Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

ableitung korregieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> ableitung korregieren
 
Autor Nachricht
LeXanG
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.08.2007
Beiträge: 38

BeitragVerfasst am: 16 Aug 2007 - 16:47:54    Titel: ableitung korregieren

Hallo
ich würde euch bitten meine Ableitung einmal zu korregieren:
ft(x)=2tx*(x-(2/t)^2
ft(x)=2tx*(x-(2/t)(x-(2/t)
ft(x)=2tx*(x^2-(2/t)+(1/t^2))
ft(x)=2tx^3-4x+(2/t)x
f't(x)=6tx^2 -4 +(2/t)

davon habe ich Extrema ausgerechnet und das ist:
f't(x)=0
+sqrt(1/3t)=x und
-sqrt(1/3t)=x

wäre nett wenn ihr mir ausführlich erklärt warum was falsch ist, danke!!!!
greetz LeXanG
Gruwe
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 24.03.2004
Beiträge: 5286
Wohnort: Saarbrücken

BeitragVerfasst am: 16 Aug 2007 - 17:01:10    Titel:

Kennst du die Kettenregel?

Die machst das ganze meiner Meinung nach einfacher und übersichtlicher...vor allem bei der Potenz.

Ich kuck aber gleich nomma...versuch nur grad dein Rechengang nachzuvollziehen Wink


edit:

LeXanG hat folgendes geschrieben:

ft(x)=2tx^3-4x+(2/t)x


Also wenn ich das mache wie du, dann hab ich an dieser Stelle, also vor dem Ableiten ft(x) = 2tx^3-8x^2+(8/t)*x raus.


edit2:

Habs grad mal mit Ketten- und Produktregel gemacht und komme auf das gleiche Ergebnis.
Also du hast einfach nen Fehler beim ausmultiplizieren des Binoms oder so gemacht.

Aber wie gesagt, einfach Ketten- und Produktregel anwenden und gut is.



MfG
Machs einfach per Ketten- und Produktregel...das ist weniger verwirrend Wink
MothersLittleHelper
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 01.04.2007
Beiträge: 2501

BeitragVerfasst am: 16 Aug 2007 - 17:31:33    Titel:

LeXanG hat folgendes geschrieben:
ich würde euch bitten meine Ableitung einmal zu korregieren:
ft(x)=2tx*(x-(2/t)^2
ft(x)=2tx*(x-(2/t)(x-(2/t)
ft(x)=2tx*(x^2-(2/t)+(1/t^2)) <--- dies ist falsch

Du kannst die 2. bin. Formel anwenden.
(x-(2/t)(x-(2/t) = x² - 2*x*2/t + (2/t)² = x² - (4/t)*x + 4/t²
LeXanG
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.08.2007
Beiträge: 38

BeitragVerfasst am: 16 Aug 2007 - 20:13:41    Titel:

oh mist sry... ich habe das hier teilweise falsch eingetragen...sry

ft(x)=2tx*(x-(1/t)^2

Produktregel haben wa leider noch nicht...
ft(x)=2tx*(x-(1/t)(x-(1/t)
ft(x)=2tx*(x²-(2/t)*x)+(1/t²)
ft(x)=2tx³-4x²+(2/t)*x
... da muss ncoh was fehlen aber ich finde es nicht ,,,
irgendwie nen t
ft'(x)=6tx²-8x+2 /t
aber es müsste heissen
ft'(x)=6t²x²-8tx+2/t <-- das spuckt rechner aus...
mhh naja vielleicht falsch eingegeben oder sonst was egal
aber vielen dank für eure Hilfe
gn8 Lexang
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> ableitung korregieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum