Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

§ 823 II iVm StVO als AGL hier möglich?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> § 823 II iVm StVO als AGL hier möglich?
 
Autor Nachricht
Gr_Flash
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 06.03.2007
Beiträge: 67

BeitragVerfasst am: 30 Aug 2007 - 10:56:10    Titel: § 823 II iVm StVO als AGL hier möglich?

Hallo! Angenommen ich leihe meinem Freund mein KFZ und er baut damit wegen unangepasster Geschwindigkeit fahrlässigerweise einen Unfall : Habe ich gegen ihn dann einen Anspruch aus 823 II iVm StVO? Oder wird hier wie im StVG strikt zwischen Halter und Fahrer getrennt (Anspruch des Halters gegen den Fahrer des eigenen KFZ aus StVG nicht möglich).

Gruß
woodstock.
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.08.2007
Beiträge: 2336
Wohnort: Franken

BeitragVerfasst am: 30 Aug 2007 - 14:33:14    Titel:

Hallo,

m.E. nur 823 I und 823II iVm 303 StGB (P) Vorsatz

18 iVm 7I StVG iVm Regelungen über die Geschwindigkeit direkt m.E. n. anw.
auch nicht als Schutzgesetz iRv 823 II (P) Schutzrichtung

was schreiben die Kommentare?
Gr_Flash
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 06.03.2007
Beiträge: 67

BeitragVerfasst am: 30 Aug 2007 - 17:24:20    Titel:

Die Vorschriften der StVO können als Rechtsvorschriften auch Schutzgesetze i.S.v. 823 II sein. Die Frage ist nur, ob der o.g. Anspruch vor allem im Hinblick auf den sachlichen und persönlichen Schutzbereich der §§ 1 Abs. 1, 3 Abs. 1 StVO durchgeht. Rolling Eyes
woodstock.
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.08.2007
Beiträge: 2336
Wohnort: Franken

BeitragVerfasst am: 30 Aug 2007 - 17:26:01    Titel:

Schon klar, grundsätzlich ja, aber hier paßt doch die Schutzrichtung nicht.
Gr_Flash
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 06.03.2007
Beiträge: 67

BeitragVerfasst am: 30 Aug 2007 - 18:50:01    Titel:

Inwiefern? Meinst du, dass nur Außenstehende aus der StVO vor Gefährdungen geschützt werden sollen? Kannst du das evtl. mal erläutern?

Gruß
woodstock.
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.08.2007
Beiträge: 2336
Wohnort: Franken

BeitragVerfasst am: 31 Aug 2007 - 09:02:57    Titel:

Schau mal in nen Kommentar, ich hab keinen griffbereit. Schutzrichung nie zugunsten Halter.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> § 823 II iVm StVO als AGL hier möglich?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum