Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Rund um die FOS/BOS (Bayern) im Schuljahr 2007/2008
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 102, 103, 104, 105, 106  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> Rund um die FOS/BOS (Bayern) im Schuljahr 2007/2008
 
Autor Nachricht
katelynn
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 25.09.2006
Beiträge: 118

BeitragVerfasst am: 06 Sep 2007 - 13:44:48    Titel:

Das elend Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy
oh man Cool
Ich mache aus FOS sozialer zweig....in kitzingen Wink
lg
Silverbullet23
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.03.2007
Beiträge: 1697

BeitragVerfasst am: 19 Sep 2007 - 17:36:21    Titel:

was meint ihr ?
landlord
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 12.09.2006
Beiträge: 67
Wohnort: Kelheim

BeitragVerfasst am: 26 März 2008 - 23:50:56    Titel:

Hallo Leute,

na wie kommt ihr in den Ferien mit dem Lernen voran?

Bei mir naja, hab mir vorgenommen die zweite Woche zu lernen.

Jetzt läufts recht schleppend in Physik und Mahte, habe das Gefühl das ich gar nichts kann. Mad

Die Abschlussprüfungen sind ja bald Confused .

Schon langsam denke ich mir wie soll ich das bloß nur schaffen.
Englisch und Deutsch sind ja kein Problem aber Mathe und Physik...... .

gruß landlord
Dirty Sánchez
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 05.12.2006
Beiträge: 914

BeitragVerfasst am: 30 März 2008 - 18:45:21    Titel:

waiter hat folgendes geschrieben:
zum nc-berechnen gibts eine formel:


NC= (17-Summe aller Punkte / Anzahl Fächer) /3

müsste stimmen war letztes jahr auf der BOS Wink

alle fächer bis auf religion und 2. fremdsprache (war bei mir so) und natürlich sport wird aber keiner haben denk ich Smile


Einen sog. "NC" hat aber nur die Uni bzw. FH, du selbst als Schüler hast einen Notendurchschnitt. NC bedeutet nichts weiter als Zulassungsbeschränkung bzw. beschränke Anzahl. Diese kann sich definieren über den Abiturschnitt, kann aber auch andere Bevölkerungsgruppen ausschließen. So gab es mal, vor ganz vielen Jahren, einen Numerus Clausus für Frauen, da man damals eben nicht so viele Frauen an den Hochschulen haben wollte. Damals wurden also nur eine beschränkte Anzahl an Frauen für ein Studium zugelassen.
Ifrit
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 24.08.2005
Beiträge: 1256

BeitragVerfasst am: 20 Mai 2008 - 16:26:45    Titel:

Auszug aus der FOBOSO:
§ 47

(2) 1 Auf Grund der Gesamtergebnisse entscheidet der Prüfungsausschuß über das Bestehen der Abschlußprüfung. 2 Sie ist, sofern kein Notenausgleich gewährt wird, nicht bestanden, wenn bei den Gesamtergebnissen einmal die Note 6 (0 Punkte) oder zweimal die Note 5 (1 bis 3 Punkte) erzielt wurde; das Fach Sport bleibt außer Betracht. 3 Die Abschlussprüfung zum Erwerb der fachgebundenen Hochschulreife ist außerdem nicht bestanden, wenn die Prüfungsleistung in einem Fach mit Note 6 (0 Punkte) oder in mehr als zwei Fächern mit Note 5 (1 bis 3 Punkte) bewertet wurde.



Das Wort Prüfungsleistung ist irgendwie nicht eindeutig. Ist damit nur die schriftliche Prüfung gemeint, also wenn man in der schriftlichen Prüfung einmal 0 Punkte hat, ist man durchgefallen, oder steht Prüfungsleistung für die Prüfung allgemein, die sich aus schriftlich und gegebenenfalls aus mündlich zusammensetzt und somit man bei 0 Punkte schriftlich, noch mal die Chance hat in der mündlichen das Ruder rumzureißen ?

Das kann ich dir leider nicht beantworten.

Du kannst ja mal nach den Ferien nochmals einen Lehrer fragen, die werden das bestimmt verbindlich wissen.
herba
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 06.06.2008
Beiträge: 13
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 15 Jul 2008 - 23:00:17    Titel:

Hi Leute, ich war letztes Jahr in der 12. BOS. Von anfänglich 27 Schülern hat einer vorzeitig aufgehört und zwei haben die Probezeit nicht bestanden.Bei der Abschlußprufung hat es nochmal 5 zerbröselt, wobei ich noch nicht weis, wie die mündlichen Prüfungen ausgefallen sind.
Also, es ist auf alle Fälle machbar, und auch wenn ich in Mathe nicht geglänzt habe: es schaffen definitiv mehr als 80%!!! Wenn man sich reinhängt...natürlich muss man was tun dafür...
Silverbullet23
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.03.2007
Beiträge: 1697

BeitragVerfasst am: 16 Jul 2008 - 05:58:38    Titel:

Ok, dann passt das. Ich hab die BOS gemeint und nicht die FOS.
Da gebe ich dir recht die Leute sind in der Regel reifer und haben shcon mal gearbeitet. Bei uns waren es 24 Schüler und danach 20. Ist relativ klein die Klasse...
Bin ganz deiner Meinung wer nichts tut, kann auch nichts ernten Wink
Wo warst du auf der BOS ? technik ?
rOYAL.
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 19.06.2008
Beiträge: 2093
Wohnort: Heidelberg

BeitragVerfasst am: 16 Jul 2008 - 06:21:19    Titel:

Ifrit hat folgendes geschrieben:

er aus. Da schaffen ca. 40 - 50 % die 11ten Klasse nach der Realschule nicht, da wird halt mal ordentlich ausgesiebt.

der Grund dafür, dass viele in der 11. FOS gehn, ist nicht, dass es so wahnsinnig schwer wäre. schließlich hat man 1. nur ein halbes Jahr Unterricht und 2. wird in Mathe/Deutsch/Englisch nur wiederholt, und auch in den anderen Fächern nur Basics gemacht, wofür keiner zu dumm sein kann.

es gehn aus dem alleinigen Grund so viele, dass ein großer Teil der Schüler einfach en Jahr absitzt, um sich erneut für Ausbildungsplatz zu bewerben..


aus meiner Klasse haben btw exakt 20% die 12. nicht bestanden.
Celtic-Tiger
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.08.2008
Beiträge: 2079

BeitragVerfasst am: 26 Jul 2009 - 15:04:01    Titel:

Es gibt übrigens auch noch den Bayern- bzw. Münchenkolleg, sind wenig bekannt die beiden Sachen. Beide sind am klassischen Abitur ausgerichtet und vermitteln auch die allgemeine Hochschulreife, man erhält auch einen Unterricht in der zweiten Fremdsprache, die Lehrer sind klassische Gymnasiallehrer, die allesamt vorher bereits an "normalen" Gymnasien unterrichtet haben! Anders als FOSen und BOSen unterstehen die Kollegs (Lehrpläne und Prüfungen) im Kultusministerium der Gymnasialabteilung und nicht den beruflichen Schulen! Habe selbst kein Kolleg besucht, habe aber häufig gehört, daß der Unterricht erheblich besser ist als an den BOSen! Wie gesagt ich kann es nicht beurteilen, aber es ist vielleicht gut, wenn man diese Alternative kennt! Nachteil ist, es dauert mindestens ein Jahr länger als an der Bos!
Das Angebot ist vielleicht auch für diejenigen besonders interessant, die nicht in ihrem Fachgebiet bleiben wollen, also ein Industriekaufmann, der BWL studieren möchte, ist wohl an der BOS schon besser aufgehoben, weil dort auch Rechnungswesen gemacht wird, was es am Kolleg nicht gibt, aber ein Industriekaufmann, der z. B. Lehramt Französisch/Erdkunde machen möchte, dürfte eher mit dem Kolleg gut fahren!

http://www.mk.musin.de/start_frame.html
http://www.bayern-kolleg.de
Zephyr_Straubing
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 17.01.2009
Beiträge: 75

BeitragVerfasst am: 28 Jul 2009 - 05:23:22    Titel:

Mein Zeugnis sieht wie folgt aus:

Deutsch - 8
Mathe - 10
Englisch - 11
BWR - 12
Rechtslehre - 13
Wirtschaftsinformatik - 13
Geschichte - 14

Ich bin zugegeben etwas geknickt über Deutsch, da hatte ich im Halbjahreszeugnis schon 7, und hab mir meine 11 Punkte in der zweiten Erörterung durch eine Doppel-5 im Referat verbaut Embarassed
Ansonsten habe ich mich in jedem Fach schön gemausert, BWR von 10 auf 12 durch eine 14 in der zweiten SA, Mathe von 8 auf 10 durch 12 in der letzten SA, RL mit ner 13 in der Schulaufgabe und 14 im mündlichen noch auf 13 gerettet. Geschichte mit nem Schnitt von 14,34 versaut, da ich in einem mündlichen mal 11 Punkte hatte (KA 14 und 15)

Insgesamt ist das ein Schnitt von 1,8~ in Noten gerechnet. In Deutsch, Mathe und Englisch muss ich nächstes Jahr definitiv mehr tun Wink
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> Rund um die FOS/BOS (Bayern) im Schuljahr 2007/2008
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 102, 103, 104, 105, 106  Weiter
Seite 1 von 106

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum