Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

latein ovid pyramus und thisbe
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Sprachen lernen -> latein ovid pyramus und thisbe
 
Autor Nachricht
strawberry89
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 09.01.2007
Beiträge: 78

BeitragVerfasst am: 10 Sep 2007 - 17:56:47    Titel: latein ovid pyramus und thisbe

hallo!

wir haben grad ein teil von pyramus und thisbe übersetzt! nun soll ich herausarbeiten wie die enge zusammengehörigkeit von pyramus und thisbe von anfang an in den versen 55-64 durch inhaltliche einzelheitenund stilistische mitel deutlich gemacht wird.
hier ist die übersetzung:

Pyramus und Thisbe - der eine war der schönste der Männer, die andere war ausgezeichnet unter den Mädchen, die der Osten hatte - sie bewohnten benachbarte Häuser, wo man sagt, daß Semiramis die hohe Stadt mit Mauern aus gebrannten Ziegeln umgeben hat. Die Nachbarschaft bewirkte Bekanntschaft und erste Schritte der Liebe (= das Erwachen der Liebe). Die Liebe wuchs mit der Zeit. Auch hätten sie geheiratet, aber die Väter verbaten (die Heirat). Und das konnten sie nicht verbieten: Beide brannten gleichermaßen vor Liebe. Es fehlte jeder Mitwissen. Sie sprachen mit Nicken und Zeichen, und je mehr das Feuer versteckt wurde, desto mehr brannte es.


und hier der originaltext:

'Pyramus et Thisbe, iuvenum pulcherrimus alter, 55
altera, quas Oriens habuit, praelata puellis,
contiguas tenuere domos, ubi dicitur altam
coctilibus muris cinxisse Semiramis urbem.
notitiam primosque gradus vicinia fecit,
tempore crevit amor; taedae quoque iure coissent, 60
sed vetuere patres: quod non potuere vetare,
ex aequo captis ardebant mentibus ambo.
conscius omnis abest; nutu signisque loquuntur,
quoque magis tegitur, tectus magis aestuat ignis.


kann mir jemand helfen?
freu mich über jede hilfe!

LG strawberry
Krawallbiene
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 15.08.2005
Beiträge: 5179

BeitragVerfasst am: 10 Sep 2007 - 17:58:33    Titel:

was sind denn deine Ansätze?
strawberry89
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 09.01.2007
Beiträge: 78

BeitragVerfasst am: 10 Sep 2007 - 18:15:20    Titel:

hallo!
also, als stilmittel hab ich zwei polyptotons:
vetuere... vetare
tegitur... tectus

und dann ein chiasmus: magis tegitur , tectus magis

aber mit den inhaltlichen einzelheiten komm ich nich ganz klar. ist damit so was gemeint wie: -"erste schritte der liebe"
-"sie hätten auch geheiratet..."
-"beide entbrannten gleichermassen durch
gefangene sinne"
-"je größer es verdeckt wurde, desto größer
brannte das feuer"


ich weiss aber nicht wie ich das jetzt sinnvoll strukturieren soll. es wär ja am besten wenn ich inhaltliche einzelheiten hätte, und diese dann durch stilistische mittel verstärkt werden würden ?!
strawberry89
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 09.01.2007
Beiträge: 78

BeitragVerfasst am: 10 Sep 2007 - 19:13:48    Titel:

hab noch mal eine frage:
ist in dem satz "Notitiam primosque gradus vicinia fecit." ein hyberbaton?
also ich mein "primosque gradus" ? oder geht das nicht?



danke!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Sprachen lernen -> latein ovid pyramus und thisbe
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum