Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Wirtschaftsingenieurwesen Diplom oder Master
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik -> Wirtschaftsingenieurwesen Diplom oder Master
 
Autor Nachricht
Gringo885
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.08.2007
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 01 Aug 2007 - 02:14:33    Titel: Wirtschaftsingenieurwesen Diplom oder Master

Hallo,

Ich werde zum WS 2007/2008 mit dem Studium der Wirtschaftsingenieurwesen beginnen und bin z.Z. stark am überlegen wo. In Braunschweig hab ich einen Studienplatz und dort letztmalig die Möglichkeit noch den Diplomstudiengang zu absolvieren. Auf Nachricht aus Karlsruhe warte ich noch, sollte aber eigentlich auch klappen. Da ist es allerdings so, das der Studiengang zum WS 2007 auf Bachelor / Master umgestellt wird. Das Problem, das sich ergibt ist einerseits, was besser ist, wird ja kontrovers diskutiert, aber noch eher das es in Karlsruhe für den Bachelor Studiengang ca. 350 Plätze gibt, für den Master danach jedoch nur noch 35. Ich fände es dann aber blöd in Karlsruhe meine Master nicht machen zu können und dann evtl. an eine für diesen Studiengang schlechte Uni wechseln zu müssen. Hab mich in der letzten Zeit mal mit einem mir bekannten Ingenieur unterhalten und der meinte, es macht sich im Lebenslauf später nicht so sonderlich gut, wenn man die Uni gewechselt hat. Sieht immer so nach da nicht geschafft aus.... . Es stellt sich also die Frage was man machen sollte. Wäre ganz gut, ein paar Meinungen zu beiden Abschlüssen und noch eher zu beiden Unis und dem Studium dort zu hören. Des Weiteren ist es so, das es in Karlsruhe keine Fachrichtungen gibt. In Braunschweig schon. Schränkt es einen später stark ein wenn man mit FB Maschinenbau studiert hat ? oder ist das im Prinzip egal ?

MFG und Dank im Vorraus,

Gringo
hbr
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 03.03.2006
Beiträge: 1859

BeitragVerfasst am: 01 Aug 2007 - 09:00:04    Titel:

Ich würde an deiner Selle das Diplom machen. Das Problem mit dem Bachelor- Master ist wirklich der Notenknick nach dem Bachelor. Solange es noch Diplom gibt, würde ich es belegen.
Wirt.-Inf.07
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.06.2007
Beiträge: 1101

BeitragVerfasst am: 01 Aug 2007 - 17:22:34    Titel:

Ich würde auch so lange es noch möglich ist das Diplom machen, denn das Diplom ist höher als der Bachelor und du kannst nach dem Diplom genauso deinen Master machen.
Gringo885
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.08.2007
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 01 Aug 2007 - 19:30:58    Titel:

Diplom is doch eigentlich äquivalent zum Master oder ?? Ich hatte mir falls ich das Diplom nehme noch gedacht danach ein Jahr in die USA zu gehen und da den Master mit Ehren zu machen, glaube das geht irgendwie. Hat das zufällig schon jemand gemacht ??
hbr
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 03.03.2006
Beiträge: 1859

BeitragVerfasst am: 01 Aug 2007 - 19:45:46    Titel:

Das Diplom Uni = Master.

Daher ist auch ein Master nach dem Diplom Uni ein Overkill und verschwendete Zeit. Dann lieber in die USA gehen und Berufserfahrung sammeln
J.C.Denton
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 10.12.2006
Beiträge: 6279

BeitragVerfasst am: 01 Aug 2007 - 20:26:25    Titel:

hbr hat folgendes geschrieben:
Das Diplom Uni = Master.

Daher ist auch ein Master nach dem Diplom Uni ein Overkill und verschwendete Zeit. Dann lieber in die USA gehen und Berufserfahrung sammeln


Diplom (FH) = Bachelor

So ist das auch im Ausland. Rolling Eyes
Gringo885
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.08.2007
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 02 Aug 2007 - 18:06:05    Titel:

Wie sieht denn das im Ausland eigentlich aus ? Wissen die dort mit einem deutschen Diplom unzugehen, oder hat man Schwierigkeiten bei der Anerkennung ?
Ist sonst vielleicht jemand aus Braunschweig oder Karlsruhe da, den nen bischen was zur Uni und zum Studium dort sagen kann ??

MFG

Gringo
Whoooo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.06.2005
Beiträge: 8988

BeitragVerfasst am: 02 Aug 2007 - 18:24:14    Titel:

Natürlich kennt man im Ausland das deutsche Diplom - als ob deutsche Akademiker bisher im Ausland völlig unbekannt gewesen seien. Und es hat auch klare Nachteile, im letzten Diplomjahrgang zu sein, denn du bekommst üble Fristen und hast ständig Probleme, weil Vorlesungen auf den Bachelor umgestellt werden. So kann es sein, dass du irgendwann eine Prüfung ablegen musst, deren zugehörige Vorlesung gar nicht mehr angeboten wird.
Mammut
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 30.10.2005
Beiträge: 185

BeitragVerfasst am: 02 Aug 2007 - 19:50:45    Titel:

German Engineering is a world wide brand, isn't it?

German Diplom Ingenieur very welcome to USA oder India or China or elsewhere.

Also der Ingenieurtitel kommt nach wie vor super rüber, damit kann auch jeder was anfangen. Ahh, you German engineer? Good. Making good qualitity!
Gringo885
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.08.2007
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 02 Aug 2007 - 19:53:52    Titel:

Ändert sich denn wirklich soviel, wenn eine Vorlesung auf Bachelor/Master umgestellt wird ? Ich weiß zwar, das der Bachelor Studiengang etwas praxisorientierter sein soll, kann mir aber nicht vorstellen das sich da extrem viel ändert.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik -> Wirtschaftsingenieurwesen Diplom oder Master
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum