Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Mechatroniker Abschlussprüfung Winter 2007/08
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 91, 92, 93, 94, 95, 96, 97 ... 106, 107, 108, 109, 110  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> IHK Prüfungen -> Mechatroniker Abschlussprüfung Winter 2007/08
 
Autor Nachricht
Jnn3s
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 04.12.2007
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 05 Dez 2007 - 11:32:17    Titel:

ich haaaaaabs geschafft Smile

also ich fands eigentlich ganz ok!!!

und ihr!?

mfg jnn3s
paoloescobar
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.11.2007
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: 05 Dez 2007 - 11:33:48    Titel:

also insgesasmt gesehen war dies im vergleich zu den vorjahren eine wirklich einfache prüfung.
paoloescobar
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.11.2007
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: 05 Dez 2007 - 11:34:57    Titel:

kommen wir mal zu den lösungen was habt ihr so?
s4mmy
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.12.2007
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 05 Dez 2007 - 11:45:30    Titel:

ich weiß nur noch das die heizung 17.xxA zieht,
das das packet 1min 40 sek (100sek) brauch für den weg,
das das größte übermaß 0.072mm war,
das die erhizung des werkstückes ca 120°C waren,
das der motorschutz vom motor auf 14.5A eingestellt werden muss..
der zylinder braucht einen durchmesser von 30mm
und bei grafcet musste B5*B6(nicht)*S1 rein...
das die schrauben M8x12 8.8 nicht geeignet waren weil zu geringer Re wert.
Das pendelrollenlager kann fluchtversatz ausgleichen ist für hohe umdrehungen geeigent und kann gut radialkräfte aufnehmen
joar mehr weiß ich nichtmehr, ist zwar alles etwas durcheinander aber das habe ich so hingeschrieben, wenn etwas falsch ist bitte schreiben Smile
132M
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 04.12.2007
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: 05 Dez 2007 - 11:48:25    Titel:

u1 viel gelaber
u10 rcd summenstromwandler usw.
u9 nennstrom 14,5A; Kaltleiter als Temperaturüberwachung der Wicklungen
somit auch als "Motorschutz" einsetzbar.
u8: Übermaßpassung ; Abmaße H7 0,000 0,032 S? 0,030 0,072 oder so
temperaturerhöhung 92° + 20° = 112ca.
u7: zeichnen und einschatlbedingung + bedeutet glaub oder * bedeutet und

so jetzt weiß ichs mit den aufgaben nicht mehr genau:

U5 pendelrollenlager nehmen hohe radial aber auch axial kräfte auf
nehmen kräfte die von beiden seiten wirken auf (links rechts)
schraube 8.8 kann bedingt verwendet werden, anzugsmoment nicht bekannt, hab dann geschrieben das eine 10.9 zu verwenden ist wie vorgegeben

U4 warum schaltet der schütz nur 2 kontakte der heitzung?
- Ein kontakt ist kleben geblieben oder klept fest
- Heizunng heitzt trotzdem auf 2 Phasen aber mit geringerer leistung
- leistung ist P/(wurzel 3 x 400v)

was war denn noch gefragt?????????

die ankreuz fragen waren von anfang bis schluss nur beschissen!!!!
toxemia
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.11.2007
Beiträge: 49

BeitragVerfasst am: 05 Dez 2007 - 11:50:01    Titel:

geile prüfung.... aber nach den ersten 10 kreuzel hat ich de schnauze voll, dann wurdes immer einfacher....


rock n roll wir sind facharbeiter :-]
s4mmy
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.12.2007
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 05 Dez 2007 - 11:51:31    Titel:

hmm fand die ankreuzaufgaben recht leicht Wink
toxemia
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.11.2007
Beiträge: 49

BeitragVerfasst am: 05 Dez 2007 - 11:53:12    Titel:

Zitat:
U4 warum schaltet der schütz nur 2 kontakte der heitzung?
- Ein kontakt ist kleben geblieben oder klept fest


erm wenn er kleben bleibt schaltet der immer.... somit fällt aber kein kontakt aus :-]
132M
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 04.12.2007
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: 05 Dez 2007 - 11:55:11    Titel:

oh bissel verschrieben meine:

muss die leistung net um wurzel3 kleiner werden
kev0o
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 05.12.2007
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 05 Dez 2007 - 12:55:45    Titel:

Facharbeiter08 hat folgendes geschrieben:
Sagt mal war nicht die Temperaturänderung! gefragt?
Und die würde delta t = 99,2° C sein...


Nein, auf welche temperatur muss die Kupferbuchse erwärmt werden damit sie sich um 0.1mm ausdehnt.

Wirst aber teilpkt bekommen, hast ja nur vergessen +20°C zu nehmen


Weiss noch jemand welche aufgabe das mit den 100 sekunden war? aufwärmzeit war da doch 60 sec + die zeit in der 6000mm = 6m zurückgelegt werden (40 sec) 0.15m/sec


Zuletzt bearbeitet von kev0o am 05 Dez 2007 - 12:58:07, insgesamt einmal bearbeitet
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> IHK Prüfungen -> Mechatroniker Abschlussprüfung Winter 2007/08
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 91, 92, 93, 94, 95, 96, 97 ... 106, 107, 108, 109, 110  Weiter
Seite 94 von 110

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum