Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Ablehnung des Nachmieters durch Vermieter /wichtig & akt
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Ablehnung des Nachmieters durch Vermieter /wichtig & akt
 
Autor Nachricht
Thunfisch
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 22.01.2007
Beiträge: 200
Wohnort: Mainhausen

BeitragVerfasst am: 25 Sep 2007 - 10:46:53    Titel: Ablehnung des Nachmieters durch Vermieter /wichtig & akt

Hallo,

ich habe eine dringende Frage...

Darf mein Vermieter (ca. 80 Jahre und nicht mehr bester Gesundheit) über 10 vorgeschlagene und interessierte(!!) Nachmieter ablehnen aufgrund Vorhandensein von Kleinkindern und mich weiterhin in der Pflicht halten die letzten 2 Monate Kaltmiete zu zahlen?

Streitwert ca. 900€

Bitte aktives Brainstorming!

Gruß
Thunfisch Cool
woodstock.
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.08.2007
Beiträge: 2336
Wohnort: Franken

BeitragVerfasst am: 25 Sep 2007 - 11:11:06    Titel:

Hallo,

zum aktuellen Fall kann ich nix sagen, da ich keine Rechtsberatung mache.

Jedoch ist der grundsatz im detuschen Vertragrecht, daß sowohl Inhalte, wie auch die Vertragsparteien , und auch die Frage des "ob überhaupt" frei sind. Jeder darf sich seine Vertragspartei aussuchen. Wäre ja noch schöner! (Ausnahme z.B ÖPNV)

Zweiter Grundsatz: Einmal geschlossene Verträge sind einzuhalten. man kann sich das vorher überlegen und verhandeln, nicht hinterher. sofern man volljährig ist.

So! Und dazu gibt es gerade im Mietrecht einige Ausnahmen, die sind aber Fallbezogen. Wichtig: Du verstehst, Grundsatz-Ausnahme.

Wenns Dir daran liegt: Mieterverein fragen.
Thunfisch
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 22.01.2007
Beiträge: 200
Wohnort: Mainhausen

BeitragVerfasst am: 25 Sep 2007 - 12:39:53    Titel:

was haltet ihr davon?


http://rechtsrat.ws/vlink/urteile/bgh-03-01-22-8-zr-244-02.htm

Gruß
Thunfisch Cool
woodstock.
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.08.2007
Beiträge: 2336
Wohnort: Franken

BeitragVerfasst am: 25 Sep 2007 - 15:35:05    Titel:

da müßte man den genauen Sachverhalt von damals wissen, zu dem das entscheiden wurde.

und der wird bei Dir anders sein, also geringe Aussagekraft ...

und das Prozeßkostenrisiko ...

und der Prozeßkostenvorschuß ...
StR-Tobi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 10.08.2006
Beiträge: 2686

BeitragVerfasst am: 25 Sep 2007 - 22:42:57    Titel:

woodstock. hat folgendes geschrieben:
(...) Jedoch ist der grundsatz im detuschen Vertragrecht, daß sowohl Inhalte, wie auch die Vertragsparteien , und auch die Frage des "ob überhaupt" frei sind. Jeder darf sich seine Vertragspartei aussuchen. Wäre ja noch schöner! (Ausnahme z.B ÖPNV) (...)

Du bist wohl in der AGG-Ära noch nicht ganz angekommen. Very Happy
woodstock.
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.08.2007
Beiträge: 2336
Wohnort: Franken

BeitragVerfasst am: 26 Sep 2007 - 08:38:52    Titel:

ich laß mir doch von einem Strafrechtler nix sagen!

Very Happy Very Happy Very Happy
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Ablehnung des Nachmieters durch Vermieter /wichtig & akt
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum