Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Umkehrfunktion
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Umkehrfunktion
 
Autor Nachricht
petite-soleil
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 01.06.2007
Beiträge: 116
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 23 Sep 2007 - 19:05:38    Titel: Umkehrfunktion

Hi!
Soll von der Funktion e^(-1/2x+2)=y die Umkehrfunktion bilden, komme aber irgendwie nicht weiter, habe irgendwie y=2/x, kann das sein?

Würde mich freuen, wenn mir jemand den richtigen Lösungsweg zeigen könnte.
Matthias20
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 25.05.2005
Beiträge: 11789
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 23 Sep 2007 - 19:08:48    Titel:

ein ln(...) sollte schon in der Umkehrfunktion stecken, denn der ln ist die Umkehrfunktion der e-Funktion.

Gruss:


Matthias
TyrO
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 14.05.2007
Beiträge: 3995

BeitragVerfasst am: 23 Sep 2007 - 19:10:15    Titel:

Zeig uns erstmal deinen Rechenweg .
petite-soleil
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 01.06.2007
Beiträge: 116
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 23 Sep 2007 - 19:20:17    Titel:

e^(-1/2)x+2)=y
y<=>x
x=e^(-1/2)y+2)
(-1/2y)+2=ln(x) |-2
-1/2y= ln(x) -2 | *(-2)
y= ln(x)*-2+4

ich weiß, dass hat nichts mit der ersten Lösung zu tun, aber die kam von meinem Bruder^^

aber meine Lösung sieht auch nicht wie ne Umkehrfunktion aus^^
Matthias20
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 25.05.2005
Beiträge: 11789
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 23 Sep 2007 - 19:23:45    Titel:

ist korrekt!

Gruss:


Matthias
petite-soleil
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 01.06.2007
Beiträge: 116
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 23 Sep 2007 - 19:29:35    Titel:

Very Happy

man sollte nicht immer auf seine Geschwister hören^^
Matthias20
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 25.05.2005
Beiträge: 11789
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 23 Sep 2007 - 19:31:38    Titel:

petite-soleil hat folgendes geschrieben:
:D

man sollte nicht immer auf seine Geschwister hören^^


genau - und wie du siehst, hast du, nachdem die Faulheit ueberwunden war, in vier Zeilen selbststaendig die richtige Loesung hergeleitet.

Gruss:


Matthias
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Umkehrfunktion
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum