Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Zeugenschutzprogramm
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Zeugenschutzprogramm
 
Autor Nachricht
cors
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 31.12.2006
Beiträge: 47

BeitragVerfasst am: 03 Sep 2007 - 19:49:21    Titel: Zeugenschutzprogramm

Hallo zusammen, habe eine echt Dringende Frage. Wurde 26 Tage wegen einem Delikt (angeblich Schwere Körperverletzung) in U-Haft gehalten. Bin nicht der Haupttäter aber die Polizei will noch weitere untersuchungen machen. Vor Gericht war ich noch nicht. Nun zu meiner Frage. Eine Person kam zu schaden (11 Tage Komam, aber nun wieder gesund). Nun habe ich gehört das dessen Famile sich an mir rächen will. Ein Anzeichen gab es bis jetzt überhaupt nicht. Jetzt was kann ich tun? Soll ich meinem Anwalt oder der Untersuchungsrichterin von meiner Angst erzählen? Wenn ja, was werden die dann wohl unternehemen? Wie gesagt habe es nur gehört, gab bist jetzt überhaupt keine Anzeichen davon. Kann ich eventuell Polizeischutz beantragen?Habe nicht um mich angst sondern um meine Mitmenchen. Danke für eure Antworten
cors
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 31.12.2006
Beiträge: 47

BeitragVerfasst am: 03 Sep 2007 - 20:24:30    Titel:

Bitte Leute, um eine antwort wäre ich euch echt dankbar.
Discokandi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 29.06.2006
Beiträge: 587

BeitragVerfasst am: 03 Sep 2007 - 20:31:50    Titel:

Schau mal in die Forenregeln... da müssten all Deine Fragen beantwortet werden.
cors
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 31.12.2006
Beiträge: 47

BeitragVerfasst am: 03 Sep 2007 - 20:35:11    Titel:

Verdammt, ich will eigendlich nur wissen ob ich davon meinem Anwalt oder der Untersuchungsrichterin erzählen soll. Ich will keinen scheiss rechtbeistand von euch nur eure Meinung, bitte antworter mir lieber gar nicht als solche aussagen wie, lies die forenregeln oder so. Ich will einfach eure meinungen hören und nicht so einen scheiss.
Discokandi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 29.06.2006
Beiträge: 587

BeitragVerfasst am: 03 Sep 2007 - 20:37:01    Titel:

Laughing Frag halt Deinen Anwalt. Kostet halt was.
cors
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 31.12.2006
Beiträge: 47

BeitragVerfasst am: 03 Sep 2007 - 20:48:37    Titel:

Kostet nichts du möchtegern Anwalt, nach 2 wochen wird er dein Amtlicher Anwalt und der Staat übernimmt die Kosten. Aber egal du musst es ja wissen.
Discokandi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 29.06.2006
Beiträge: 587

BeitragVerfasst am: 03 Sep 2007 - 20:49:48    Titel:

Ich find Dich putzig! Aber stimmt, Du kennst Dich da besser aus, wie ich in Deinen Beiträgen lesen konnte Laughing
cors
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 31.12.2006
Beiträge: 47

BeitragVerfasst am: 03 Sep 2007 - 21:07:43    Titel:

Ich behaupte nicht, dass ich mehr weis als du, aber du als angeblich sudierte person auf diesem fach solltest mir einem Laien doch helfen? Ich bat um eure fachmänische meinung und du schreibst so einen scheiss. Ich hoffe wirklich sehr, dass dir und deiner Familie nie so etwas passiert, aber dann würdest du verstehen wiso ich so sauer werde, wenn ich um mithelfe bitte und so eine Protzige Antwort bekomme. Aber egal
Discokandi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 29.06.2006
Beiträge: 587

BeitragVerfasst am: 03 Sep 2007 - 21:10:05    Titel:

Wie gesagt, schau in die Forenregeln, wir dürfen keine Rechtsberatung geben. Hättest Du den Fall abstrakt formuliert, wäre das kein Problem gewesen. Es gibt nun mal Regeln, an die man sich halten muss und ich würde nicht anfangen mit Juristen in einem Juraforum über solche Dinge zu diskutieren.
Schreibgeil
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.10.2004
Beiträge: 230
Wohnort: Frankfurt(Oder)

BeitragVerfasst am: 03 Sep 2007 - 21:20:45    Titel:

vertrau dich Deinem Anwalt an, der weiss besser Bescheid als wir Studenten hier im Forum und gerade in Deiner Lage sollte man tatsächlich den Fachmann in Anspruch nehmen. Bei der Anschuldigung die gegen Dich erhoben worden sein muss, müsstest Du doch schon einen Anwalt haben oder?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Zeugenschutzprogramm
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum