Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Wie bereitet ihr euch aufs Studium vor?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Wie bereitet ihr euch aufs Studium vor?
 
Autor Nachricht
Contar
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 16.04.2007
Beiträge: 120

BeitragVerfasst am: 02 Aug 2007 - 19:25:25    Titel:

also keine Sorge während des Studiums wirst du auch noch genug Freizeit haben. Ich hab mir von meinem Cousin zwei 1000 Seiten Bücher empfehlen lassen, die les ich bis zum Studium noch durch dann passt das.
Ironiker
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 27.11.2005
Beiträge: 879

BeitragVerfasst am: 02 Aug 2007 - 19:30:35    Titel:

2000 Seiten?? is das nich n bissl heftig?
Wirt.-Inf.07
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.06.2007
Beiträge: 1101

BeitragVerfasst am: 02 Aug 2007 - 19:35:55    Titel:

Das find ich auch was heftig. Man muss ja auch nicht nur die Bücher durchlesen, sondern auch verstehen und behalten und bei so vielen Seiten stelle ich mir das was schwer vor.
pfuchti
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 29.01.2007
Beiträge: 134

BeitragVerfasst am: 02 Aug 2007 - 19:37:33    Titel:

im gegenteil. sowas is doch schnell durch.
den neuen harry potter hab ich auf englisch neben einem vollzeitferienjob in vier tagen gelesen Smile
Contar
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 16.04.2007
Beiträge: 120

BeitragVerfasst am: 02 Aug 2007 - 19:48:55    Titel:

ja ich mein aber auch. Das meißte kennt man ja aus der Schule. Da ist man höchstens beim Lesen gelangweilt. aber sonst ist das Buch echt ganz gut geschrieben.

Grundzüge der VWl" von Gregory Mankiw. Recht neoliberal aber das muss ja nicht störend sein
Scelporus
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 02.02.2007
Beiträge: 526

BeitragVerfasst am: 02 Aug 2007 - 19:49:51    Titel:

dönis hat folgendes geschrieben:
Hmm...

Ich hatte im ersten Semester deutlich mehr Freizeit als in der Ausbildung und danach als Monteur. Bis auf die letzten paar Wochen zur Klausurenzeit, da wars recht stressig, aber auch gut auszuhalten...


Es heßt doch aber, man soll nicht erst zum Schluss lernen.

Ist das dann nur bei dir so der Fall, weil du so schlau bist (kein Sarkasmus) oder wie ist das?

Das gilt aber dann auch nur für jemanden, der das Studium viel Bafög oder Geld von Eltern bekommt.

Ich kann mit keinen Nebenjob wohl das ganze Studium nicht leisten Wink
cyrix42
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 14.08.2006
Beiträge: 24257

BeitragVerfasst am: 02 Aug 2007 - 19:59:27    Titel:

pfuchti hat folgendes geschrieben:
im gegenteil. sowas is doch schnell durch.
den neuen harry potter hab ich auf englisch neben einem vollzeitferienjob in vier tagen gelesen Smile


Nu, ein ordentliches Fachbuch liest man aber nicht so flüssig wie einen Roman. Die Zeit, die man für eine Seite braucht, orientiert sich dann eher im Bereich um 10 Minuten oder mehr...



Cyrix
Contar
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 16.04.2007
Beiträge: 120

BeitragVerfasst am: 02 Aug 2007 - 20:01:45    Titel:

cyrix42 hat folgendes geschrieben:
pfuchti hat folgendes geschrieben:
im gegenteil. sowas is doch schnell durch.
den neuen harry potter hab ich auf englisch neben einem vollzeitferienjob in vier tagen gelesen Smile


Nu, ein ordentliches Fachbuch liest man aber nicht so flüssig wie einen Roman. Die Zeit, die man für eine Seite braucht, orientiert sich dann eher im Bereich um 10 Minuten oder mehr...



Cyrix


Naja wenn die Seiten von komparativen Vorteilen und sowas handeln geht das so schnell wie ein Roman. Ist ja auch nur ein Einführungsbuch. Also Herr der Ringe hab ich langsamer gelesen Wink
Krawallbiene
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 15.08.2005
Beiträge: 5181

BeitragVerfasst am: 02 Aug 2007 - 20:18:27    Titel:

Leute, macht euch keinen Stress. ganz im ernst. ihr fangt eh alle bei null an. da wird nicht unmenschliches auf euch zukommen.

nutzt die zeit die ihr jetzt habt um in Urlaub zu fahren, zu relaxen ggf. zu arbeiten...

lernen , Bücher rauf und runter lesen werdet ihr danach noch bis zum abwinken!!
Contar
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 16.04.2007
Beiträge: 120

BeitragVerfasst am: 02 Aug 2007 - 21:16:00    Titel:

der man hat recht
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Wie bereitet ihr euch aufs Studium vor?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum