Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Mengenlehre
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Mengenlehre
 
Autor Nachricht
Stillmatic
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 26.08.2007
Beiträge: 62

BeitragVerfasst am: 17 Sep 2007 - 10:09:25    Titel: Mengenlehre

A = { a, b } und B = { (a,b) }

Ersetzen Sie in der Formel B Δ A ∇ A die Symbole Δ und ∇ durch mengentheoretische
Verknüpfungssymbole, sodass sich eine wahre Aussage für die Mengen A und B ergibt!

B Δ A ist ja die Symmetrische Differenz und sieht dann ungefär so aus:

(not B and A) or (B and not A) (mit Verknüpfungssymbolen)!

Nur was bedeutet das andere dreieck??
Ich hab das Zeichen noch nie gesehen!
prAKa
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.05.2005
Beiträge: 11
Wohnort: Werder

BeitragVerfasst am: 17 Sep 2007 - 17:21:52    Titel:

Also ich verstehe die Aufgabenstellung so, dass die Symbole Δ und ∇ als Platzhalter für jewals einen Mengenoperator fungieren.
Das Symbol Δ wäre somit - in diesen Fall - nicht die symmetrische Differenz sondern würde mit der Platzhalterfunktion überladen werden.
In diesen Fall wäre Folgendes zutreffend:

B c A X A
(c=Teilmenge von und X=kartesisches Produkt)

hm wenn du dich mit Mengenlehre beschäftigst - so wie ich auch - kannst du mir vielleich helfen...
schau dir bitte mal mein Thema an

tia
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Mengenlehre
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum