - 22:56:14    Titel:

rixxx hat folgendes geschrieben:
die begründung wir sein dass ich die uni verklage ...im punkt dass sie ihre resourcen nicht komplett ausgeschöpft hat ...das ist die einzige möglichkeit ....ich dachte du meinst jetzt meine persönliche meinung


Hm? Also eine Klage mit einer Begründung, die nicht deiner Meinung entspricht, ist ja wohl etwas sehr seltsam, oder?

Wenn die Uni mehr Leute zulassen müsste, hat dies noch lange nicht zur Auswirkung, dass das System der Zulassung geändert werden müsste...


Insofern klagst du dann eine Sache an, die mit der, die du meinst, rein gar nicht zusammen hängt. Seeeehr seltsam...


edit: Oder geht es dir gar nicht darum, dass du das System der vergabe der Studienplätze im Widerspruch zu irgendeinem Recht siehst, sondern nur darum, dass du einen Studienplatz bekommen willst, koste es, was es wolle und egal mit welcher Begründung?
Cyrix


Zuletzt bearbeitet von cyrix42 am 30 Jul 2007 - 22:59:57, insgesamt einmal bearbeitet
rixxx
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 06.03.2007
Beiträge: 31

BeitragVerfasst am: 30 Jul 2007 - 22:59:36    Titel:

das ist meine eigene meinung ....und wenn die einzige möglichkeit schnell einen platz zu bekommen ist , dass man die uni auf ausser kapazitäre auslastung verklagt ....dann werd ich das auch machen ...will nur schnell wie möglich anfangen ....keine lust mit 50 noch hier zu sitzen
Krawallbiene
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 15.08.2005
Beiträge: 5181

BeitragVerfasst am: 31 Jul 2007 - 08:20:58    Titel:

ich kannte auch eine, die sich eingeklagt hat. war auch zahnmedizin...beliebt war die gute überhaupt nicht...das beste war dann noch: mami und papi haben genug geld gehabt, um einen platz zu klagen. dann bekommt sie den platz, studiert es 2 semester und bricht ab und fängt zum 3. mal was neues an. sie hat zuerst jura 2 semester gemacht, dann durch klage zahnmedizin und letztendlich zurück zu jura....na herzlichen glückwunsch Rolling Eyes
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Studienplatzklage zum SS mehr chancen ?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 1 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum