Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Wann Uni wechseln?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Wann Uni wechseln?
 
Autor Nachricht
marshmellow
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 22.04.2007
Beiträge: 59

BeitragVerfasst am: 14 Aug 2007 - 22:00:50    Titel: Wann Uni wechseln?

Hi Leute,

wenn man von der ZVS z.B. in Bielefeld zugelassen wurde, weil man für den rest zu schlecht war, kann man dann schon nach einem Semester z.B nach Köln wechseln?
Krawallbiene
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 15.08.2005
Beiträge: 5181

BeitragVerfasst am: 14 Aug 2007 - 22:20:41    Titel:

mhm du bewirbst dich ja quasi neu an der uni...auch mit der Anerkennung der scheine ist das natürlich nach einem Semester nicht so einfach..besser nach der zwischenprüfung

aber ich glaub marina kann dir das besser erzählen..sie hat die uni gewechselt
Marina85
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2005
Beiträge: 4764
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 14 Aug 2007 - 22:37:16    Titel:

Naja, nicht nach dem 1. Semester, sondern nach der Zwischenprüfung. Man sollte sich das eben nicht zu einfach vorstellen. Nach einem Semester hat man über sein Studium noch nicht den erforderlichen Überblick, um vorausschauend den weiteren Studienverlauf zu planen. Das Problem liegt v.a. darin, dass die Vorlesungspläne der einzelnen Unis verschieden sind und du vllt. in Köln am Anfang andere Sachen hörst als in Bielefeld. Problematisch wird es insbes. dann, wenn Vorlesungen an Unis nur jährlich laufen und die Anschlussvorlesungen an die Vorlesungen im Semester zuvor gerade im übernächsten Semester erst wieder stattfinden. Dadurch könnte man Zeit verlieren. Und dass man nach dem 1. Sem. schon so weit ist, um auf Vorlesungen zu verzichten, wage ich stark zu bezweifeln - mal abgesehen davon, dass man ja irgendwie an der neuen Uni auch Leute kennenlernen möchte. Außerdem die Anerkennungsprobleme, die neue Zwischenprüfungsordnung... Daher würde ich von einem so frühen Wechsel doch sehr stark abraten. 3 oder 4 Semester vergehen auch schneller als man denkt Wink .

Ich verstehe dich allerdings sehr gut, denn genau über solche Sachen habe ich mir vor Studienbeginn auch Gedanken gemacht. Ich wollte auch nach dem 1. Semester wechseln, wenn es in Mainz nicht sofort mit der Zulassung geklappt hätte. Aber wie gesagt, man stellt sich das alles immer leichter vor als es tatsächlich ist. Ich habe meinen Uniwechsel ca. 2 Semester geplant. Ich habe mich jetzt z.B. überhaupt nicht beraten lassen, aber bei einem Wechsel nach dem 1. Semester (den dir ohnehin jede Studienberatung abraten würde), würde ich das dringend empfehlen.

Des Weiteren solltest du beachten, dass in Köln auch eine Zulassungsbeschränkung für höhere Fachsemester eingeführt wird, siehe hier: http://www.uni-koeln.de/jur-fak/www/studium/hauptstudium/ . Wie diese genau aussieht, weiß ich nicht. Denn ob man nach dem 1. Semester zur Bewerbungsfrist schon Noten der Abschlussklausuren hat, ist fraglich.


Zuletzt bearbeitet von Marina85 am 14 Aug 2007 - 22:41:29, insgesamt einmal bearbeitet
Krawallbiene
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 15.08.2005
Beiträge: 5181

BeitragVerfasst am: 14 Aug 2007 - 22:41:00    Titel:

also wenn du wirklich nach köln willst, an vorlesungen verpasst du nichts. dort wird alles jedes semester angeboten
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Wann Uni wechseln?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum