Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

junge freundin vs. ältere Frau, ich steh in der mitte....
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> junge freundin vs. ältere Frau, ich steh in der mitte....
 
Autor Nachricht
itraxx
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 18.05.2007
Beiträge: 659

BeitragVerfasst am: 15 Aug 2007 - 13:34:46    Titel:

Wirkt als suchtest Du nur Zustimmung fuer Dein Vorhaben, kann das sein?

Deine Faszination ist sehr subjektiv. Welchen Vorteil bringt das Alter denn mit sich? "Erfahrung" wirst Du sagen. Das muss mitnichten stimmen und sagt schon gar nichts ueber die Bett-Qualitaet der Dame aus. Dass irgendwas mit ihr besser ist als mit Deiner Freundin oder irgendeiner anderen zufaellig ausgewaehlten Frau ist reine Spekulation... glaub mir. Was Dir Probleme bereitet ist Dein Ego, das Du mit dem 19 vs 27 Vergleich aufzuwerten scheinst. Beneiden wuerden Dich (wenn ueberhaupt) nur einige Gleichaltrige, bei Aelteren duerftest Du belaechelt und veraeppelt werden - genauso wie die Frau aus der Disco.

Und warum musst Du schnell (!) eine Loesung finden? Was passiert denn, wenn Du erstmal in aller Ruhe ein paar Monate ueber das Fuer und Wider nachdenkst? Ist die dann weg? Genau diesen irrefuehrenden Gedanken der "einmaligen Gelegenheit" wollte ich bei Dir entkraeften. Du irrst hier, glaub mir.
Sheela
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 23.02.2007
Beiträge: 303

BeitragVerfasst am: 15 Aug 2007 - 13:43:10    Titel:

du hast es verdient, dich jetzt in dieser situation so scheiße zu fühlen. es ist meiner meinung nach nämlich nicht ok, in der disco so weit mit einer anderen frau zu flirten, dass man sogar nummern austauscht und sich dann auch noch ständig flirt sms schickt. ich finds arschig. stell mal vor, deine freundin würde so etwas machen. wie würdest du das finden? wenn du jetzt das bedürfnis hast, dies erfahrung zu machen, die du die letzten drei jahre versäumt hast, dann trenn dich und du bist frei dafür. denn wenn du es jetzt schaffen solltest, über diese frau "hinwegzukommen", kommt in 1, 2, 3 oder 10 jahren eine andere, die dir den kopf verdreht. deine freundin hat es nicht verdient, einen freund zu haben, der sich ständig fragt, ob er was verpasst hat. auch wenn es stimmt, du verpasst wirklich was, aber SIE verpasst es auch.
itraxx
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 18.05.2007
Beiträge: 659

BeitragVerfasst am: 15 Aug 2007 - 14:10:11    Titel:

Sheela hat folgendes geschrieben:
aber SIE verpasst es auch.


vermutest Du...
Sheela
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 23.02.2007
Beiträge: 303

BeitragVerfasst am: 15 Aug 2007 - 14:24:26    Titel:

das ist keine vermutung, sondern meine einstellung. wenn man sein ganzes leben nur einen einzigen partner hat, verpasst man eine ganze menge! ob es nun erfahrungen sind, vielleicht gute vielleicht schlechte, oder ob es sichtweisen sind oder ähnliches. ich meine nicht nur die sexuelle ebene, ich meine das ganze drumherum.
itraxx
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 18.05.2007
Beiträge: 659

BeitragVerfasst am: 15 Aug 2007 - 14:28:06    Titel:

Das war mir schon klar. Aber vielleicht diskutiert seine Freundin vor solchen Gelegenheiten nicht im Forum ueber Fuer und Wider, sondern lebt ihr Begehren quitsch fidel mal hier, mal dort mit Vergnuegen aus. Dass er davon nichts weiss, heisst ja nicht, dass es nicht so waere.
Krawallbiene
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 15.08.2005
Beiträge: 5181

BeitragVerfasst am: 15 Aug 2007 - 15:23:32    Titel:

nur weil er so denkt, heißt es nicht das sie auch direkt so denken muss...

ich finde auch, dass er sich trennen sollte, wenn er was von der anderen will. diese Heimlichtuerei ist doch echt daneben. entweder so oder so- aber beides haben geht auch nicht, so nach dem Motto: wenn die 27 jährige nix ist geh ich eben zurück zu meiner Freundin.

wenn sie das machen würde und du das erfahren würdest, würdest du das auch nicht ok finden
cKy
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 25.06.2005
Beiträge: 806

BeitragVerfasst am: 15 Aug 2007 - 15:35:18    Titel:

ich wuerde ihn eher davor bewahren sich zu trennen und sex mit der 27 jaehrigen zu haben.
wahrscheinlich wuerde er sich danach wuenschen nicht so gehandelt zu haben, vermute ich mal.
natuerlich kann das auch ganz anders ausgehen, das weiss niemand.
ich finde du solltest dir alles ganz genau ueberlegen bevor du handelst.
harmsen
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.04.2006
Beiträge: 255

BeitragVerfasst am: 15 Aug 2007 - 15:41:53    Titel:

Diaz001 hat folgendes geschrieben:
ich glaube nicht, dass die möglichkeit besteht mit meiner Freundin zu reden, denn sie würde nichts verstehen, und sofort denken alles ist aus, wahrscheinlich würde ich mich gerade während diesem riesen großen skandal mit dieser frau treffen. andererseits finde ich den vorschlag sehr gut, weil ich in dieser zeit nach der offenbarung ziemlich sicher wieder auf den richtigen weg kommen würde.
nur was ist, wenn ich dann wirklich zuflucht in dieser frau suche, mit ihr schlafe, und mich mit ihr treffe, dann wäre schon so viel kaputt, dass die richtige beziehung kaum noch zu retten wäre...

Für eine ratsuchende, ergebnisoffene Anfrage an die hiesigen User hast du dir den Ablauf des "Sündenfalls" schon erstaunlich detailliert ausgemalt.
itraxx
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 18.05.2007
Beiträge: 659

BeitragVerfasst am: 15 Aug 2007 - 15:53:13    Titel:

Krawallbiene hat folgendes geschrieben:
nur weil er so denkt, heißt es nicht das sie auch direkt so denken muss...



Natuerlich nicht. Ich habe auch lediglich Sheelas pauschal Aussage korrigiert Wink
Diaz001
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.08.2007
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 15 Aug 2007 - 16:42:44    Titel:

ich würde nicht sagen, dass ich nur zustimmung suche, ich beschreibe nur meine Gedanken, die sowohl dafür als auch dagegen sprechen.
Ich weiß ja auch, dass das alter keinen einzigen Vorteil mit sich bringt.
in der tat spekuliere ich in gedanken, dass mir dieses Frau etwas zeigen kann, was ich noch nicht kenne.
Und das mit dem Ego, da kann ich nicht sagen, ob das stimmt, eigentlich habe ich kein Problem mit meinem Ego, habe viele Freunde, eine evtl. aussichtsreiche zukunft, gesicherte familieenverhältnisse und so eigentlich keine probleme.
vielleicht ist es auch eine Art "beweisen der Frau gegenüber", dass sie zurecht auf mich steht, will es hr zeigen, oder so...

ich muss schnell eine lösung finde, weil ich mich dabei nicht gut fühle, ich habe bauchschmerzen und ein verdammt schelchtes gewissen, obwohl ich ja noch nicht viel getan habe, ich trete meiner Freundin nicht mehr so gegenüber, wie ich es sonst tue...
Und da wir uns sehr gut kennen, wird sie etwas merken, und das möchte ich verhindern...

@Sheela
ich weiß, dass ich es verdient habe mich schlecht zu fühlen, ich habe in diesen jahren meine freundin kein mal betrogen oder hintergangen, und dass ich sowas gemacht habe war auch das erste mal, und nur weil sie in der disco schon eher nach hause wollte...

ehrlich gesagt waren meine Freundin und ich vor ca. einem jahr für 3 wochen getrennt, weil sie im prinzip das gleiche gemacht hat, sie hatte jemand anderen kennengelernt, war sich über die gefühle nicht mehr klar, wir machten eine woche pause, da traf sie sich mit dem anderen, dann hatten wir schluss ich habe ihr bewusst nicht nachgetrauert, weil ich wusste sie kommt zurück, vielmehr habe ich totalen lebensmut gezeigt, obwohl es mir innerlich extrem schlecht ging, jedoch wusste ich war der einzige weg sie zurück zubekommen, genau das gegenteil zu zeigen, schließlich kam sie bei mir an, hat sich entschuldigt, geweint, gekniet, gejammert, ich habe sie ein wenig zappeln lassen, um ihr eine lektion zu erteilen, damit das nicht nochmal passiert, und dann war wieder alles schön.
Deshalb weiß ich wie man sich fühlt.
Habe auch schon überlegt, ob ich im mich im unterbewusstsein "rächen" will, das kommt dann aber meiner meinung sehr spät, denn das ist ja schon über ein jahr vorbei.
ich weiß genau, ich kann mich nicht von ihr trennen, weil ich sie doch liebe, nur im moment hat das nen kleinen knacks bekommen.

ich habe mich auch nicht ständig gefragt, ob ich was verpasse, nur eben jetzt, und ab und zu mal, aber das ist doch auch normal.

Und ob meine Freundin das auch verpasst, da kann ich ganz klar ja sagen, sie ist absolut treu und zuverlässig.

Ich kann nur nochmal betonen, dass ich meine Freundin nicht verlasse, ich muss aber eine lösung finden die mich wieder zur ruhe bringt.

@cKy
Wenn ich jetzt mit der 27 jährigen schlafe, dann weiß ich mit großer sicherheit, dass ich es bereuhe.

@harmsen
natürlich habe ich die gesamten möglichkeiten schon im kopf abgespielt, selbst wenn ich zuflucht suchen würde, ich würde es früher oder später bereuhen, das weiß ich...
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> junge freundin vs. ältere Frau, ich steh in der mitte....
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 2 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum