Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Wie löse ich die Gleichung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Wie löse ich die Gleichung
 
Autor Nachricht
spitzmaus
Gast






BeitragVerfasst am: 04 Feb 2005 - 22:32:52    Titel: Wie löse ich die Gleichung

Ich muss iene Umkehrfunktion berechnen, aber ich weiß nicht, wie ich folgende Gleichung nach x auflösen soll.

y= 1/3x + 3 - Wurzel(x+4)

Hab es zuerst mit ^2 probiert

y^2 = 1/9x^2 + 9 - x + 4

und jetzt ?
Scherzkrümel
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 07.01.2005
Beiträge: 115
Wohnort: Sankt Augustin

BeitragVerfasst am: 04 Feb 2005 - 22:38:20    Titel:

Hi Spitzmaus!
Hab zwar keine Ahnung wie man das berechnen soll, aber wollte dich mal drauf hinweisen, dass dein Ergebnis nach dem Quadrieren net stimmt... so von wegen binoische Formel...
Denke aber noch mal über die Aufgabe nach! Vllt fällt mir ja noch was ein!
Steffi
KA
Gast






BeitragVerfasst am: 07 Feb 2005 - 12:28:40    Titel:

Hi

Dies ist die Antwort für deine Frage

y=1/3x+3-(x+4)^1/2

Schrittweise

y=1/3x+3-(x+4)^1/2 /*3

3y=x+3-(x+4)^1/2 /-3

3y-3=x-(x+4)^1/2 /^2

9y^2+9=x^2-x+4 /-4

9y^2+5=x

x=9y^2+5



Also viel einfacher kann ich es nicht zeigen

Wink
Andromeda
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 10.12.2004
Beiträge: 1849
Wohnort: Tübingen

BeitragVerfasst am: 07 Feb 2005 - 12:58:48    Titel: Re: Wie löse ich die Gleichung

KA hat folgendes geschrieben:
Hi

Dies ist die Antwort für deine Frage

y=1/3x+3-(x+4)^1/2

Schrittweise

y=1/3x+3-(x+4)^1/2 /*3

3y=x+3-(x+4)^1/2 /-3

3y-3=x-(x+4)^1/2 /^2

9y^2+9=x^2-x+4 /-4

9y^2+5=x

x=9y^2+5

Was soll denn das nun wieder???



spitzmaus hat folgendes geschrieben:
Ich muss iene Umkehrfunktion berechnen, aber ich weiß nicht, wie ich folgende Gleichung nach x auflösen soll.

y= 1/3x + 3 - Wurzel(x+4)



Ist das nicht die gleiche Aufgabe? Und ist Spitzmaus = Otter?

http://www.uni-protokolle.de/foren/viewt/15209,0.html

Gruß
Andromeda
KA
Gast






BeitragVerfasst am: 07 Feb 2005 - 13:02:28    Titel:

Das ist die Umkehrfunktion verstehe garnicht wie du y in deiner Lösung weglassen konntest


x=9y^2+5 (ist 100 pro richtig)
Andromeda
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 10.12.2004
Beiträge: 1849
Wohnort: Tübingen

BeitragVerfasst am: 07 Feb 2005 - 13:09:39    Titel:

KA hat folgendes geschrieben:
Das ist die Umkehrfunktion verstehe garnicht wie du y in deiner Lösung weglassen konntest


x=9y^2+5 (ist 100 pro richtig)


Das ist doch ein Schmarrn.

Hier multiplizierst Du falsch
Zitat:

y=1/3x+3-(x+4)^1/2 /*3

3y=x+3-(x+4)^1/2 /-3


Und hier quadrierst Du falsch.
Zitat:

3y-3=x-(x+4)^1/2 /^2

9y^2+9=x^2-x+4 /-4

Schon mal was von binomischer Formel gehört?

An deinen Berechnungen ist so ziemlich alles falsch.

Und dann schau dir doch mal die Grafen von Funktion und Umkehrfunktion an.

Gruß
andromeda
spitzmaus
Gast






BeitragVerfasst am: 07 Feb 2005 - 14:43:19    Titel:

Nein spitzmaus ist nicht = otter nur im selben Kurs[/quote]
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Wie löse ich die Gleichung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum