Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Seltsam?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> Seltsam?
 
Autor Nachricht
Maren83
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.08.2007
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 13 Aug 2007 - 22:08:10    Titel:

Hallo Knuddelchen!
Danke für deine Antwort. Smile
Ich weiß nicht, ob ich an den falschen Locations suche. Ich habe eigentlich noch nie einen Mann beim Weggehen kennen gelernt. Die meisten Männer habe ich über Freunde getroffen.
Wie ich mir eine Beziehung vorstelle, davon habe ich eigentlich ein recht klares Bild. Ich bin niemand, der viel Wert auf materielle Dinge legt. Mir ist es egal, ob mein Partner ein Auto fährt oder nicht, ob er mit mir jedes Jahr in den obligatorischen Sommerurlaub fährt oder nicht...was ich suche ist jemand, mit dem ich anregende Gespräche führen, kindisch rumtollen, verrückte Ideen denken kann. Wo er er und ich ich sein darf. Ich kann es nicht so gut beschreiben, es ist irgendwie kaum in Worte zu fassen. Vielleicht ist meine Vorstellung einer Beziehung auch naiv...ich träume nur davon, jemanden zu finden, der irgendwie so tickt wie ich. Der keinen Wert auf unsere Konsumgesellschaft legt, für den das Highlight der Woche nicht unbedingt der Abend mit Alkohol in der Disco darstellt.

Das mit der schnellen Nummer schieben: Ich bin eben einmal auf oben beschriebenen hereingefallen. Danach war ich derart enttäuscht. Er hat sich mit mir in einem Cafe getroffen und ich hab ihm dann erzählt, dass ich froh bin, ihn kennen gelernt zu haben, dass er mich glücklich macht...ich war einfach ziemlich verliebt und Liebe macht ja bekanntlich blind. Noch dazu war er der Cousar meiner besten Freundin, wer denkt da daran, dass einen der auch noch an der Nase herumführt. Naja, nachdem er hatte, was er von mir wollte, war die Sache für ihn natürlich gelaufen und er hat mich einfach im Cafe sitzen gelassen. Das hat erst mal eine tiefe Wunde in mir hinterlassen, weil ich mir reichlich blöd und naiv vorgekommen bin, gebraucht, ausgenutzt.
Danach habe ich noch mehrere kennen gelernt, einige auch an meiner späteren Schule, aber da ging es ähnlich. Er wollte Sex, ich hab aber nach obiger Erfahrung erst mal abgeblockt, ich wollte mich nicht mehr so schnell darauf einlassen, eben aus Angst davor, wieder nur verarscht zu werden. Naja, mein Gefühl hat mir auch jedes mal Recht gegeben. Die haben sich nie wieder bei mir gemeldet, nachdem ich sie nicht rangelassen haben. Also kann ich ja nur sagen, dass sie an mir eigentlich nicht interessiert waren.
Knuddelchen
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 26.08.2006
Beiträge: 1757
Wohnort: Norddeutschland

BeitragVerfasst am: 13 Aug 2007 - 22:20:34    Titel:

Das, was du in deinem letzten Absatz schreibst, sprich dass sie nicht an dir beziehungsinteressiert gewesen seien, stimmt auch. Es war sexuelles Interesse. Daraus kannst du auch etwas Positives ziehen: so übel scheinst du dann wirklich nicht auszusehen! Very Happy

Aber dass das frustrierend ist, ist schon verständlich. Du willst mehr, etwas Tieferes - doch das ist nicht so leicht zu finden... da kannst du wie Diogenes am hellichten Tag mit einer Laterne nach dem "wahren Partner" suchen. Wink Doch vielleicht hast du Glück und du beleuchtest jemanden gut genug! Very Happy
Canislupus²
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 30.07.2006
Beiträge: 748
Wohnort: Ereignishorizont

BeitragVerfasst am: 13 Aug 2007 - 22:38:24    Titel:

Maren83 hat folgendes geschrieben:
Hallo Knuddelchen!
Danke für deine Antwort. Smile
Ich weiß nicht, ob ich an den falschen Locations suche. Ich habe eigentlich noch nie einen Mann beim Weggehen kennen gelernt. Die meisten Männer habe ich über Freunde getroffen.
Wie ich mir eine Beziehung vorstelle, davon habe ich eigentlich ein recht klares Bild. Ich bin niemand, der viel Wert auf materielle Dinge legt. Mir ist es egal, ob mein Partner ein Auto fährt oder nicht, ob er mit mir jedes Jahr in den obligatorischen Sommerurlaub fährt oder nicht...was ich suche ist jemand, mit dem ich anregende Gespräche führen, kindisch rumtollen, verrückte Ideen denken kann. Wo er er und ich ich sein darf. Ich kann es nicht so gut beschreiben, es ist irgendwie kaum in Worte zu fassen. Vielleicht ist meine Vorstellung einer Beziehung auch naiv...ich träume nur davon, jemanden zu finden, der irgendwie so tickt wie ich. Der keinen Wert auf unsere Konsumgesellschaft legt, für den das Highlight der Woche nicht unbedingt der Abend mit Alkohol in der Disco darstellt.

Wow, hört sich gut, mich hast du überzeugt! Ich will dich haben^^

Maren83 hat folgendes geschrieben:

Das mit der schnellen Nummer schieben: Ich bin eben einmal auf oben beschriebenen hereingefallen. Danach war ich derart enttäuscht. Er hat sich mit mir in einem Cafe getroffen und ich hab ihm dann erzählt, dass ich froh bin, ihn kennen gelernt zu haben, dass er mich glücklich macht...ich war einfach ziemlich verliebt und Liebe macht ja bekanntlich blind. Noch dazu war er der Cousar meiner besten Freundin, wer denkt da daran, dass einen der auch noch an der Nase herumführt. Naja, nachdem er hatte, was er von mir wollte, war die Sache für ihn natürlich gelaufen und er hat mich einfach im Cafe sitzen gelassen. Das hat erst mal eine tiefe Wunde in mir hinterlassen, weil ich mir reichlich blöd und naiv vorgekommen bin, gebraucht, ausgenutzt.
Danach habe ich noch mehrere kennen gelernt, einige auch an meiner späteren Schule, aber da ging es ähnlich. Er wollte Sex, ich hab aber nach obiger Erfahrung erst mal abgeblockt, ich wollte mich nicht mehr so schnell darauf einlassen, eben aus Angst davor, wieder nur verarscht zu werden. Naja, mein Gefühl hat mir auch jedes mal Recht gegeben. Die haben sich nie wieder bei mir gemeldet, nachdem ich sie nicht rangelassen haben. Also kann ich ja nur sagen, dass sie an mir eigentlich nicht interessiert waren.

Wirklich schade deine Erfahrung, aber Abblocken heißt für Männer einfach: "Sie will in Ruhe gelassen werden." Die meisten Männer haben dann auch so viel respekt und lasse dich auch in Ruhe.

Aber natürlich geht nix über ein nettes Date mit Café und Essen, wo man sich unterhalten kann und seine Lebenserfahrungen austauschen kann. Aber das reicht auch meist nur für wenige Abende. Dann weiß der Mann einfach nicht mehr weiter, und kommt mit dem Vorschlag, dass mal Zeit für Sex wäre. Natürlich würde ein kluger Mann das viel romantischer rüberbringen wollen. Aber Sei dir eins gesagt, der man wird erst nach dem Sex auf dich emotional eingehen wollen, da die emotionale Schiene eindeutig Intimer ist als Sex.

Aber das ist nur meine Meinung dazu als Mann. Es wäre echt schade, dass du zu einer Kampflesbe wirst, nur wegen einer lächerlichen Erfahrung. JA dieser Kerl ist einfach nur lächerlich gewesen und hat wohl nicht gewusst bzw. schätzen gewusst, was ihm entgangen ist.[/quote]


Zuletzt bearbeitet von Canislupus² am 13 Aug 2007 - 22:40:59, insgesamt einmal bearbeitet
Knuddelchen
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 26.08.2006
Beiträge: 1757
Wohnort: Norddeutschland

BeitragVerfasst am: 13 Aug 2007 - 22:40:57    Titel:

Der Canis ist aber wieder ironisch Twisted Evil

Na ja, wenn seit Neuestem über die Hälfte der Leute davon auszugehen scheint, dass man eine Beziehung mit Sex beginnt, ohne sich wirklich "emotional kennen zu lernen" - also ich weiß nicht. Für mich wäre das auch nichts! Rolling Eyes
Canislupus²
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 30.07.2006
Beiträge: 748
Wohnort: Ereignishorizont

BeitragVerfasst am: 13 Aug 2007 - 22:43:35    Titel:

Das beste kommt zum Schluss^^

Was ist deiner Meinung nach das Beste? Emotionale Nähe oder körperliche Nähe?


Zuletzt bearbeitet von Canislupus² am 13 Aug 2007 - 22:46:03, insgesamt 2-mal bearbeitet
Knuddelchen
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 26.08.2006
Beiträge: 1757
Wohnort: Norddeutschland

BeitragVerfasst am: 13 Aug 2007 - 22:45:02    Titel:

Was ist nun das Beste?

Der Sex
oder die emotionale Schiene?

Also für mich kommt die emotionale Schiene vorher - und dann der Sex... weil ohne die emotionale Schiene nicht viel liefe Rolling Eyes
Dass das viele anders sehen, weiß ich, aber muss ich mich diesem Schwachsinn anschließen? Twisted Evil Razz
Canislupus²
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 30.07.2006
Beiträge: 748
Wohnort: Ereignishorizont

BeitragVerfasst am: 13 Aug 2007 - 22:49:09    Titel:

Naja bei mir ist es eher Umgekehrt, ohne körperliche Nähe gib et keinerlei Emotionale Nähe, da würd ich einfach abblocken, und die Frauen die rufen mich auch nie wieder an, was für Säue.

Welches Smilie kann ich für ironie benutzen?
Knuddelchen
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 26.08.2006
Beiträge: 1757
Wohnort: Norddeutschland

BeitragVerfasst am: 13 Aug 2007 - 22:50:36    Titel:

deswegen wundern sich ja auch so viele Typen, wieso die ständig nur Körbe bekommen!
Weil viele Typen ad hoc Sex wollen! Rolling Eyes

Zum Glück muss ich ja so Typen wie dich nicht nehmen, Canis-Schatzi! Twisted Evil
Login(Stimmt)
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 10.06.2007
Beiträge: 505

BeitragVerfasst am: 13 Aug 2007 - 22:55:50    Titel:

Guter Sex ist nötig.
Canislupus²
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 30.07.2006
Beiträge: 748
Wohnort: Ereignishorizont

BeitragVerfasst am: 13 Aug 2007 - 22:56:20    Titel:

Aber das ist ja auch für Männer die Versicherung gegen Schaden durch Frauen. Frauen haben es nämlich drauf Männer finanziell, emotional etc. Auszubeuten. Da wollen sie einfach nur Sex haben, dann fahren sie auch auf den sicheren Dampfer.


Aber jetzt ganz ernst zu der Unglücklichen: Versuch auch mal nur Sex haben zu wollen, dann kommt der Rest von ganz allein. Deine Erwartungen sind relativ hoch.

Ich habe auch relative hohe Erwartungen an Frauen, was immer dazu führt, dass ich unglücklich bin. Also lerne gefälligst aus Fehlern anderer^^
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> Seltsam?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum