Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Bundeswehr?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Sonstige Berufe -> Bundeswehr?
 
Autor Nachricht
jana7
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 09.09.2007
Beiträge: 74
Wohnort: Oberpfalz (Bayern)

BeitragVerfasst am: 17 Sep 2007 - 18:32:02    Titel:

Hey Phill,

wie laufen solche Einstellungstests ab. Sollte man vorab schon üben, trainieren usw.??

Das stimmt: Es wird einiges getan uns Frauen in den Bund zu bekommen. Da Frauen nicht zum Bund evtl. müssen, ist es soetwas wie eine Herausforderung. Gerade weil es nicht üblich ist als "Frau" zum Bund zugehen, ist es eine Art "du darfst das nicht", als wie wenn man eine Regel bricht. Deshalb gehen meiner Meinung nach einige Frauen zum Bund oder versuchen dies, ich glaube aber allerdings, dass du dort schnell auf den Boden der Tatsachen zurück geholt wirst.

Falls ich diesen Schritt gehen will, dann aber nicht um wieder den ganzen Tag in einen Büro zu sein. Eine Art Mischmasch wäre okay, aber nicht meine Wunsch.

LG, Beate
See Why
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 17.08.2007
Beiträge: 177

BeitragVerfasst am: 17 Sep 2007 - 19:29:01    Titel:

Was haben Frauen bei der Bundeswehr zu suchen, dass is das beschissenste was es gibt Evil or Very Mad
Annihilator
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 18.05.2007
Beiträge: 6394
Wohnort: (hier nicht mehr aktiv)

BeitragVerfasst am: 17 Sep 2007 - 21:05:19    Titel:

Very Happy
Manche davon haben wirklich nichts dort verloren; aber das trifft auch auf viele männliche Soldaten zu. Manche Frauen lassen sich den Arsch hinterhertragen nach dem Motto "Ich bin eine Frau - helft mir oder ich werde mich beschweren" aber das sind längst nicht alle. Wir hatten auch eine vor der ein Großteil der Soldaten fast schon Bammel hatte - die Alte war wohl Rambos Cousine oder so. Ich habe solche und solche beim Bund erlebt aber wie gesagt, dass ist nicht unbedingt ein geschlechtsbezogenes Problem - es gibt auch Männer, die lieber auf einem Ponyhof arbeiten sollten...
jana7
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 09.09.2007
Beiträge: 74
Wohnort: Oberpfalz (Bayern)

BeitragVerfasst am: 20 Sep 2007 - 20:22:56    Titel:

Hey Leut!

Zitat:
Was haben Frauen bei der Bundeswehr zu suchen, dass is das beschissenste was es gibt


Warum sollen oder dürften Frauen dies nicht???? Nur weil ich mir eine Zukunft evtl. bei der BW vorstellen könnte (da ich etwas anderes, als nur "Büro", machen möchte), diskriminiere ich keine "Männer" beim Bund, weil ich Ihnen ihre letzten "Männerberuf" nehmen würde. (so das musste sein!!).

Sind die Unterschiede so extrem bei den Frauen vom Bund????
Wie eben genannt, ich gehör nicht zu den Frauen wie die "ALTE". Ich möchte schon noch Frau sein. Dazu gehört auch Einkaufen, fort gehen, mit meinen Mädels nach einem Spiel einen Trauf machen, Fußball spielen, Nägel machen lassen usw. Doch deswegen seh ich mich nicht benachteiligt gegenüber einem Mann oder einer "Mannsfrau". Ich bin zwar keine typische Frau (geh gern einkaufen, hab gern schöne schicke Kleidung an, aber eben auch meine Blauen Felcke und Blutergüsse (vom Spielen)), aber wer ist schon typisch?!?!?

Ich habe mal im Internet ein paar Sachen gegoogelt. Darunter bin ich aufmerksam auf eine Tabelle mit Werten über einen jährlichen Fitnesstest (mit BW-Liegestützen, Sit-ups, Laufen usw.) (hab die Seite gerad nicht da) gefunden. Wie läuft ein solcher Test ab und gehört er zu den "Aufnahme Muss's". Könnte für mich nichte alle Werte einschätzen, doch die ich einschätzen konnten, sahen nicht sehr schwierig aus eher "machbar". Oder was für Aufnahmebedingungen gibt es???
Ist so was als "Normalmensch" zu schaffen oder muss man dafür was tun?

VLG
Jana
See Why
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 17.08.2007
Beiträge: 177

BeitragVerfasst am: 20 Sep 2007 - 20:40:31    Titel:

jana7 hat folgendes geschrieben:
Hey Leut!

Zitat:
Was haben Frauen bei der Bundeswehr zu suchen, dass is das beschissenste was es gibt


Warum sollen oder dürften Frauen dies nicht???? Nur weil ich mir eine Zukunft evtl. bei der BW vorstellen könnte (da ich etwas anderes, als nur "Büro", machen möchte), diskriminiere ich keine "Männer" beim Bund, weil ich Ihnen ihre letzten "Männerberuf" nehmen würde. (so das musste sein!!).



Nee im Büro sollten Frauen auch nicht arbeiten, ist meiner Meinung nach auch Männersache. Wenn ihr schon nicht zu hause hinterm Herd stehen und lieber Geld verdienen wollt, dann würde ich euch höchstens die Tätigkeit als Putzfrau empfehlen.
So das musste jetzt mal gesagt sein Cool

NIEDER MIT DER EMANZIPATION

THREAD GESCHLOSSEN Twisted Evil
Annihilator
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 18.05.2007
Beiträge: 6394
Wohnort: (hier nicht mehr aktiv)

BeitragVerfasst am: 20 Sep 2007 - 21:33:15    Titel:

Very Happy gibt's einen Community-Forum-Stammtisch ? Hier ist was los...
jana7 hat folgendes geschrieben:
... Ich möchte schon noch Frau sein. Dazu gehört auch Einkaufen, fort gehen, mit meinen Mädels nach einem Spiel einen Trauf machen, Fußball spielen, Nägel machen lassen usw ...


Ähm... Wie stellst du dir das eigentlich alles vor ? Das du deinen Aufgaben machst, wann es dir passt und wenn du Bock hast gehst du halt in die Stadt und chillst rum ? So gesehen kannst du nach Dienst machen was du willst - EIGENTLICH. Aber auch außer Dienst bist du Soldat und solltest dich halbwegs korrekt verhalten (ich nehm nicht an, dass du dich gern prügelst). Es wird einem immer nahegelegt dem Ansehen der Bundeswehr nicht zu schaden. Keine Angriffsfläche bieten. Es gibt Vorschriften zum Thema Haare, Bart (trifft auf dich wohl nicht zu) und auch generelles Erscheinungsbild. Mit Hochglaz-Nägeln oder sonst was für'n Hickack brauchst du da gar nicht anzutanzen (es sei denn der Druck mehr Frauen in die Bundeswehr zu bekommen ist so groß, dass die dich zurecht zu weisen dürfen).
Zum Fußball spielen wirst du sicherlich Gelegenheit bekommen. Der Test den du ansprachst (nennt sich PFT - gibt's auch im Zivilleben) besteht aus 5 Dispziplinen: Pendellauf (auch Japan-Test genannt - warum auch immer), Situps, Standweitsprung, Liegestütze und 12min-Lauf; alles nacheinander. Wird normalerweise am Anfang der Grundausbildung gleich einer gemacht. Ist kein "Aufnahme-Test" aber je weniger Punkte du bekommst, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Ausbilder dich im Auge behalten und striezen wenn es sein muss. Ist alles nix übermenschliches, nein.
See Why
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 17.08.2007
Beiträge: 177

BeitragVerfasst am: 20 Sep 2007 - 21:39:46    Titel:

@Annihilator

Ist meine Rede, die du benutzt Wink

Mal ehrlich, wie wollen denn tussen in den krieg ziehen mit 20 kg rucksäcke und mit großen mg's, das tut ja weh. Wahrscheinlich schmieren die sich auch noch maskara statt schlamm in die fresse
Annihilator
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 18.05.2007
Beiträge: 6394
Wohnort: (hier nicht mehr aktiv)

BeitragVerfasst am: 20 Sep 2007 - 22:14:37    Titel:

Wir hatten auch eine Neckermann-SU (FA) in der Grundausbildung im anderen Zug. Die hatte nix drauf außer Zahnbelag. Beim Biwak-Rückmarsch, gerademal 500m gelaufen ging's los nach dem Motto: "Ich kann nicht mehr - tragt meine Ausrüstung, tragt meine Waffe, tragt am besten mich !". Das schlimmste daran ist, dass die Ausbilder die nie so richtig angetrieben haben und ihr dann tatsächlich den Rucksack getragen haben. Ich vermute mal, dass hing mit dem zusammen, was ich angesprochen hatte - die durften wohl nicht.
Ich finde den Film "Feldtagebuch" diesbezüglich sehr interessant. Da sind auch einige weibliche Soldaten zu sehen, die mit einer völlig falschen Vorstellung zum Bund gegangen sind und teilweise daran scheitern. Da haben die Ausbilder mal das Wort ergriffen und einmal fällt so ein Satz wie "Jetzt'ne schöne Beretta und die Sache wäre geregelt". Voll krasses Filmchen... Kann ich auch dir jana7 empfehlen. Könnte sehr aufschlussreich sein.
See Why
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 17.08.2007
Beiträge: 177

BeitragVerfasst am: 20 Sep 2007 - 22:23:15    Titel:

Ich finde das weibliche lebewesen müsste erst recht härter dran genommen werde. die sehen die welt nämlcih nur durch die rosa brille.
ich hoffe jana, dass ich dich davon jetzt abgeschreckt habe, denn von meiner sorte gibts dort genug.

Soll nur gut gemeint sein
Gruwe
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 24.03.2004
Beiträge: 5286
Wohnort: Saarbrücken

BeitragVerfasst am: 20 Sep 2007 - 22:24:50    Titel:

Annihilator hat folgendes geschrieben:
Wir hatten auch eine Neckermann-SU (FA) in der Grundausbildung im anderen Zug. Die hatte nix drauf außer Zahnbelag. Beim Biwak-Rückmarsch, gerademal 500m gelaufen ging's los nach dem Motto: "Ich kann nicht mehr - tragt meine Ausrüstung, tragt meine Waffe, tragt am besten mich !".


Ja, das ist leider wirklich viel zu oft so.

Jedoch kann man das nicht über alle Frauen sagen. Ich hab an meinem Standort damals recht viele Frauen gehabt (in allen Dienstgradgruppen vertreten) und davon waren manche dann doch recht harte Knochen.
Da konnte sich manch einer der Rekruten damals noch ne schöne Scheibe von abschneiden.

Man sollte sich, gerade als Frau, aber gut überlegen, ob man sich beim Bund verpflichtet.
Aber generell hab ich mit Frauen beim Bund eher positive als negative Erfahrungen gemacht.


MfG
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Sonstige Berufe -> Bundeswehr?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Seite 2 von 8

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum