Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Studienplatzklage zum SS mehr chancen ?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Studienplatzklage zum SS mehr chancen ?
 
Autor Nachricht
cyrix42
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 14.08.2006
Beiträge: 24257

BeitragVerfasst am: 30 Jul 2007 - 23:01:21    Titel:

rixxx hat folgendes geschrieben:
das ist meine eigene meinung ....und wenn die einzige möglichkeit schnell einen platz zu bekommen ist , dass man die uni auf ausser kapazitäre auslastung verklagt ....dann werd ich das auch machen ...will nur schnell wie möglich anfangen ....keine lust mit 50 noch hier zu sitzen


Aha! da liegt der Hund begraben. Dir geht es überhaupt nicht darum, dass das System gegen irgendein geltendes Recht verstößt, sondern du versuchst nur irgendwie deinen eigenen Vorteil -auf dem Rechtsweg- zu erhalten, ohne aber hinter dem zu stehen, was du eigentlich anklagst!

Was soll das?


Dafür sind die Gerichte nicht da...


Cyrix
rixxx
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 06.03.2007
Beiträge: 31

BeitragVerfasst am: 30 Jul 2007 - 23:13:51    Titel:

ne du verstehst es einfach nciht ....ich persönlich finde das das auswahlsystem nicht korrekt ist ...aber meine meinung sagt nix aus ...und bewirkt vor gericht 0 ....darum will ich nur versuchen so schnell wie möglich meinen platz zu bekommen und fertig ....
cyrix42
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 14.08.2006
Beiträge: 24257

BeitragVerfasst am: 30 Jul 2007 - 23:18:02    Titel:

rixxx hat folgendes geschrieben:
darum will ich nur versuchen so schnell wie möglich meinen platz zu bekommen und fertig ....


Und weshalb meinst du, dass du irgendwo in deinem Recht hintergangen wurdest?


Wenn du meinst, dass das Auswahlverfahren gegen geltendes Recht verstößt, und du dich deshalb benachteiligt fühlst, dann ist dies die Begründung für deine Klage. Aber meinst du ernsthaft, dass, wenn die Uni 10 Leute mehr zugelassen hätte, du einer derjenigen gewesen wärest, wenn das Auswahlsystem so ist, wie es eben ist?

Insofern ist "mangelnde Platzausschöpfung" wohl kaum eine gute Begründung, warum gerade du noch einen Studienplatz bekommen solltest, meinst du nicht?


Du bist überhaupt nicht daran interessiert, irgendein Unrecht aufzudecken, sondern willst dir nur gegenüber anderen einen Vorteil erschleichen. Du kannst dir sicherlich vorstellen, was ich davon halte...


Cyrix
McCoy
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 09.06.2006
Beiträge: 501

BeitragVerfasst am: 30 Jul 2007 - 23:19:11    Titel:

Warum studierst du nicht woanders? Ist wohl die einfachste Möglichkeit!
rixxx
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 06.03.2007
Beiträge: 31

BeitragVerfasst am: 30 Jul 2007 - 23:21:16    Titel:

ich gaube du hast keine ahnung von klagen an unis ....es ist die einzige begründung die es möglich macht noch 10-20 plätze an eier uni zu bekommen....
cyrix42
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 14.08.2006
Beiträge: 24257

BeitragVerfasst am: 30 Jul 2007 - 23:23:49    Titel:

rixxx hat folgendes geschrieben:
ich gaube du hast keine ahnung von klagen an unis ....es ist die einzige begründung die es möglich macht noch 10-20 plätze an eier uni zu bekommen....


Jo, und mit welcher Begründung solltest Du einer derjenigen sein, die einen der zusätzlichen Plätze erhalten?


Du hast dafür gar keine Gründe. Insofern, was sollte deiner Meinung nach passieren, wenn plötzlich alle, die abgelehnt wurden, weil nicht mehr Kapazität da ist, um ordentlich studieren zu können, auf die Idee kommen würden, ihren Platz einzuklagen?

Wo siehst Du dich denn benachteiligt?

Weshalb meinst du, dass die Uni sich gegenüber dir ganz persönlich im Unrecht befindet?



Cyrix
rixxx
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 06.03.2007
Beiträge: 31

BeitragVerfasst am: 30 Jul 2007 - 23:26:02    Titel:

es heisst ja nicht dass der platz dann sicher ist ...die plätze werden verlost ....somit ist es ne glückssache ...wer es versuchen will bitte ...wer nicht dann halt nicht ....
cyrix42
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 14.08.2006
Beiträge: 24257

BeitragVerfasst am: 30 Jul 2007 - 23:28:31    Titel:

rixxx hat folgendes geschrieben:
es heisst ja nicht dass der platz dann sicher ist ...die plätze werden verlost ....somit ist es ne glückssache ...wer es versuchen will bitte ...wer nicht dann halt nicht ....


Dann noch mal ernsthaft: Wo fühlst Du dich in deinem Recht hintergangen?

Hast du dich darüber informiert, wie viele Leute die Uni zulässt? Hasst du ein Gutachten anfertigen lassen, oder liegt dir eines vor, wie viele Leute sinnvoll in einem Jahrgang an der dortigen Uni studieren können?

Wenn ja, liegt eine Diskrepanz vor? Dann kannst du die Klage mit deiner Begründung anstreben. Wenn nein, woher weißt du eigentlich, dass hier ein Unrecht vorliegen sollte?


Cyrix
Don_Carlos
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 11.08.2005
Beiträge: 263

BeitragVerfasst am: 30 Jul 2007 - 23:32:19    Titel:

Genau so ein Gutachten zu bekommen ist meines Wissens der Sinn einer jeden Studienplatzklage, das man das nicht vorher hat durchaus üblich
cyrix42
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 14.08.2006
Beiträge: 24257

BeitragVerfasst am: 30 Jul 2007 - 23:35:51    Titel:

Ohne ein solches Gutachten ist dies aber keine Begründung, sondern höchstens "ein Schuss ins Blaue": Die Uni könnte ja zu wenig Leute zugelassen haben...

Und wenn nicht, na dann halt nicht. Mein Gott, dass ist, als ob ich einen beliebigen Bürger, den ich nichtmal näher kenne, verklage darauf, dass er mir irgendwo Unrecht getan hat. Im Laufe der Verhandlung wird dann untersucht, ob dass vielleicht so war, oder doch nicht.

Der KLäger steht in der Beweispflicht, nicht der Beklagte!


Cyrix
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Studienplatzklage zum SS mehr chancen ?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 2 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum