Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Formulierung in HA
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Formulierung in HA
 
Autor Nachricht
FU
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.04.2006
Beiträge: 116

BeitragVerfasst am: 05 Okt 2007 - 16:47:47    Titel: Formulierung in HA

Ein völlig banales Problem macht sich bei mir gerade breit und ich bin wahrscheinlich lediglich im moment zu unkreativ um es zu lösen. Embarassed Embarassed

A hat sich wegen §§ 1, 2, 3, 4, 5 und 6 strafbar gemacht.

§§ 1, 2 und 3 stehen in Tateinheit
§§ 4 und 5 stehen in Tateinheit
Und beide Tateinheitskomplexe stehen untereinander und zu § 6 in Tatmehrheit.

Und nun bräucht ich nen Schlusssatz. A hat sich wegen...strafbar gemacht??!

Question Question
StR-Tobi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 10.08.2006
Beiträge: 2686

BeitragVerfasst am: 05 Okt 2007 - 16:53:56    Titel:

Ist §§ 1, 2, 3, 52 schwerwiegender oder § 4, 5, 52 oder § 6?
FU
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.04.2006
Beiträge: 116

BeitragVerfasst am: 05 Okt 2007 - 16:57:36    Titel:

1, 2, 3 höchstes strafmaß, dann 4, 5 und schließlich 6. verdrängt oder geschluckt wird aber nix..
StR-Tobi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 10.08.2006
Beiträge: 2686

BeitragVerfasst am: 05 Okt 2007 - 17:03:00    Titel:

Vorausgesetzt es sind sechs unterschiedliche Delikte würde ich vorschlagen:

Möglichkeit A:
A hat sich wegen
- § 1 in Tateinheit mit § 2 und § 3, in Tatmehrheit mit
- § 4 in Tateinheit mit § 5, in Tatmehrheit mit
- § 6
strafbar gemacht.

Möglichkeit B:
A hat sich tatmehrheitlich strafbar gemacht wegen
- § 1 in Tateinheit mit § 2 und § 3;
- § 4 in Tateinheit mit § 5;
- § 6.

Bei komplexeren Endergebnissen würde ich die Absätze auch ruhig benutzen.


Zuletzt bearbeitet von StR-Tobi am 05 Okt 2007 - 17:04:32, insgesamt einmal bearbeitet
FU
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.04.2006
Beiträge: 116

BeitragVerfasst am: 05 Okt 2007 - 17:04:13    Titel:

Very Happy perfekt.

Vielen Dank!
Marina85
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2005
Beiträge: 4764
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 05 Okt 2007 - 17:05:56    Titel:

@ Tobi
Schreibst du das in der echten HA mit Gedankenstrichen??
StR-Tobi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 10.08.2006
Beiträge: 2686

BeitragVerfasst am: 05 Okt 2007 - 17:15:37    Titel:

Also in der großen Strafrechtshausarbeit (unterm Strich fünf Delikte, davon zwei in Tateinheit und der Rest tatmehrheitlich) hab ich es nicht gemacht. Wenn es sowas ist wie bei FU würde ich es aber wohl machen, sonst steigt ja kein Mensch mehr durch. Sieht doch gut aus:

A hat sich wegen
- eines räuberischen Diebstahls in Tateinheit mit einer Körperverletzung und einem Hausfriedensbruch, in Tatmehrheit mit
- einem Diebstahl im besonders schweren Fall in Tateinheit mit einer Sachbeschädigung, in Tatmehrheit mit
- einer Beleidigung strafbar gemacht.

Man kann natürlich auch ohne Spiegelstriche arbeiten, ist dann halt nicht so augenfreundlich:
A hat sich wegen eines räuberischen Diebstahls in Tateinheit mit einer Körperverletzung und einem Hausfriedensbruch, in Tatmehrheit mit einem Diebstahl im besonders schweren Fall in Tateinheit mit einer Sachbeschädigung, in Tatmehrheit mit einer Beleidigung strafbar gemacht.

Man kann auch mehrere Sätze bilden. Einen pro Komplex, geht auch.
Marina85
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2005
Beiträge: 4764
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 05 Okt 2007 - 18:27:14    Titel:

Ok... wenn du das sagst Wink . Schön aussehen tut es schon (da übersichtlicher). Allerdings dachte ich mir, dass es für manche Korrektoren vllt. "stichpunktartig" wirkt.
StR-Tobi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 10.08.2006
Beiträge: 2686

BeitragVerfasst am: 05 Okt 2007 - 18:41:56    Titel:

Nee, stichwortartig keinesfalls. Ist ja ein vollständiger Satz.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Formulierung in HA
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum