Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Schuljahr 2012/13 - Sekundarstufe II - Chat
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> Schuljahr 2012/13 - Sekundarstufe II - Chat
 
Autor Nachricht
sc1991
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 27.06.2007
Beiträge: 78
Wohnort: Cloppenburg/NDS

BeitragVerfasst am: 26 Apr 2008 - 16:55:46    Titel:

wir durften schon unsere kurse wählen Very Happy
und so wies aussieht läuft es wohl auf meine erstwahl hinaus *freu*
aber das ist in manchmal gar nicht so einfach sich zu entscheiden

Gruß Stephan
rooKie2006
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 25.10.2006
Beiträge: 431
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 27 Apr 2008 - 17:43:28    Titel:

Eine Frage, wenn der Durchschnitt in allen Fächern eig. recht gut ist, aber meinetwegen durch eine Mathe 5 ausgebremst wird, wie wahrscheinlich ist es dann, das man überhaupt weiter kommt?

Ich meine ist das im pädagogischen Ermessen oder gibt es da einfach die Regel "5 in der 11. ? Sie schaffen´s auf GAR KEINEN FALL!"

Question

Btw. : zur Info - ich bin in der 11. Klasse. Also nix von wegen Unterkurse etc.
drama.
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 13.04.2007
Beiträge: 105

BeitragVerfasst am: 27 Apr 2008 - 20:14:54    Titel:

asdf.

Zuletzt bearbeitet von drama. am 15 Feb 2012 - 17:56:19, insgesamt einmal bearbeitet
genialini
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 02.03.2008
Beiträge: 129

BeitragVerfasst am: 28 Apr 2008 - 10:45:51    Titel:

rooKie2006 hat folgendes geschrieben:
Eine Frage, wenn der Durchschnitt in allen Fächern eig. recht gut ist, aber meinetwegen durch eine Mathe 5 ausgebremst wird, wie wahrscheinlich ist es dann, das man überhaupt weiter kommt?

Ich meine ist das im pädagogischen Ermessen oder gibt es da einfach die Regel "5 in der 11. ? Sie schaffen´s auf GAR KEINEN FALL!"

Question

Btw. : zur Info - ich bin in der 11. Klasse. Also nix von wegen Unterkurse etc.



Jetzt mach dir auf gar keinen Fall in die Hose und lass dir keinen Scheiß erzählen von Leuten (Lehrern...), die dich runterziehen wollen!
Es geht, wenn du das willst! Absolut!
Ich bin seit Ewigkeiten 5er-Kandidat in Mathe (Note 5, nicht Punkte) und mache gerade Abi und habe keinerlei Aussichten, dass es nicht klappen könnte.
Klar, es zieht den Schnitt runter. Aber mit etwas Glück kann ich sogar noch ne 1 vor dem Komma bekommen. Trotz durchgängig 5 in Mathe in der ganze Oberstufe!
Glaub einfach an dich! Das geht!
lichtenstein
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.04.2007
Beiträge: 228

BeitragVerfasst am: 28 Apr 2008 - 13:07:40    Titel:

DelphiMann hat folgendes geschrieben:
lichtenstein hat folgendes geschrieben:
... Das ist ja was neues Wink ...

Ja, ja, Du hast recht. Es ist nichts Neues! Wink


lichtenstein hat folgendes geschrieben:
... Ich dachte du willst Jura studieren... Cool ...

Dachte immer, Du möchtest Jura studieren ... Außerdem habe ich mal ein Bericht gesehen, worin gesagt wurde, dass viele vom WG Jura studieren.


lichtenstein hat folgendes geschrieben:
... Also ich nehme Biologie und Wirtschaft.

Biologie ist natürlich zum Verlieben; das ist klar! Laughing



Kleine Änderung im Plan :
Deutsch statt Bio, weil Bio nicht zustande kommt, schade.
sc1991
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 27.06.2007
Beiträge: 78
Wohnort: Cloppenburg/NDS

BeitragVerfasst am: 28 Apr 2008 - 13:21:58    Titel:

hab naturwissenschaftliches profil genommen mit chemie als P1

meine zweitwahl wäre musisch gewesen, aber das wär nicht so toll gewesen weil ich da deutsch als P2 hätte Sad

is schon ganz gut so.... Very Happy

gruß
rooKie2006
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 25.10.2006
Beiträge: 431
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 28 Apr 2008 - 16:55:45    Titel:

echt? also wenn das mal kein ironischer Beitrag ist =)

Naja ich hab´s so vernommen das man im Allgemeinen schlecht sein müsste, damit auch nicht versetzt wird (nur 3en und 4en)

gut....dann werd ich jetzt mal büffeln^^

( naja lieber jetzt als gar nicht - früher hätte besser getan, aber es ist jetzt schon zu spät von daher^^)
genialini
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 02.03.2008
Beiträge: 129

BeitragVerfasst am: 28 Apr 2008 - 21:24:09    Titel:

Nein, ich hab das absolut ernst gemeint! Ehrlich!
Ich war immer sicher, dass es auch ohne Mathe gehen muss. Und es ging. Manchmal hatte ich Angst. Zum Beispiel um meine Zulassung. 0 Punkte in Mathe wäre blöd gewesen. Das war in der 13.1. Da habe ich zum ersten Mal seit fast 3 Jahren angefangen richtig zu lernen - und da (oh ja, viel zu spät!) ist mir so langsam gedämmert, dass ich es mit ein bisschen Nachhilfe (aber nein, auch dafür war ich immer zu stolz) vermutlich immer knapp auf ner 4 hätte sein können und mir keine Sorgen hätte machen müssen.
Aber manchmal kommt die Einsicht spät.
Für mich zu spät.
Aber dir kann ich deshalb sagen: Lass dir helfen, von wirklich guten Freunden oder einem professionellen Nachhilfelehrer. Trau dich, dazu zu stehen, dass deine Stärken woanders liegen, und Hilfe anzunehmen.
Dann brauchst du dir wirklich keinen Kopf zu machen.
In der 11 ist noch nichts zu spät!
Und wenn du in anderen Fächern gut bist, dann hast du schonmal gar kein Problem. 6 Defizite im Grundkurs darfst du in der Qualifikationsphase haben. Und die bekommst du mit Mathe allein nicht voll.
Und eine 6 gibt dir kein Lehrer, der sieht, dass du dich halbwegs bemühst.


Also: NUR MUT!!! Very Happy

Und noch ein heißer Tipp: Wähl alles ab, was sonst noch Schwierigkeiten bereiten könnte! Wink
DelphiMann
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.02.2007
Beiträge: 1217

BeitragVerfasst am: 28 Apr 2008 - 21:54:19    Titel:

rooKie2006 hat folgendes geschrieben:
Eine Frage, wenn der Durchschnitt in allen Fächern eig. recht gut ist, aber meinetwegen durch eine Mathe 5 ausgebremst wird, wie wahrscheinlich ist es dann, das man überhaupt weiter kommt?

Ich meine ist das im pädagogischen Ermessen oder gibt es da einfach die Regel "5 in der 11. ? Sie schaffen´s auf GAR KEINEN FALL!"

Question

Btw. : zur Info - ich bin in der 11. Klasse. Also nix von wegen Unterkurse etc.


Natürlich gibt es Regeln/Vorschriften/Richtlinien. Also, ich denk diese sind häufig gleich (Bundesland).

Wenn Du zwei 5en in den Fächern Deutsch, Mathe, Englisch und (Wirtschaft, da Du am WG bist) hast, musst Du das Jahr wiederholen; ein ausgleichen ist ausgeschlossen.

Wenn Du eine 5 in den Fächern Deutsch, Mathe, Englisch (Wirtschaft s.o.) hast, wirst Du versetzt; vorausgesetzt, Du kannst diese 5 ausgleichen und zwar mit einer 2 in einem anderen Fach oder mit mehreren 3en in verschiedenen Fächern.

Wenn Du z.B. zwei 5en in anderen Fächern hast, also nicht in Deutsch, Mathe, Englisch und (Wirtschaft s.o.); so kannst Du diese Ausgleichen und somit wirst Du auch versetzt.
rooKie2006
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 25.10.2006
Beiträge: 431
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 29 Apr 2008 - 16:00:42    Titel:

Um mal bisschen Informationen zu meiner Situation zu bekommen:

Ich könnte mir eigntl. in Arsch beißen. Ich bin auf'm Wirtschaftsgymnasium an dem ich Fächer wie Physik, Erdkunde, Musik, Biologie und Kunst nicht habe. Die Lehrer sind perfekt (bis auf einzelne Ausnahmen, die ein komisches Verhalten an den Tag legen, aber das hat nichts mit meiner Versetzung zu tun). Und an Verständnisproblemen mangelt es EIGENTLICH auch nicht. Klar - in Englisch fehlt mir ein gewisser Wortschatz der mich meines Ausdrucks schon in gewissem Maße beraubt - Mathe wiederrum komme ich mit den Themen gut klar - aber sobald eine Arbeit ansteht habe ich das Gefühl ich könnt´s, und tue leider - dummerweise, nicht wirklich viel dafür und sehe dann in der Arbeit eigntl. kinderleichte Aufgaben (letzte Klausur...hätte ich mehr getan wäre das ne 2...so war´s ne 5 -.-) die ich aber irgendwie nicht schaffe.

Ich bekam heute den "blauen Brief" ...Versetzung sei in Mathe und Chemie gefährdet(Chemie verhauen - da hatte ich wirklich nen Brett vorm Kopf - zudem zählt das zweite Halbjahr in glaube fast allen Fächern oder sogar in allen Fächern doppelt...sprich als würde eine klausur doppelt zählen..oder als "zwei Klausuren" zählen)

naja ich werd mich mal heute an Ableitungen und f'(x) = 1/x ransetzen und hoffen morgen in Mathe das zu schaffen...

und Französish natürlich auch^^
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> Schuljahr 2012/13 - Sekundarstufe II - Chat
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30  Weiter
Seite 23 von 30

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum