Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Kostenfunktion
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Kostenfunktion
 
Autor Nachricht
Guest
Gast






BeitragVerfasst am: 28 Jan 2005 - 21:39:44    Titel: Kostenfunktion

hallo!
ich versuch gerade eine kostenfunktion zu lösen (mit umgekehrten einstig) - weiß aber nicht wie man das berechnet!

hier ein beispiel:
Von einer kubischen Kostenfunktion K(x) = ax³ + bx² + cx + Kf kennt man die Fixkosten Kf = 250 sowie für bestimmte Mengen die entsprechenden Kosten
10ME - 302GE
20ME - 336GE
25ME - 350GE

lösung:
K(x) = 0,002x³ - 0,15x² +6,5x + 250

ich will nur die berechnung der gleichung wissen (den rest kann ich eh so halbwegs...) - ich hab auch den ti-92+ und den ti-83+ (fals man das auch irgendwie mit dem ti rechnen kann...)

aja... und was bedeutet atomist bzw monopol im zusammenhang mit Kosten- Preistheorie?

thx...
Gast







BeitragVerfasst am: 28 Jan 2005 - 23:03:27    Titel:

K(x) heißt Kosten bei einer bestimmten Stückmenge x

x sind die Stück, d.h. wieviel von einer Ware produziert wird.

Wenn du gegeben hast: 10 ME - 320 GE....so bedeutet das, dass 10 Stück von irgendeiner Ware 320 Euro/Pfund/ blablabla...also Geldeinheiten kosten.

Daher kannst du nun für K(x) 320 GE einsetzen und fürs x=10

allgemein:

K(x) = ax³ + bx² + cx + d

wobei d die Fixkosten sind, die du ja schon gegeben hast.
Hier weißt du 3 Sachen nicht......nämlich a, b und c nicht. Daher brauchst du auch 3 Gleichungen, denn...3 Unbekannte - 3 Gleichungen..4 Unbekannte - 4 Gleichungen usw....

1. Gleichung: K(10) = 320 >> 320 = 1000a + 100b + 10 c + 250

Dann gleich mal die Gleichung durch 10 durchdividieren, damit man nicht so hohe Zahlen hat:

32 = 100a + 10b + c + 25
7 = 100a + 10b + c

dann machst das mit deinen 2 anderen Informationen über die Kostenformel auch so und hast deine 3 Gleichungen.

lg katja
Guest
Gast






BeitragVerfasst am: 28 Jan 2005 - 23:20:56    Titel:

Idea
danke für die hilfe und viel spaß noch... ciau
nightshift
Gast






BeitragVerfasst am: 29 Jan 2005 - 16:56:14    Titel:

hallo!
ich hab das ganze jetzt nochmal versucht nachzurechnen - komm aber nicht auf die richtige lösung!

100a + 10b + c = 7
800a + 40b + 2c = 8,6
15625a + 625b + 25c = 100

mit der matrix kommt dann folgendes raus:
a=0,014
b=-0,69
c=12,5
d= 250

richtig ist:
a=0,002
b=0,15
c=6,5
d=250

was mach ich da falsch???
Andromeda
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 10.12.2004
Beiträge: 1849
Wohnort: Tübingen

BeitragVerfasst am: 29 Jan 2005 - 17:36:22    Titel:

nightshift hat folgendes geschrieben:

was mach ich da falsch???


Dein Fehler war, Dich auf das Ergebnis von Katja zu verlassen. Katja hat aber statt der Zahl 302 die Zahl 320 eingesetzt. Und auf diesem Ergebnis hast Du weitergemacht.


Setz mal die richtige Zahl ein und probiers noch mal.

Gruß
Andromeda
nightshift
Gast






BeitragVerfasst am: 29 Jan 2005 - 18:05:43    Titel:

stimmt... darauf hätt ich selber auch kommen müssen *tz*

Wink
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Kostenfunktion
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum