Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Probleme bei Mathearbeitvorbereitung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Probleme bei Mathearbeitvorbereitung
 
Autor Nachricht
LetsRoxX
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.06.2007
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: 09 Okt 2007 - 14:13:45    Titel: Probleme bei Mathearbeitvorbereitung

Hi,

Ich bin langsam am verzweifeln! Ich schreibe demnächst eine Arbeit und hab auch alle Aufgaben brav gemacht die es gibt aber bei ein paar weiß ich einfach nicht weiter und da mir nicht mal meine Kumpels helfen können wollt ich euch um Rat fragen Sad

Hier kommen die Monster der Analysis:

1.)Bestimmen sie in einem beliebigen Punkt P1 (x1/y1) des Graphen (1/x^n) die Gleichung der Tangenten. Berechnen Sie den Schnittpunkt P2 (x2/0) der Tangenten mit der X-Achse
Beweißen sie das gilt x1:x2 = (n+1)
Geben sie mit Hilfe dieser Aussage eine Konstruktion der Tangente in einem Punkt P1 (x1/y1) des Graphen von f(x)= (x^-2) an

2.) Aus welchen Paralellen zur x-Achse schneidet K(x)=(x²-1CoolSadx-5) eine Strecke der Länge 1.5 LE aus?

3.)Eine Allgemeine Frage: Wie zeige ich ob ein Flächeninhalt vorhanden ist bzw begrenzt oder unbegrenzt wenn ich z.b. 0,5x+2/x² habe und die gerade x=2 und dann schauen will ob nach rechts ein flächeninhalt existiert

4.) Auf jedem Graphen Kt gibt es außer dem Hochpunkt noch 2 weitere Punkte Pt und Qt, für welche die Normale durch den Ursprung geht. Berechnen sie die Koordinaten von Pt und Qt. Auf welcher Linie liegen alle diese Punkte?

5.)ft(x)=(4x³+tx-t³)Sadx)
Welche der Funktionen von ft hat den kleinsten Extremwert? An welcher Stelle wird er angenommen? Wie groß ist dieser Wert?
Bestimmen sie den geometrischen Ort aller Extrempunkte alle Kurven von ft
Zeigen sie, dass die Wendepunkte aller Kurven von ft auf einer Geraden liegen. Geben sie die Gleichung der Geraden an.

Okay das wars... lol ... also wenn ihr mir helfen könnt dann bitte bitte bitte... wenn ihr wissen wollt was ich selber schon so erarbeitet habe dann postet es rein weil sonst wird der threat hier glaub ich zu lange

MfG

Coco
Anarchie
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 12.08.2007
Beiträge: 50

BeitragVerfasst am: 09 Okt 2007 - 16:44:19    Titel:

das weiss ich nicht Smile sorry
MothersLittleHelper
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 01.04.2007
Beiträge: 2501

BeitragVerfasst am: 09 Okt 2007 - 17:03:41    Titel:

Mal eine Idee zu 2)
Die Parallele zu x-Achse schneidet den Graphen K der Funktion k an den Stellen x und x+1,5.
Dazu müssen also die Funktionswerte an diesen Stellen gleich sein.

=> k(x) = k(x+1,5)
...
=> x = 1,5 oder x = 7
Die Parallelen zur x-Achse sind dann y = 4,5 bzw. y = 15,5
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Probleme bei Mathearbeitvorbereitung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum