Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Das Rad | Ein Meilenstein und doch nicht mehr Zeitgemäß
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Ingenieurwissenschaften -> Das Rad | Ein Meilenstein und doch nicht mehr Zeitgemäß
 
Autor Nachricht
DonDino
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 08.10.2007
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 08 Okt 2007 - 20:13:55    Titel: Das Rad | Ein Meilenstein und doch nicht mehr Zeitgemäß

Hi,

Also, dass klingt vielleicht jetzt alles sehr fantastisch und die Idee/n sind mir auch einfach so ins Gehirn geschossen.

Ich habe mir in der 9. Klasse als wir ein spezielles Themengebiet durchgenommen haben gedanken gemacht zu einem Rad ohne Reibung.
Das hat auch einwandfrei funktioniert, also das Rad. Da dachte ich mir, hmm das könnte doch auch für die Automobilindustrie interessant sein und jetzt würde ich gern wissen wie ein Patent angemeldet wird.

Naja, dass ist jetzt mal die vorgeschichte, seit letzter Zeit überlege ich ein an ein Rad ohne Rad, also endlich mal was schwebendes, nach meinen logischen überlegungen ist das überhaupt kein problem, höchstens mit der energiemenge die für die chips und die rechenleistung benötigt wird, da sicher die rechenleistung von einem normalen pc nicht mehr ausreicht.
Wie kann ich sowas vorher patentanmelden bevor ich davon jetzt erzähle wie das funktioniert?

Gruß

P.S.: Hört sich jetzt vllt. für den ein oder anderen fantastisch oder sogar unglaublich an, vllt denkt sich der ein oder andere auch: Ah, ein wichtigmacher...
Aber was kann ich dafür...Wink

Danke für hilfe!
dönis
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 4740

BeitragVerfasst am: 08 Okt 2007 - 20:24:58    Titel:

http://www.dpma.de/index.htm

Ich kann irgendwie nicht glauben, dass ein genialer Erfinder eines revolutionären reibungsfreien Rades nicht einmal in der Lage ist, mit Hilfe von Google die Internetseite des Patentamtes herauszufinden Wink

Deine logischen Überlegungen wurden höchstwahrscheinlich schon längst umgesetzt, dieses Ding nennt man Magnetlager, steuerungstechnisch aufwendig und hat (ohne Fanglager) keinerlei Notlaufeigenschaften.
Heisst
Strom plötzlich weg ==> Lager und (eventuelle andere) Baugruppen kaputt...
DonDino
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 08.10.2007
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 08 Okt 2007 - 20:35:16    Titel:

Ich würd mich nicht als genial bezeichnen, is halt einfach ein zufall!

Gruß
W.Kaiser
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 09.01.2006
Beiträge: 1623
Wohnort: BGL

BeitragVerfasst am: 08 Okt 2007 - 21:21:46    Titel:

Schau da auch mal.


Grüße

W. Kaiser
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Ingenieurwissenschaften -> Das Rad | Ein Meilenstein und doch nicht mehr Zeitgemäß
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum