Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Differentailrechnung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Differentailrechnung
 
Autor Nachricht
sommer06
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 21.03.2006
Beiträge: 88

BeitragVerfasst am: 10 Sep 2007 - 17:01:17    Titel: Differentailrechnung

Hallo alle zusammen,

meine Aufgabe:

Eigentliche Kostenfunktion K(x) = 2x^3 -147x^2 +3792x +3375

Das Maximum liegt bei 33 Mengeneinheiten.

K(0) stellt die Fixkosten der Firma da, mit 3375. Nun werden die Fixkosten höher (4000) Ein Firmenmitglied behauptet, dass man nach wie vor 33 Mengeneinheiten produzieren sollte, um den Gewinn zu maximieren. Ist diese Aussage richtig? Ich soll das auch Begründen.

Mein Ansatz:

Ich denke mal es bleibt bei diesem Maximum, weil die Produktionskosten ya bleiben. Ich weiß aber nicht weiter jetzt. . . Confused

Bitte um Hilfe
Annihilator
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 18.05.2007
Beiträge: 6395
Wohnort: (hier nicht mehr aktiv)

BeitragVerfasst am: 10 Sep 2007 - 17:07:57    Titel:

Wenn in K(x) der letzte Term die Fixkosten sind, so ist das doch völlig logisch: Es handelt sich um eine Konstante - sein Wert spielt für das Anstiegs-Verhalten der Funktion keine Rolle, was sich darin niederschlägt, dass er beim Ableiten verschwindet.
Hanks
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.08.2007
Beiträge: 123

BeitragVerfasst am: 10 Sep 2007 - 18:38:36    Titel:

Genau. Wenn du das Gewinnmaximum über die 1. Ableitung bestimmt hast, ergibt sich bei der Änderung der Fixkosten keine Änderung der optimalen Produktionswerte.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Differentailrechnung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum