Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Interpolation innerhalb eines Solarzellen-U(I)-Kennfeldes
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Ingenieurwissenschaften -> Interpolation innerhalb eines Solarzellen-U(I)-Kennfeldes
 
Autor Nachricht
david1978
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 22.08.2007
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 23 Aug 2007 - 08:29:51    Titel: Interpolation innerhalb eines Solarzellen-U(I)-Kennfeldes

Von einer Solarzelle möchte ich ein U(I)-Kennfeld aufnehmen. Pro Kennlinie habe ich etwa 600 Stützstellen. Die unterschiedlichen Kennlinien kommen durch unterschiedliche Beleuchtungsstärken zustande. Je stärker das Licht, welches auf die Solarzelle auftritt, desto höher rutscht die Kennlinie nach oben. Ein Bild kann man hier wohl leider nicht anhängen, oder?

Mein Problem ist nun das folgende:
Ich würde gern einen Strom Ik vorgeben und über diese Information und über dem als konkrete Messwerte vorliegende Kennfeld eine neue Kennlinie berechnen, die zwischen den tatsächlich gemessenen Kennlinien liegt.

Macht man so etwas, indem man versucht, die Kennlinien mit einem Polynom zu nähern oder kann man mittels Interpolation beliebige Werte dazwischen berechnen?

Bitte helft mir, denn ich komme nicht mehr weiter.

Gruß,
David
isi1
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.08.2006
Beiträge: 7394
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 23 Aug 2007 - 16:54:30    Titel: Re: Interpolation innerhalb eines Solarzellen-U(I)-Kennfelde

david1978 hat folgendes geschrieben:
Ein Bild kann man hier wohl leider nicht anhängen, oder?
Versuchs mal mit www.filehost.to , David,
und die Zeile mit [img]... hier rein kopieren.
Whoooo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.06.2005
Beiträge: 8988

BeitragVerfasst am: 23 Aug 2007 - 18:24:59    Titel:

Oder mit Tinypic (Siehe meine Signatur). Die sind von allem mir bekannten Hostern die besten für Bilder.
Roller
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.08.2007
Beiträge: 206

BeitragVerfasst am: 24 Aug 2007 - 13:19:38    Titel: Re: Interpolation innerhalb eines Solarzellen-U(I)-Kennfelde

david1978 hat folgendes geschrieben:
Von einer Solarzelle möchte ich ein U(I)-Kennfeld aufnehmen. Pro Kennlinie habe ich etwa 600 Stützstellen. Die unterschiedlichen Kennlinien kommen durch unterschiedliche Beleuchtungsstärken zustande. Je stärker das Licht, welches auf die Solarzelle auftritt, desto höher rutscht die Kennlinie nach oben. Ein Bild kann man hier wohl leider nicht anhängen, oder?

Mein Problem ist nun das folgende:
Ich würde gern einen Strom Ik vorgeben und über diese Information und über dem als konkrete Messwerte vorliegende Kennfeld eine neue Kennlinie berechnen, die zwischen den tatsächlich gemessenen Kennlinien liegt.

Macht man so etwas, indem man versucht, die Kennlinien mit einem Polynom zu nähern oder kann man mittels Interpolation beliebige Werte dazwischen berechnen?

Bitte helft mir, denn ich komme nicht mehr weiter.

Gruß,
David

Wenn Du 2 Kennlinien mit unterschiedlichen Strahlungswerte hast, kannst du zwar die Dazwischenliegende berechnen, aber nur die Praxis kann es dir hinterher bestaetigen.
Niemand kann im voraus wissen, welchen Verlauf diese Solarzelle bei der fraglichen Strahlung liefern wird.
Man kann es nur vermuten.
Gruss
Roller
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Ingenieurwissenschaften -> Interpolation innerhalb eines Solarzellen-U(I)-Kennfeldes
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum