Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Powerpoint
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Informatik-Forum -> Powerpoint
 
Autor Nachricht
PLE NP
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 85

BeitragVerfasst am: 02 Okt 2007 - 16:57:13    Titel: Powerpoint

Hallo, ich weis nicht ob das Thema hier reingehört, ich versuche es einfach mal.

Ich muss mit Powerpoint präsentieren, ich weis jedoch nicht, wie ich Spannung in der präsentation aufbauen kann,damit die Zuhörer nicht "einschlafen".

Könnte mir da jemand Tipps oder Anregungen geben? Wäre dfür sehr dankbar.
ayrton89
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 02.05.2007
Beiträge: 118

BeitragVerfasst am: 02 Okt 2007 - 17:29:13    Titel: Re: Powerpoint

PLE NP hat folgendes geschrieben:
Ich muss mit Powerpoint präsentieren, ich weis jedoch nicht, wie ich Spannung in der präsentation aufbauen kann,damit die Zuhörer nicht "einschlafen".

zeige regelmäßig folien mit bildern von nackten frauen. Wink

was ich damit sagen will: wer schlafen will, der schläft ein, da kann die präsi noch so "spannend" sein. was aber immer gut kommt, ist die gliederung unten oder links auf jeder folie anzuzeigen und den aktuellen punkt hervorzuheben. nicht mehr als 7 zeilen text, keine ganzen sätze und das ganze gedöns eben... mehr kannst du nicht machen.
cyrix42
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 14.08.2006
Beiträge: 24257

BeitragVerfasst am: 02 Okt 2007 - 18:57:50    Titel:

Spannungsaufbau in einer Präsentation? Smile

Nu, du könntest an der Seite einen Zähler mitlaufen lassen: "Noch XY Folien". Wink


Cyrix
PLE NP
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 85

BeitragVerfasst am: 03 Okt 2007 - 09:13:04    Titel:

Das mit dem Zähler klingt interressant.Gibt es den nich andere Möglichkeiten als den Zähler und die Frauen?

Wie gestaltet ihr so eine Präsentation?
gotcha
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 15.01.2007
Beiträge: 249

BeitragVerfasst am: 04 Okt 2007 - 08:18:26    Titel:

Moin,

-Stelle am Anfang eine Gliederung des Vortrags vor. Dann weiss jeder was auf Ihn zukommt.

- Auf jede Folie Seitenzahlen hilft bei Fragen. Eine Angabe in der Form Seite X von <Gesamtzahl> zeigt den Zuhörern wie lange sie noch durchhalten müssen.

- Wenig Text auf den Folien. Den Text nicht vorlesen, sondern frei reden. erhöht die Aufmerksamkeit. Die Folien sollen deinen Vortrag nur Unterstützen.

- der Einsatz von weißen/schwarzen Folien erhöht die Aufmerksamkeit. (Bei Powerpoint die Taste b bzw w) Die Zuhörer schauen nicht mehr auf die Folien sondern schauen dich an.

- Benutze Gesten (Körpersprache) eine lebendige Aussprache und Beispiele.

- Überlege dir, was der Zuhörer von dir erwartet. Grundsätzlich vom einfachen zum komplizierten (Als Richtwert: ein drittel sollte jeder Verstehen, ein Drittel ein Fachmann und ein drittel braucht niemand zu verstehen) Die goldene Regel: KISS (Keep ist simple and stupid).

- Versuche trockene Abschnitte aufzulockern durch witze oder Ironie.

- Das ganze hängt aber von dir ab. Deine Präsentation muss zu dir passen. Aber du solltest einen roten Faden in deiner Präsentation haben.

- Wenn du ein stinklangweiliges Thema hast. Dann schau dir doch mal die Takahashi Methode an. Das ist der absolute Hammer, wenn man das rüberbringen kann.

Viel Erfolg
PLE NP
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 85

BeitragVerfasst am: 06 Okt 2007 - 10:29:11    Titel:

Betsen Dank gotcha, aber könntest du mir diese Takahashi Methode näher erläutern?
gotcha
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 15.01.2007
Beiträge: 249

BeitragVerfasst am: 07 Okt 2007 - 17:21:07    Titel:

Moin,

http://presentationzen.blogs.com/presentationzen/2005/09/living_large_ta.html

Gruß
IT_Desert
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 26.05.2005
Beiträge: 565

BeitragVerfasst am: 07 Okt 2007 - 17:26:02    Titel:

Hab mal mitbekommen, dass mal ein Professor gesagt haben soll:

Haben sie eine Powerpointpräsentation oder haben sie was zu sagen?

Man merkt of, dass viele die eine Powerpointpräsentation haben, die viel Text beinhalten (oder auch Karteikarten bereithalten) den Text meistens nur runter rattern, egal wie interessant ein Thema ist.
MiG877
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 25.04.2006
Beiträge: 290
Wohnort: Ulm

BeitragVerfasst am: 08 Okt 2007 - 08:09:42    Titel:

PP macht es einfacher eine nichtssagende Präsentation zu erstellen, bzw. die Unwissenheit des Vortragenden zu verschleiern.

Aber: PowerPoint macht keine schlechte Präsentation aus, das ist immer noch der Vortragende. PP ist nur das Werkzeug dafür.
Maxl
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 19.11.2005
Beiträge: 151

BeitragVerfasst am: 08 Okt 2007 - 08:13:33    Titel:

ich benutze Folien oder Powerpoint nur dazu, um das, was ich Erklären will zu visualisieren. Also bis auf den Folientitel und Beschriftungen so gut wie gar keinen Text, aber Fotos, Schema-Grafiken, und Diagramme. Damit bin ich immer gut gefahren. Keine Animationen.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Informatik-Forum -> Powerpoint
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum