Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

WIng an welcher FH? (Modulpläne inside)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik -> WIng an welcher FH? (Modulpläne inside)
 
Autor Nachricht
skycraper
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.08.2007
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 02 Aug 2007 - 09:51:43    Titel: WIng an welcher FH? (Modulpläne inside)

Hiii

habe da ein Problem, habe Fachabi durch ein Gmynasium in Norddeutschland erreicht und habe mich an enigen Fachhochschulen für Wirtschaftsingenieurwesen beworben und werde dank gutem Fachabi auch überall zugelassen (bisher nur noch kein Zulassungsbescheid von der FHTW-Berlin):

Blos welcher Studiengang ist besser? Ich weiß ehrlich gesagt noch nicht, ob ich später eher im BWL-Bereich arbeiten möchte (dann aber mit Technik-Bezug) oder wirklich im Technik-Bereich! Vielleicht möchte ich aber auch eher Programmieren.. ach das ist es ja was mich zum Wirtschaftsingenieur treibt, ich weiß noch gar nicht, was ich später alles machen will. Orientierungslos.

Schön wäre es aber, in die Automobilindustrie (VW, Mercedes, BMW, Audi..) zu kommen...

Wie findet ihr das Studium an der HAW Hamburg?
http://www.hwi-hamburg.de/ (dort auf "Studienverlauf" und dann auf "Bachelor" klicken)

Was ist eigentlich Fertigungstechnik und was hat SAP damit zu tun? (siehe dien Studienplan von der HWI)

Ich glaube, der Studiengang ist nicht so gut geeignet um mal zu Programmieren oder um in die Automobil-Industrie zu kommen.
Genial ist aber, dass der BWL-Bereich an der Uni Hamburg stattfindet!!

Und was meint ihr zum Studiengang der FH-Braunschwei/FH-Wolfsburg?
http://www.fh-braunschweig.de/cms/de/fbw/studienangebot/Bachelor_Masterstudiengaenge/bachelor_wirtschaftsingenieurwesen
http://www.fh-braunschweig.de/cms/de/fbw/download/flyer_wing.pdf

Das ist mein Favorit!!! Und scheint der ideale Zugang zur Auto-Industrie zu sein... außerdem nur 6 Semester

Und dann wäre da noch die FHTW-Berlin:
http://www.fhtw-berlin.de/documents/Studienberatung/Studiengaenge/WirtschIngWesen_BM.pdf

Wenn ich das hier richtig ersehe, dann muss man sich dort für den Schwerpunkt Wirtschaft oder den Schwerpunkt Technik entscheiden, das wäre mir eher nicht so lieb. Inhaltlich ist das aber typisches Maschinenbau, richtig?

Hat da jemand Peil von? Studiert vielleicht sogar jemand sowas?
Was glaubt ihr, hat mehr Zukunft?
Scelporus
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 02.02.2007
Beiträge: 526

BeitragVerfasst am: 04 Aug 2007 - 19:59:41    Titel: Entscheide dich!

hi,

wenn du in die Unternehmensberatung willst, dann wähle die HAW. Da dort BWL an der Uni gelehrt und geprüft wird (darauf fahren Unternehmensberatungen nämlich ab).

FH-Wolsburg ist auch von mir eine Favorit unter allen WIng Studiengängen an den FHn, da es um Automobiltechnelogie geht. Im Grunde ein Maschinenbaustudium, aber ausgerichtet auf die Maschine "Automobil".
Allerdings frage ich mich, was so eine Spezialisierung speziell beim WIng eingentlich bringt.

FHTW Berlin ist ein vertiefungsloses WIng-Studium. Wer das macht, wird eher Chancen bei den Schnittstellen-Postitionen haben, man hat 2 Module ET, 3 Module Informatik und dann noch die typischen Maschinenbaufächer. Naja, das ist dann wirklich auf "Allround" ausgelegt, hat Vor- und Nachteile.

Wenn du programmieren willst, dann wäre doch Wirtschaftsinformatik auch nicht falsch, oder?
Quibitcho
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 26.05.2007
Beiträge: 198

BeitragVerfasst am: 04 Aug 2007 - 20:21:48    Titel:

Ich kenne mich mit dem HWI ganz gut aus, weil ich a) überlegt habe den selber zu studieren und b) sehr viele kenne, die den studieren. Du solltest wissen, dass dieser Studiengang komplett umstrukturiert wurde und jetzt neu startet. Es machte nämlich noch bis zum letzten Semster die TUHH mit. Das könnte, wie in jedem neu strukutrierten Studiengang zu Problemen führen.
Das gute an dem HWI war bislang, dass man trotz FH-Reife ein Unidiplom bekam. Wie es mi Bachelor/Master jetzt sein wird, kann ich dir nicht sagen.
Das schlechte ist die Pendelei zwischen den Unis und die UniHH. Die UniHH zählt im WiWi wirklich nicht zu den guten Unis und Organisationsschwierigkeiten gehören da, sowie ich es gehört habe gerade bei den Wiings zur Tagesordnung. Weil sie offiziel an der HAW immatrikuliert sind und an der Uni als Gäste gesehen werden und keiner sich für sie verantwortlich fühlt. Kann sein, dass es mit dem Bachelor jetzt alles besser wird. Ansonsten kriegt man mit dem HWI eine ganz gute und breite Ausbildung.

Fertigungstechnik ist die Organisation der Produktion und grade wenn du in die Automobilindustrie willst, sollt du Fertigungstechnik anstreben.
Scelporus
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 02.02.2007
Beiträge: 526

BeitragVerfasst am: 04 Aug 2007 - 20:36:11    Titel:

Quibitcho hat folgendes geschrieben:

Fertigungstechnik ist die Organisation der Produktion und grade wenn du in die Automobilindustrie willst, sollt du Fertigungstechnik anstreben.


Das mag richtig sein, aber dennoch sollte da die Fh-Wolfsburg doch nocht optmaler sein, mit der Richtung Automobiltechnelogie.
Quibitcho
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 26.05.2007
Beiträge: 198

BeitragVerfasst am: 04 Aug 2007 - 20:39:00    Titel:

Einverstanden Very Happy
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik -> WIng an welcher FH? (Modulpläne inside)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum