Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Weisungen oder Auflagen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Weisungen oder Auflagen
 
Autor Nachricht
sternschnuppe78
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 04.08.2007
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 17 Aug 2007 - 14:36:49    Titel: Weisungen oder Auflagen

Hallo, im Rahmen einer Strafaussetzung zur Bewährung frage ich mich gerade, ob eine Schadenswiedergutmachung nach § 15 die gleichen Vorausstzungen und Ziele Zwecke etc .hat wie der Täter-Opfer-Ausgleich nach § 10.

Welche sind den vorrangig anzuwenden?

Danke
StR-Tobi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 10.08.2006
Beiträge: 2686

BeitragVerfasst am: 17 Aug 2007 - 14:59:18    Titel:

Weisungen haben reinen Erziehungscharakter und wollen die Lebensführung des Jugendlichen regeln und positiv beeinflussen, bei Auflagen spielt Sanktionscharakter mit; sie wollen dem Jugendlichen durch Auferlegung von Leistungspflichten das begangene Unrecht und die Tatfolgen bewusst machen. Das ist der wichtige Unterschied. Ein fixes "Rangverhältnis" gibt es nicht. In einem Stufenverhältnis betrachtet bildet die Auflage jedoch die einschneidendere Folge.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Weisungen oder Auflagen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum