Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

PKH, Abtretung, arglistige Täuschung ect.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> PKH, Abtretung, arglistige Täuschung ect.
 
Autor Nachricht
Paula13
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.08.2007
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 18 Aug 2007 - 12:35:50    Titel: PKH, Abtretung, arglistige Täuschung ect.

Folgender Fall:

A stehen Provisionsansprüche von Firma B zu (inzwischen über 150.000 EUR), die durch gerichtlichen Vergleich durch einen Treuhänder verwaltet werden. Der gerichtliche Vergleich fand vor über 9 Jahren statt.
Ohne Einigung zwischen A und B darf der Treuhänder das Geld nun nicht auszahlen. B stellt noch Ansprüche gegen A, die jedoch nicht haltbar sind.

Nun kommt C ins Spiel, der vor einigen Jahren eine Abtretung aller Ansprüche, die A gegen B hat, durch arglistige Täuschung von A erhalten hat und legt diese Abtretung nun B vor.
A (Deutscher) wohnt seid mehreren Jahren in Übersee und erkennt die Abtretung an C nicht an.
C hatte keine Ansprüche gegen A – es handelte sich also nicht um eine Sicherheitsabtretung.


Fragen:
-Hat A ein Recht die Abtretung zu widerrufen ? Es handelte sich ja nicht um eine Sicherungsabtretung.

-Muß A gegen C klagen wegen Rückabtretung und arglistige Täuschung ?
A wohnt wie gesagt in Übersee, ist in Deutschland wegen der einstigen Sache hoch verschuldet. Hat A Anspruch auf Prozesskostenhilfe ? Kann GK nicht zahlen.

- Wie würde es aussehen wenn A die Ansprüche an D abtritt – (Verwandschaft in Deutschland) – hätte D Anspruch auf Prozesskostenhilfe ? D hatte Privatinsolvenz angemeldet und befindet sich in der Phase der Restschuldbefreiung.

Hat jemand eine Idee ?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> PKH, Abtretung, arglistige Täuschung ect.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum