Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

jura in gießen
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> jura in gießen
 
Autor Nachricht
bintang_kecil
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 20.11.2005
Beiträge: 63

BeitragVerfasst am: 29 Dez 2005 - 15:45:29    Titel:

Hallo!
@ Gast. darf man fragen in welchem Semester du an der Uni-Giessen angefangen hast? Also Winter- oder Sommersemester?
Helmut79
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 29.08.2005
Beiträge: 114
Wohnort: HESSEN

BeitragVerfasst am: 29 Dez 2005 - 18:31:24    Titel: weg

Hallo physik-verrückt - Du wolltest doch NIE MEHR schreiben.

Warum schreibst Du dann immer noch?


Ich selbst studiere in FFM. GI wäre näher und günstiger gewesen, aber GI geht einfach gar nicht. Dann wirklich lieber MR.


Aber Staatsexamen ist Staatsexamen. Egal wo man da macht - so ist das halt bei den Juristen.

Grüße


Helmut
Slade
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 08.09.2005
Beiträge: 99

BeitragVerfasst am: 30 Dez 2005 - 23:56:13    Titel:

naja ich weiss nur dass gießen im mittellfeld mitspielt, frankfurt, berlin und die anderen massen unis kannst du ganz vergessen da dort nur ganz leichte klausuren angeboten werden, was nicht gut heißen mag, spätestens beim staatsexamen wirst du dir in den arsch treten.

gießen ist eine studenten stadt, das heißt aber nicht dass umbedingt nur dort etwas unternehmen musst, nach frankfurt fährt man max. 30 minuten und marburg ist genauso weit wenn nicht sogar näher.

dass gießen jeden aufnimmt stimmt wohl, nur die zwischneprüfungsordnung ist so eingestellt dass von 500 anfängern, maximal bis zum 4. semester 100 übrig bleiben.

also hör nicht auf die leute sondern fahr nach gießen und besuche mal eine vorlesung. viel erfolg.
diec
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.11.2005
Beiträge: 177
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 31 Dez 2005 - 01:04:23    Titel:

auch auf die gefahr hin, dass ich leicht vom thema abkommen Wink

Zitat:
gießen ist eine studenten stadt, das heißt aber nicht dass umbedingt nur dort etwas unternehmen musst, nach frankfurt fährt man max. 30 minuten und marburg ist genauso weit wenn nicht sogar näher.


frankfurt ca 60 km, 30minuten - da musst du schon sehr rasen. mein vater fährt schon zügig, aber mit 30 min kommt er auch nicht hin, eher 40-45

marburg ist viel näher! schätze mal 30km, man fährt vielleicht 25 minuten.
Slade
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 08.09.2005
Beiträge: 99

BeitragVerfasst am: 31 Dez 2005 - 12:48:33    Titel:

das man da etwas rasen muss stimmt schon aber ich habe es schon mal von frankfurt nach gießen in 18 minuten geschaft, wir waren aber verdammt schnell unterwegs Very Happy
Mona83
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.02.2006
Beiträge: 31
Wohnort: Giessen

BeitragVerfasst am: 20 Feb 2006 - 18:05:37    Titel:

Also ich finde den Jura-Fachbereich in Giessen ziemlich schön und es lässt sich dort ziemlich gut studieren. Auch Giessen selbst ist garnicht so übel und es gibt unglaublich viele Studenten und dadurch auch Kneipen, usw.

Die Leute bei Jura finde ich zu 95 % extrem unsympathisch und ich habe noch kaum Leute kennengelernt, aber das liegt wohl eher am Fach und nicht an Giessen...
beck
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 06.08.2008
Beiträge: 84
Wohnort: Kaiserslautern

BeitragVerfasst am: 10 Okt 2009 - 15:13:24    Titel:

Also, heut zu tage ist Jura in Gießen zulassungsbeschränkt (ws 2009/20010).Wer also ein schlechtes Abi hat sollte lieber nach Marburg gehen, denn dort ist es nachwievor zulassungsfrei.

Die Universität an sich, weitet sich immer weiter aus, so ist sie im moment mit 23000- 24000 Studenten die zweit größte Universität in Hessen.

Gießen ist nicht wirklich die schönste Stadt aber man lernt diese Stadt mit der Zeit kennen und weiß wo die schönen Ecken sind. Als Studenten Stadt (ca. 30 000 Studenten mit FH) ist sie sehr reich an Bars Cafe´s und Discotheken. Außerdem macht die Universität mit ihren Fachbereichen und der ASTA immer wieder selbst zahlreich und gute Partys.

Der Campus der Rechts- und Wirtschaftswissenschaften der JLU ist einer der schönsten Deutschlands. Die Ausbildung zum Juristen und den damit verbunden Jurastudium ist viel besser als wie an den größeren Universitäten (z.B. Frankfurt), deswegen wechseln auch viele die Universität und gehen nach Gießen, weil man dort mehr geförtert wird.

Der Fachbereich Rechtswissenschaften ist im Bundesvergleich eher klein aber dafür ist die Ausbildung um so besser. Außerdem arbeitet die JLU Gießen sehr eng mit der Phillips Universität Marburg zusammen und besitzt zudem noch viele Partneruniversitäten. Ein Auslandstudium ist damit auch kein Problem.

Fazit die JLU Gießen hat im Fachbereich Jura sehr viel zu bieten und ein studium dort lohnt sich ganz sicher.

Desweiteren ist Marburg , Mainz und Heidelberg ebenfalls eine gute Adresse was ein Jurastudium anbelangt.
Progressive
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 30.09.2006
Beiträge: 3988

BeitragVerfasst am: 10 Okt 2009 - 15:22:28    Titel:

jop.. zum Studieren ist Gießen wirklich gut..

für`s Privatleben.. naja.. das Sportangebot (öffentlich aber auch Hochschulsport) ist sehr vielfältig und durchgeplant.. Clubs/Discos gibt es maximal zwei brauchbare... einen auf jeden Fall ^^
beck
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 06.08.2008
Beiträge: 84
Wohnort: Kaiserslautern

BeitragVerfasst am: 25 Feb 2010 - 01:24:42    Titel:

Also sollte sich jemand für ein Studium der Rechtswissenschaften in Hessen entscheiden, dann sollte er nach Gießen gehen.

Nur weil die Stadt nicht gerade die schönste ist, ist dies noch lange kein Ausschlussgrund.

In Hessen ist die beste JLU Gießen die beste Uni für Jura
viele Großkanzleien haben dort schon waren schon an der Uni zu besuch und haben ein Auge auf die Studenten dort geworfen.

Außerdem lehrt dort ein Bundesverfassungsrichter im Öffentlichen Recht

Hier mal ein Ranking, dort kann man sehen, dass Frankfurt und Marburg bei weiten nicht besser sind.

http://ranking.zeit.de/che10/CHE?module=Hitliste&do=show_l1&esb=5&hstyp=1


Smile
rOYAL.
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 19.06.2008
Beiträge: 2093
Wohnort: Heidelberg

BeitragVerfasst am: 25 Feb 2010 - 02:41:27    Titel:

beck hat folgendes geschrieben:

Außerdem lehrt dort ein Bundesverfassungsrichter im Öffentlichen Recht

Das wage ich zu bezweifeln; denn nach meinem Kenntnisstand, welcher sich ob des hohen Alkoholspieglels im Moment nicht mit Quellen untermauern lässt, darf ein ebensolcher Richter kein weiteres Amt ausüben Very Happy Oder so ähnlich. Ich denke, jeder weiß, was gemeint ist.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> jura in gießen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum