Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Praktikum abbrechen/verkürzen.. wie am besten anstellen?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Praktikum abbrechen/verkürzen.. wie am besten anstellen?
 
Autor Nachricht
spugna
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.12.2006
Beiträge: 110

BeitragVerfasst am: 13 Sep 2007 - 09:01:42    Titel:

Ich würde das Unternehmen als oberer Durchschnitt einordnen (MDax Notierung)... nicht ganz unbekannt, aber eben doch auch ein Stückchen von der Top Liga Wink entfernt..

Denke auch nicht, dass ich in dem Unternehmen einmal arbeiten möchste/werde...

Ich denke ich werde das Praktikum verkürzen/abbrechen, muss mich da aber dann bis morgen entscheiden und das dann morgen eben auch ansprechen. Irgendwie ist mir das sehr unangenehm und da muss ich jetzt durch. Weiss nur noch nicht wie ich das nun am besten mache um das möglichst "positiv" hinzubekommen... tipps?
*Melli*
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 20.08.2007
Beiträge: 1692

BeitragVerfasst am: 13 Sep 2007 - 09:07:29    Titel:

@Itraxx: Drum "tendenziell" und die Frage nach der Anzahl der Prüfungen! Wink

Also, normal wäre es eine Prüfung gewesen, da Du aber durch 3 Prüfungen durchgefallen bist (trotz 6. Gang in deren Vorbereitung, die Traxx bestimmt anmerken wird Wink ) haste jetzt 4 in weniger als 4 Wochen Entfernung und keine Tage dazwischen.
Dir wird kein Strick daraus gedreht, wenn Du eine Prüfung das zweite mal versiebst (SICHER??? das ist in manchen Studiengängen fatal!), aber Du kriegst u.U. ein CP-Problem, was genauso fatal wäre.

Dann brich ab, und leb ggf. mit einer entsprechenden Bewertung. Wenn das Zeugnis mies ist, würde ich das Praktikum halt aus den Unterlagen tilgen.
Schade, aber viell. der bessere Weg.
spugna
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.12.2006
Beiträge: 110

BeitragVerfasst am: 13 Sep 2007 - 09:10:28    Titel:

Bin mir relativ sicher dass ich das auch so machen werde...

werd mich da morgen mal auf den gang zu meinen vorgesetzte machen, oder muss ich mich da erst an die personalabteilung wenden?
itraxx
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 18.05.2007
Beiträge: 659

BeitragVerfasst am: 13 Sep 2007 - 09:34:39    Titel:

spugna hat folgendes geschrieben:
Bin mir relativ sicher dass ich das auch so machen werde...

werd mich da morgen mal auf den gang zu meinen vorgesetzte machen, oder muss ich mich da erst an die personalabteilung wenden?


Vorgesetzte zuerst. Personalabteilungen sind nur verbuerokratisierte, verlaengerte Arme der Abteilungsleiter. Tip: Auch wenn ich sagte, sei ehrlich, muss ich hier revidieren. Sprich besser nicht an, dass Du durch 3 Klausuren (von 3?) durchgefallen bist, das wuerde einen sehr schlechten Eindruck machen und Deine Chancen auf ein passables Zeugnis noch verringern. Das Kind ist bereits in den Brunnen gefallen, jetzt gilt es, den Schaden zu begrenzen. Abbrechen so schnell wie moeglich und sicherstellen, dass Du die Klausuren bestehst. Ggf. kommt eine Notluege in betracht (ein Familienmitglied hatte einen schweren Verkehrsunfall und liegt im Krankenhaus - Du hast Angst und moechtest zu ihm/ihr - keine Details bei solchen Luegen! Nicht, wer das Familienmitglied ist, nicht wie schwer der Unfall war, etc. etc. - sei aufgeloest und sag, Du moechtest umgehend abbrechen - entschuldige Dich gar nicht zu nachhaltig, sondern sei auf die Tragoedie fixiert, Praktikum ist jetzt egal in soeiner Situation.)

Sie werden m.E. aus Kulanz trotzdem ein gutes Zeugnis ausstellen - vor allem, wenn Du sie im Unklaren ueber den Ausgang des Verkehrsunfalls laesst (kann ja ein AUffahrunfall mit "schweren" materiellen Schaeden und Vorsorgecheck im Krankenhaus gewesen sein Wink ).

good luck
spugna
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.12.2006
Beiträge: 110

BeitragVerfasst am: 13 Sep 2007 - 09:42:18    Titel:

Okay.. dann würdest du das eher über die abbrechen-schiene laufen lassen, hatte mir eben auch überlegt zu fragen ob cih einfach nen monat kürzer machen kann... aber die idee is auch ned schlecht.. muss ich mir nochmal gut durch den kopf gehen lassen.. im moment liegt auch ein recht nahes familienmitglied im krankenhaus, von daher könnte ich das wohl zum anlass nehmen... auch wenns schon bisschen na ja ist Rolling Eyes - ihr wisst schon..


waren drei von 6 prüfungen die ich nicht bestanden hab.. gaaaanz so schrecklich daneben habe ich doch ned gegriffen... aber trotdzem halt blöd,..
*Melli*
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 20.08.2007
Beiträge: 1692

BeitragVerfasst am: 13 Sep 2007 - 09:45:39    Titel:

50% Tefferquote - passt doch..... Cool
spugna
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.12.2006
Beiträge: 110

BeitragVerfasst am: 13 Sep 2007 - 09:46:47    Titel:

na jaaa... bin ned so zufrieden mit meiner Leistung im Moment, aber das führt jetzt vom thema weg Wink
itraxx
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 18.05.2007
Beiträge: 659

BeitragVerfasst am: 13 Sep 2007 - 09:50:18    Titel:

Normalerweise luegt man bei solch ernsten Themen auch nicht - aber deswegen eben bitte keine Details wie "mein Vater hatte einen Herzanfall" oder aehnliches. Einen Verkehrsunfall haben viele Menschen und "schwer" ist relativ. Auch ins Krankenhaus geht's danach leicht mal - und wenn's nur fuer's Schmerzensgeld ist. Das sind so die Ueberlegungen, die Dein moralisches Gewissen beruhigen sollten. Dein Studium ist einfach zu wichtig, als dass Du riskieren solltest, nochmal durchzufallen. Und Du glaubst gar nicht, wie unehrlich es in der freien Wirtschaft tagein, tagaus zugeht. Dein Unternehmen wird da keine Ausnahme sein, auch wenn es nach Aussen immer den Anschein erweckt.
spugna
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.12.2006
Beiträge: 110

BeitragVerfasst am: 13 Sep 2007 - 09:54:22    Titel:

Wink wenn sie wenigstens den anschein erwecken würden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Praktikum abbrechen/verkürzen.. wie am besten anstellen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum