Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Ausbildung mit Kopftuch
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9 ... 35, 36, 37, 38, 39  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Eignungstests & Einstellungstests -> Ausbildung mit Kopftuch
 
Autor Nachricht
Krawallbiene
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 15.08.2005
Beiträge: 5169

BeitragVerfasst am: 08 Aug 2007 - 20:32:04    Titel:

jupp kann ich nur bestätigen..komme selbst aus NRW und studiere in köln..man sieht massig frauen mit kopftuch und es stört wirklich keinen...

bayern ist natürlich wirklich das schlechteste bundesland...da isset klar, das nen aufstand gemacht wird..die sind alle erzkatholisch....
PatrickHH
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 25.01.2007
Beiträge: 1573
Wohnort: Norderstedt

BeitragVerfasst am: 08 Aug 2007 - 20:33:30    Titel:

Malle90, du laberst teilweise richtigen Müll, ganz ehrlich.. Laughing

Integration heißt tatsächlich keine Selbstaufgabe. Was Malle für und CrazyJule für Integration halten ist die Assimilation. Integration heißt:


"Ich werd' ein bisschen wie ihr und ihr werdet ein bisschen wie ich".


Das Kopftuch ist halt immer noch sehr exotisch, denn auch die meisten Musliminnen in D tragen kein Kopftuch. Wenn man aber etwas verkaufen will, muss man so neutral wie möglich erscheinen, darum tragen Autoverkäufer und Bänker auch Anzüge und lassen so viel privates wie möglich weg.
Apfel-Kirsch
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.12.2006
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 08 Aug 2007 - 21:34:57    Titel:

Warum kein Kopftuch? ---> Ganz einfach.

Weils kein Westeuropäer sehen will.....
Krawallbiene
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 15.08.2005
Beiträge: 5169

BeitragVerfasst am: 08 Aug 2007 - 21:53:19    Titel:

naja so schlimm is das auch nicht...
Lemon85
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 08.08.2007
Beiträge: 17
Wohnort: Leipzig

BeitragVerfasst am: 08 Aug 2007 - 21:58:00    Titel:

Ich finde es sehr schade wie hier manche gleich auf GülSüm drauf hauen.
Ein Kopftuch heißt nicht, man passe sich nicht an...
Es ist ein Zeichen ihres glauben...so wie Christen ihre Kreuze um den Hals tragen, trägt sie Kopftuch.

Und der Tip...Kopftuch auf arbeit ab...und zu hause wieder auf ist ja völlig daneben. Wenn man keine Ahnung vom islam hat...sollte man solche Äußerungen lassen...

Und es gibt haufenweiße Deutsche die auswandern in arabische Länder und sich nicht anpassen...da entstehen dann die Deutschen Slums...(selber schon gesehen)


@GülSüm...
Ich denke im EH wirst du es wirklich schwer haben.Wie jeamdn vor mir schon geschrieben hat...man sollte so neutral wie möglich rüber kommen. Deswegen sehen Leute es ja auch nicht gerne wenn man von ner Person Bedient wird die von oben bis unten gepierct ist...
Leider ist das in der heutigen gesellschaft immer noch so...

Aber ich sehe es nicht als verkehrt mit Kopftuch als Bürokauffrau zu arbeiten.Kommt halt drauf an ob man in der Stelle viel mit Menschen (dienicht in der Firma arbeiten) zu tun hat.
Eine Bekannte hat bei der IHK gelernt und hatte wenig oder gar nicht mit Publikumsverkehr zu tun.

Wünsche dir jedenfalls viel Glück
moonlight78
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.07.2007
Beiträge: 28

BeitragVerfasst am: 08 Aug 2007 - 22:15:49    Titel:

Mir persönlich wäre es egal, wenn ich als Kundin irgendwo hinkomme und mich würde eine Frau mit Kopftuch "bedienen", solange sie nett und freundlich ist, so wie ich es auch von jedem anderen erwarten würde.

Vielleicht scheuen sich viele Arbeitgeber davor, weil sie genau wissen, dass einige ihrer Kunden Vorurteile gegenüber Ausländern mit Kopftüchern und sich das dann auf den "Ruf" des Ladens o.ä überträgt.

Ich sage zwar auch, dass sich alle Ausländer, die hier in Deutschland leben, entsprechend anpassen müssen (so wie das m. E. ja auch von jedem Deutschen erwartet wird, der im Ausland lebt), allerdings geht es mir bei dieser Anpassung vielmehr um das Verhalten anderen gegenüber und das Einfügen in die Gesellschaft (u. a. inkl. Erlernen der Landessprache), als um die äußerliche Anpassung kein Kopftuch mehr zu tragen.
GülSüm
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 08.08.2007
Beiträge: 49

BeitragVerfasst am: 09 Aug 2007 - 09:54:43    Titel:

Also mit meinem aussehen hat das weniger zu tuhen.
Ich achte schon darauf das Schuhe zu Tasche Gürtel zum Kopftuch farblich passt......

also ich krieg auch oft Komplimente.....

Konstanz liegt nicht in Bayern sondern in Baden Württemberg wenn man`s genauer haben will am Bodensee (an der Schweizer grenze)

Apfel-Kirsch
" Shocked
Weils kein Westeuropäer sehen will.....
" Shocked


was ist das für eine bescheuerte antwort, sorry aber teilweise klingen einige hier also ob sie noch im Jahre 1945 leben würden....
Jasmin_H
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 01.08.2007
Beiträge: 73
Wohnort: Florstadt

BeitragVerfasst am: 09 Aug 2007 - 13:48:06    Titel:

Tja, das löst allerdings nicht das Problem, dass sich AG nicht um die Religion ihrer MA scheren Wink
Sheela
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 23.02.2007
Beiträge: 303

BeitragVerfasst am: 09 Aug 2007 - 14:46:51    Titel:

GülSüm hat folgendes geschrieben:
Sheela

du hast keine Ahnung echt also mit so was brauch ich mich nicht abzufinden

es mag sein das die keine Probleme hatte mit Kopf.
in jedem Bundesland ist das ein bisschen anders und du kannst MIR bestimmt nicht sagen ob ich doof angemacht werde oder nicht....
du kannst das alles von außen betrachten das war’s auch

was heißt hier große vorurteile........ ich will nicht das mich IRGENDJEMAND bemitleidet Auf keinenfall... ich finde ich das nur nicht in Ordnung....

so wies mir geht, geht’s auch viele andere, du kannst so was nicht beurteilen
also brauchst dich auch nicht so Radikal auszudrücken


ne, die hatte keine probleme mit Kopf Wink
mitleid habe ich nicht mit dir.
du hast recht, es gibt sehr viele jugendliche denen es so geht wie dir. es gibt eben zu wenig ausbildungsplätze. das ist fakt.
radikal habe ich mich nur deshalb ausgedrückt, weil du dich nicht besser ausdrückst. wie man in den wald hineinruft, so schallt es auch zurück.
hbr
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 03.03.2006
Beiträge: 1858

BeitragVerfasst am: 24 Aug 2007 - 10:06:25    Titel:

Bamlee hat folgendes geschrieben:

Nochmal: Deutschland, auch wenn es nicht verfassungsrechtlich verankert ist, ein säkulares Land,du wissen??

Völlig falsch. Die Leitkultur hat eine christliche Prägung. Weder ist noch war Deutschland jemals ein säkulares Land.
Zitat:

Ergo darf man einen Menschen nicht wegen der Religionszugehörigkeit,Hautfarbe usw. benachteiligen, würde auch gegen das ADS verstoßen,wie ich schonmal bemerkt habe Cool .

Nun, die Gülsüm wird ja nicht wegen ihrer Religionszugehörigkeit benachteiligt, sondern ihrem Fanatismus, unbedingt ein gewisses Stück Textil tragen zu müssen, welches die Unterdrückung der Frau und somit die Rückständigkeit des Islam symbolisiert.
Zitat:

Außerdem ist es eine Unverschämtheit ein religiöses Symbol,dass für viele Menschen etwas spirituelles besitzt,als "lächerlich" abzustempeln.
Was maßt du dir eigentlich an?

Lesen bildet: Ich finde es lächerlich, wenn in islamischen Ländern christliche Frauen gezwungen werden, sich ein Kopftuch überzuziehen. Und ein Symbol, welches die Unterdrückung der Frau aus religiösen Grunden zeigt, ist durchaus als lächerlich zu bezeichnen.
Zitat:

Zitat:
ich muss damit nicht umgehen... Ich bin Christ und habe solche Probleme nicht. Außerdem hab ich ne Ausbildungsstelle.

Du hast dafür das Problem der Erbsünde aber ich als Muslim nicht,tja sieh wie du dich
davon befreist.
Frohes schaffen !!

Von der Erbsünde sind die Christen durch den Tod und die Auferstehung unseres Herrn Jesus Christus erlöst worden.

Zitat:

@ Chaosprinz.
Zitat:
IST JA SCHRECKLICH, dass es Moslem geworden ist... Manche Leute haben echt ein schlimmes Schicksal.


Du hast ja auch nicht das glücklichste Los erwischt als Christ.
Must ja an so etwar irrsiniges wie Trinität glauben, mein herzlichstes Beileid.

Lieber glaube ich an die Trinität (was ist daran schlecht?), als Irrlehren zu folgen. Zumindest ist der Islam äußerst kritisch zu sehen. So viel gutes hat er für die Menschheit vor allem in moderner Zeit nicht gebracht. Und Toleranz kennt der Islam auch nicht........stichwort dhemis
Zitat:

@Ninairgendwas

Zitat:
Und ich fühle mich nicht wohl bei dem Anblick verschleierter Frauen, denn entweder steigt in mir Wut auf, weil es doch tatsächlich aufgeklärte Frauen in Deutschland gibt, die sich diesem Zwang unterwerfen und dies auch noch aus angeblicher Überzeugung oder Mitleid, weil sie es nicht freiwillig tun. Da frage ich mich, ob das minderjährige Mädchen, welches im Iran gehängt wurde, weil es vergewaltigt worden war, auch aus derselben Überzeugung das Kopftuch ihrem Umfeld vorführte...



Tja obs dir passt oder nicht diesen Anblick musst du ertragen müssen und wenn du es aber nicht willst, kannst du wie ein genialer User schon bemerkt hat, gern Dtschl. verlassen denn die Welt steht dir ja offen.
Außerdem, falls du probleme mit der deutschen Sprache hast,hier eine kostenlose Erklärung:
Etw. aus freiem Willen zu tun ist nicht mit "Zwang" gleichzusetzen und so etwas wie "angebliche Überzeugung" existiert nicht,ein Hirngespinst deinerseits, ich rate dir, diese Buchstabenkonstellation aus deinem Hirn zu vertreiben.

Wieso müssen wir uns an den Anblick von Schleier und Kopftuch gewöhnen? Wenn ihr Angst habt, man könnte euren Frauen was wegschauen, geht doch zurück in eure Heimat. Dort könnt ihr eure Frauen verschleiern und unterdrücken soviel ihr wollt. Aber nicht in einem freien Land wie Deutschland. Wer hierher zuzieht, hat sich auch an die Gepflogenheiten unserer Gesellschaft anzupassen, genauso wie sich im Gegenzug ein Deutscher an die in anderen Staaten herrschenden Verhältnisse anpassen sollte. Das gehört sich einfach.


Zuletzt bearbeitet von hbr am 24 Aug 2007 - 10:11:00, insgesamt einmal bearbeitet
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Eignungstests & Einstellungstests -> Ausbildung mit Kopftuch
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9 ... 35, 36, 37, 38, 39  Weiter
Seite 6 von 39

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum